Abo
  • Services:
Anzeige

Busen-Bug in Age of Conan

Kritik am Onlinerollenspiel wegen geschrumpfter Oberweiten

Plötzlich waren die Brüste kleiner: Angeblich haben ein paar Fehler im letzten Update dazu geführt, dass die Oberweite weiblicher Protagonisten in Age of Conan nicht mehr so groß ist, wie sich das einige Spieler wünschen. Entwickler Funcom hat inzwischen reagiert und kündigt eine Notoperation an.

"Die plastischen Chirurgen von Hyboria entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten", kündigt Glen Swan, Community-Manager bei Funcom, eine schnelle Lösung des Problems an. Er bestätigt, dass sich in eines der letzten Updates ein Fehler eingeschlichen hat, der die Oberweite von weiblichen Spielfiguren leicht schrumpfen ließ. Betroffen sind die sogenannten "Morph-Values", von denen Größe und Umfang der Körperteile abhängen. Spieler von Age of Conan können bei der Erstellung ihrer Charaktere vergleichsweise viele derartige Werte festlegen, neben der Oberweite auch Details wie Schenkelumfang oder Kinnlänge.

Anzeige

Age of Conan: Oberweite in der 'fehlerhaften' Programmversion.
Age of Conan: Oberweite in der 'fehlerhaften' Programmversion.
In den Foren von Age of Conan hat das Thema für rege Diskussionen gesorgt. Das Onlinespiele-Portal Buffed.de berichtet, einige Spieler fänden die Brüste im Spiel generell zu groß, weil sie mit zusätzlichen Schutzschilden verwechselt werden könnten. Andere hingegen bestünden auf dem ursprünglichen Umfang und drohten sogar mit Abokündigung.


eye home zur Startseite
Alles Blödsinn 19. Sep 2010

Hmmm ... glatzköpfige, bierbäuchige Versager sagen also, dass kleine Brüste schöner sind...

Augenbluten 30. Aug 2008

ichhalt 04. Jun 2008

Finds gut, ähnlichen Fall hab ich auch mal gehabt, so sind nun mal Frauen, sehr gut...

moroon 03. Jun 2008

Wo ist der Unterschied? Die Libido entspricht dem Ficken, Destrukto dem Fressen, aka...

Busenwunder 03. Jun 2008

Da steht nur "fehlerhaft". Ich finde den Busen auf dem Bild weder sonderlich groß noch...


Ich Blog Dich! / 03. Jun 2008

Die Wahrheit über "Busen-Bug in Age of Conan"

informatikerstrich.net / 03. Jun 2008

Patch dir doch die Brüste kleiner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main
  3. T-Systems International GmbH, Münster
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ (Vergleichspreis: 62,90€)
  2. 59,90€ (Vergleichspreis: 71,30€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: iOS, na klar!

    plutoniumsulfat | 01:17

  2. Re: Diebstahl leicht gemacht

    plutoniumsulfat | 01:12

  3. Re: Oder einfach USB kabel

    plutoniumsulfat | 01:08

  4. Zahn der Zeit?

    KarlsonVomDach | 00:58

  5. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 00:48


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel