Abo
  • Services:
Anzeige

Proteste gegen elektronische Überwachung in 36 Städten

Nächstes Ziel: 50.000 Unterschriften gegen das geplante BKA-Gesetz

Am 31. Mai 2008 haben Demokraten und Datenschützer in über 30 Städten für den Erhalt der Grundrechte und gegen ausufernde elektronische Überwachung demonstriert. Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden.

Es gab Demonstrationen, Kundgebungen und Informationsveranstaltungen, Workshops und Kunstaktionen. In Jena wurden überdimensionale Überwachungskameras aufgestellt, in Berlin gab es Präsentationen verschiedener Protestkunstwerke. In Nürnberg stellten Aktivisten ein Wohnzimmer in eine Fußgängerzone - als Hinweise auf die ausgehebelte Privatsphäre.

Anzeige

"Wir konnten die vielen kleineren und größeren Aktionen im ganzen Land auch nutzen, um die Bevölkerung aufzuklären und neue Helfer zu gewinnen. Der Zuspruch war durchweg positiv", erklärt Ricardo Cristof Remmert-Fontes, einer der Mitorganisatoren des Aktionstages. Angaben zur Teilnehmerzahl wurden nicht gemacht. Ziel war es, zu zeigen, "dass in 36 Städten, also quasi fast in jeder Region, Aktive sind, die als Anlaufpunkte für Interessierte und Multiplikatoren wirken", erklärte Remmert-Fontes auf Nachfrage gegenüber Golem.de.

Auch in Hamburg, Frankfurt am Main und München fanden Demonstrationen statt. In München demonstrierten nach den Angaben 2.500 Menschen zugleich gegen den Plan der dortigen Landesregierung zur Einschränkung der Versammlungsfreiheit.

Zudem wurden gegen das geplante BKA-Gesetz Unterschriften gesammelt. Ziel sei, 50.000 Unterschriften bis zum 01. Juli 2008 zu sammeln. Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung bereitet nun nach eigenen Angaben mehrere europaweite Kampagnen vor, die ihren Höhepunkt mit Massenkundgebungen im September 2008 in ganz Europa finden sollen.


eye home zur Startseite
Maik P. 02. Jun 2008

Die EU ist für die Presse leider die heilige Kuh die nicht kritisiert werden darf. Das...

gernedaundweg 02. Jun 2008

Und gleichzeitig wurde bekannt, dass Fingerabdrücke in Personalausweise sollen - dabei...

Ü-Staat 02. Jun 2008

Überwachung fördert Überwachung.

DrMunzert 02. Jun 2008

Das Ende des Privatlebens ist in Sicht http://www.findefux.de/forum/read.php?84,6764,6764...

uuuuuuuua 01. Jun 2008

nein, ich schreibe nix ;)


F!XMBR / 01. Jun 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Zu Teuer (wie immer)

    Dino13 | 11:18

  2. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    RaZZE | 11:17

  3. Re: Berichte über Elon Musk

    Sebbi | 11:15

  4. Re: Wahnsinn...

    Emulex | 11:14

  5. Re: Stabilität

    jeffreythompson | 11:13


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel