Abo
  • Services:
Anzeige

BSI ersetzt Microsoft Office durch StarOffice

Rund 500 PCs des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik umgestellt

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) setzt auf Suns kommerzielle OpenOffice.org-Variante StarOffice, die auf den rund 500 PCs der Bonner Behörde Microsoft Office als Standard-Office-Suite ablöst.

Im BSI werden derzeit die Betriebssysteme Windows XP und Debian GNU/Linux zu etwa gleichen Teilen auf den Arbeitsplatzrechnern eingesetzt. Um Microsoft Office auf Linux-basierten Systemen einsetzen zu können, wurde beim BSI bisher die auf Wine basierende Software Crossover Office genutzt.

Anzeige

Doch das war nur eine Übergangslösung. Mittlerweile steht das BSI kurz vor dem Abschluss der Migration auf StarOffice. Suns kommerzielle Ausgabe von OpenOffice.org wurde wegen des herstellernahen Supports gewählt, teilte Sun mit, und um Unterstützung im Bereich Patchmanagement zu erhalten.

Da mit dem Wechsel auf das neue Programm auch ein Umstieg auf das offene Dateiformat ODF einherging, mussten auch zahlreiche hausinterne Dokumentenvorlagen umgestellt werden. Die Erfahrungen sind dabei durchaus positiv: "Ab und zu passiert es natürlich noch, dass ODF-Dateien an Personen verschickt werden, die mit Microsoft Office arbeiten und nur Unverständnis zurückkommt", erklärt Marc Schwis vom BSI, "aber unser Standard-Versandformat ist ohnehin PDF, in das man aus StarOffice wesentlich komfortabler exportieren kann, als das früher möglich war."


eye home zur Startseite
taudorinon 29. Mai 2008

Zitat: Mittlerweile steht das BSI kurz vor dem Abschluss der Migration auf StarOffice...

p" 29. Mai 2008

um einen Text zu schreiben, reich auch ein Editor.. oft geht es eher um...

smurf 29. Mai 2008

Ich nehme auch an, dass Excel in etwa die selben Grenzen hat wie StarOffice und...

Hugo Hoppel 29. Mai 2008

Es haben viele Behörden StarOffice/Open Office in Benutzung und ich wage mal die...

Zonk 29. Mai 2008

Kein Wunder. Das BSI ist nämlich, wie fast alle anderen Bundesämter auch, zum Sparen...


Computerhilfen.de / 28. Mai 2008

StarOffice kommt neuerdings beim BSI zum Einsatz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. scanware electronic GmbH, Bickenbach
  3. S-KREDITPARTNER GMBH, Berlin
  4. AWO München-Stadt, München-Haidhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  2. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  3. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein

  1. Re: Naive Frage

    yeti | 06:43

  2. Re: Ich sag nur Windows

    serra.avatar | 06:42

  3. Re: Was ist an diesem Thema jetzt NEU?

    serra.avatar | 06:27

  4. Re: Und deshalb werde ich mich nie in ein...

    gadthrawn | 06:23

  5. Re: Akkulaufzeit: Es gibt keine Macbook Air...

    HerrHerger | 06:18


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel