Fingerabdrücke sollen in Personalausweise

Biometrische Erfassung erstmals in Pflichtdokument

In Reisepässe müssen digitale Abbilder der Fingerabdrücke schon seit November 2007. Ein Gesetzentwurf aus dem Bundesinnenministerium sieht vor, dass künftig auch in Personalausweise Fingerabdrücke gespeichert werden sollen.

Anzeige

Im Gegensatz zum Reisepass, der nicht verpflichtend ist, gehört der Personalausweis zu den Dokumenten, die jeder Bundesbürger ab 16 Jahren besitzen muss. Wer keinen Personalsausweis besitzt, muss einen Reisepass vorweisen. In den neuen Personalausweis sollen die digitalisierten Abdrücke beider Zeigefinger gespeichert werden, schreibt der Focus.

Diese Pläne, die eine fast vollständige biometrische Erfassung der Bevölkerung vorsehen, stoßen auf Widerstand. So ist die Bundestagsopposition, aber auch die SPD gegen die Pläne.

Der Vorsitzende des Innenausschusses, Sebastian Edathy (SPD), sagte dem Focus, er sehe durch die Speicherung von biometrischen Daten auf dem sogenannten elektronischen Personalausweis "keinen Sicherheitsgewinn gegenüber den herkömmlichen Ausweisen".

In der SPD gebe es eine "erhebliche Skepsis" gegenüber dem Schäuble-Vorschlag. Der CSU-Innenexperte Hans-Peter Uhl hält den neuen Personalausweis für unbedenklich. Er erfülle europäische Standards, so Uhl gegenüber dem Magazin. Die neuen Personalausweise sollen auch zur Identifikation für Onlinebehördengeschäfte und E-Commerce-Anwendungen nutzbar sein.


Ano 03. Jun 2008

Nein, davon ist man inzwischen wieder weggekommen. Aber es laufen ja schon seit geraumer...

Myqi 03. Jun 2008

Fingerabdrücke im Ausweis macht wirklich keinen Sinn, aber wenn diese in den Ausweis...

Fragesteller 02. Jun 2008

Wären Politikergesichtsabdücke auf Bürgerfäusten eine Alternative?

JelloBiafra 02. Jun 2008

gut geschlaumeiert. ab nach kanada im ruderboot. nach australien per zug über russland...

Captain 02. Jun 2008

an welcher Stelle? *ggg

Kommentieren


Das Abzocke Blog / 02. Jun 2008

Der elektronische Ausweis

Webzettel / 01. Jun 2008

Bürger unter Generalverdacht



Anzeige

  1. Testingenieur/in Software und Systeme
    MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. Projekt Manager (IT Projekte) (m/w)
    redcoon GmbH, München
  3. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  4. Java Software Developer (m/w) - Software Provisioning
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verzögerte Android-Entwicklung

    X-Plane 10 Mobile vorerst nur für iPhone und iPad

  2. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  3. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  4. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  5. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  6. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  7. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  8. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  9. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  10. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel