OpenStreetMap-Projekt verleiht GPS-Geräte in Deutschland

GPS-Geräte für Mapping-Partys und andere Aktionen

Um die Deutschland-Karte weiter zu verbessern, will das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland den Zugang zu den Geräten vereinfachen. Wer etwa eine Schulaktion oder eine "Mapping-Party" veranstaltet, kann sich entsprechende Geräte ausleihen.

Anzeige

Dank einer Spende des Linuxhotels und von B1 Systems stehen dem OpenStreetMap-Projekt zehn GPS-Geräte vom Typ Garmin eTrex Legend HCx zur Verfügung, die deutschlandweit ausgeliehen werden können. Im Unterschied zum internationalen GPStogo-Projekt sollen die Geräte nicht an Einzelpersonen als längere Leihgabe ausgegeben werden, sondern kurzfristig für Aktionen bereitgestellt werden.

Einen ersten Einsatz haben die Geräte schon hinter sich: Eine zehnte Klasse des Kölner Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium hat mit den zehn GPS-Geräten zwei Tage lang Stadtteile von Köln ergänzt. Ein Erfahrungsbericht zu der Schulaktion findet sich im Wiki von openstreetmap.org.

Genau solche und andere Aktionen, die die Karte voranbringen können, will das OpenStreetMap-Projekt mit den kostenlosen Leihgeräten unterstützen. Kosten fallen nur für den Rückversand und einen Satz Batterien an. Für Einzelpersonen sind die Geräte in der Regel nicht gedacht. Informationen zum GPS-Verleih und den Geräten finden sich auf der deutschen Projektseite www.openstreetmap.de/gps-verleih. Die Verwaltung und Ausgabe der Geräte übernimmt die GRASS-Anwender-Vereinigung, ein Verein zur Förderung und Verbreitung freier Geographischer Informationssysteme (GIS) zusammen mit der Geofabrik.

Eine der nächsten Gelegenheiten, sich näher mit OpenStreetMap zu befassen, bietet Linux Tag in Berlin. Mit sich selbst beschäftigt sich die Mapper-Community das nächste Mal Mitte Juli 2008 in der Republik Irland. Dort findet die zweite OpenStreetMap-Konferenz statt.


huahuahua 29. Mai 2008

Bin mal gespannt, wie lange es dauern wird, bis wir hier die erste Meldung darüber lesen...

Love, Linux... 26. Mai 2008

Und unterstützt zwei OpenSource Projekte! Das OpenMoko Handy Neo bietet GPS und sit...

Love, Linux... 26. Mai 2008

Und unterstützt zwei OpenSource Projekte! Das OpenMoko Handy Neo bietet GPS und sit...

openstreetmap 26. Mai 2008

Und wer sich noch weiter über OpenStreetMap informieren möchte kann dies auch auf dem...

kakadu 26. Mai 2008

solche projekte sind eher was für hauptschüler. die künftige elite des landes sollte...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  2. Software Developer / Architect SAP NetWeaver (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Content Manager Test Factory Management Suite (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Doktorand/in videobasierte Merkmalserkennung - Fußgängerverhalten
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. L Fino und L Bello

    LGs L-Serie mit Kitkat neu aufgelegt

  2. Anonymisierung

    Tor-Browser erhält Sicherheitscheck

  3. Xbox One

    Diablo 3 läuft mit 1080p - aber nicht konstant mit 60 fps

  4. Prozessor

    FX-8370 mit 4,1 GHz wird AMDs schnellste 125-Watt-CPU

  5. Hasselblad

    200 Megapixel große Fotos mit verschiebbarem Sensor

  6. Internet der Dinge

    RISC-Gründer stellen Open-Source-Chips zur Verfügung

  7. Neues Geschmacksmuster

    Google Glass soll ansehnlicher werden

  8. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  9. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  10. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

Banana Pi im Test: Bananen sind keine Himbeeren
Banana Pi im Test
Bananen sind keine Himbeeren
  1. Eric Anholt Freier Grafiktreiber für Raspberry Pi von Broadcom
  2. Raspberry Pi Compute Module ist lieferbar
  3. PiUSV im Test Raspberry Pi per USV sauber herunterfahren

Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

    •  / 
    Zum Artikel