Abo
  • Services:
Anzeige

Fuji-Kamera speziell für Kuschelfotos

Z200fd mit 10 Megapixeln und innen liegendem 5fach-Zoom

Fujifilm hat mit der Finepix Z200fd eine neue Flachkamera mit integrierter Gesichtserkennung auf den Markt gebracht. Das neue Modell bietet eine Auflösung von 10 Megapixeln und enthält einen 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor, der beweglich aufgehängt ist und so Verwacklern aktiv entgegenarbeitet.

Finepix Z200fd
Finepix Z200fd
Das 5fach-Zoomobjektiv (33 bis 165 mm KB-Brennweite) ist seitlich verbaut und mit einer Periskop-Umlenkoptik versehen. Daraus resultiert auch die mit F3,8 beziehungsweise F4,8 recht schwache Lichtleistung. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors reicht von ISO 64 bis ISO 1.600, das 2,7 Zoll große Display eine Auflösung von 230.000 Pixeln.

Anzeige

Die Verschlussgeschwindigkeit reicht von 1/1.000 bis zu 1/4 Sekunde, im Nachtmodus bis 4 Sekunden. Zahlreiche Szenemodi liefern fertige Parameter-Sets für typische Aufnahmesituationen. Manuelle Einstellungen sind indes nicht möglich. Auf Wunsch werden die Bilder automatisch verkleinert, um sie direkt in Blogs und ähnliche Onlinepublikationen und Auktionen einbauen zu können.

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung
Die Gesichtserkennung ist mittlerweile fast zum Standard bei Kompaktkameras geworden, und auch die Finepix Z200fd macht hier keine Ausnahme. Auf Basis dieser Technik hat Fujifilm auch zwei Selbstauslöser-Funktionen eingebaut: den Pärchen- und den Gruppenauslöser.

Die Kamera wird im ersten Modus nur ausgelöst, wenn zwei Gesichter zu sehen sind und nahe beieinander sind. Die Entfernung ist einstellbar. Die zweite Variante erlaubt vor der Aufnahme, die Zahl der Personen einzugeben, die auf das Bild gehören. Erst wenn die Kamera die gewünschte Gruppe vor der Linse erkennt, wird das Foto gemacht.

Gruppenerkennung
Gruppenerkennung
Neben Bildern mit bis zu 3.648 x 2.736 Pixeln Auflösung lassen sich auch kleine Videofilme im Format 640 x 480 Pixel samt Ton drehen. Neben einem 52 MByte großen Onboard-Speicher lässt sich die Speicherkapazität mit diversen Kartenformaten erweitern. Die Finepix Z200fd schluckt neben SD- und SDHC- auch MMC- und xD-Karten.

Das Gehäuse misst 92 x 55,7 x 20 mm und wiegt leer, d.h ohne Akku und Speichermedium rund 134 Gramm. Die Kamera soll im August 2008 zum Beispiel in Großbritannien auf den Markt kommen. Wann dies hierzulande der Fall sein wird und was die Z200fd kosten wird, ist noch unbekannt.


eye home zur Startseite
ich halt 27. Mai 2008

http://www.6mpixel.org/

DexterF 23. Mai 2008

Demnächst mailen die Dinger wahrscheinlich noch das BKA an, wenn die geknipste Fresse...

venki 23. Mai 2008

Genau - und das es für genau diese Generation entwickelt wurde sieht man u.a. daran...

Tim Sutherland 23. Mai 2008

Wie im Artikel erwähnt, ist die Gesichtserkennung bei Kompaktkameras mittlerweile fast...

sypho 23. Mai 2008

das kind in mir musste schmunzeln: "und xD-Karten."



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt/Main
  2. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  3. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)
  3. 142,44€

Folgen Sie uns
       


  1. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  2. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  3. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  4. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  5. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  6. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  7. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  8. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  9. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  10. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: rote / blaue pille / pua

    KnutRider | 12:10

  2. Re: endlich wird's den deutschen autobauern mal...

    Luke321 | 12:03

  3. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    glasen77 | 11:52

  4. Re: Blaues Licht? - Wohl kaum.

    jhp | 11:48

  5. Re: 100 PS und 500 km Reichweite wären völlig...

    Neutrinoseuche | 11:37


  1. 11:45

  2. 11:04

  3. 09:02

  4. 08:01

  5. 19:24

  6. 19:05

  7. 18:25

  8. 17:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel