USB-Festplatte mit Firewire-Anschluss

Western Digital bringt My Passport Studio mit 320 und 250 GByte

Western Digital hat eine mobile Festplatte im Programm, die nun auch mit einer Firewire400-Schnittstelle zu haben ist. Die USB-Schnittstelle bleibt der "My Passport Studio" aber weiterhin erhalten. Western Digital vermarktet die Platte speziell an Mac-Besitzer.

Anzeige

Die "My Passport Studio" ist in Speicherkapazitäten von 250 und 320 GByte erhältlich und HFS+-formatiert. Die frei verfügbare Speicherkapazität der eingebauten 2,5 Zoll großen Festplatte wird über eine LED dargestellt.

Firewire- und USB-Festplatte von Western Digital
Firewire- und USB-Festplatte von Western Digital

Die Platte wiegt 180 Gramm und wird ohne zusätzliches Netzteil über Firewire bzw. USB mit Strom versorgt. Der Preis für die 320 GByte große Version beträgt rund 200 Euro, die kleinere Variante mit 250 GByte kostet rund 170 Euro.


:-) 28. Mai 2008

Das klingt wieder so, als ob ein Jurist sich damit befasst hat :-) Es ist doch egal, ob...

:-) 28. Mai 2008

Klar, das ist trivial und trotzdem fragt du, was dir USB2 nützt. Die Frage nenne ich...

DexterF 28. Mai 2008

Nennt sich Birne! sieht aber fast aus wie'n Apfel! Kann man auch so nennen, ist aber...

Augenbluten 27. Mai 2008

Man kann - achtung - sogar darauf SCHLAFEN!!! Echt krasse Sache. War total überrascht...

Hbridpower 27. Mai 2008

Die Gartenstühle kann man auch gut als Klo nutzen, einfach ein Loch reinsägen, Hybrid pur!

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler IBM Cognos (m/w)
    Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gemeinnützige GmbH, Wiesentheid
  2. Software Support Spezialist (m/w)
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Systems Engineer (m/w) mit Schwerpunkt Linux
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Automotive Network Security Engineer (m/w)
    Carmeq GmbH, Berlin/Wolfsburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  2. DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€
  3. GRATIS: Dead Space
    0,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. CIA-Dokumente

    Wie man als Spion durch Flughafenkontrollen kommt

  2. Game Over

    Kein Game One mehr auf MTV

  3. Z1

    Samsung veröffentlicht endlich sein Tizen-Smartphone

  4. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  5. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  6. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  7. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  8. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  9. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  10. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Circuitscribe ausprobiert: Stromkreise malen für Teenies
Circuitscribe ausprobiert
Stromkreise malen für Teenies
  1. Arduino Mit der Kraft der zwei Herzen
  2. Per FPGA Hardwarebasierter Zork-Interpreter
  3. Spark Photon Kleines und günstiges ARM-Board mit WLAN

Lehrreiche Geschenke: Stille Nacht, Bastelnacht
Lehrreiche Geschenke
Stille Nacht, Bastelnacht
  1. Arduino Vorgehen gegen unlizenzierte Nachahmer
  2. Arduino Neue Details zum 3D-Drucker Materia 101
  3. Microduino Kleine Bastlerboards zum Stapeln

Core M-5Y10 im Test: Kleiner Core M fast wie ein Großer
Core M-5Y10 im Test
Kleiner Core M fast wie ein Großer
  1. Hands on Asus Transformer Book T300FA Das günstigste Detachable mit Core M
  2. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  3. Core M-5Y70 im Test Vom Turbo zur Vollbremsung

    •  / 
    Zum Artikel