Fuji-Kamera speziell für Kuschelfotos

Z200fd mit 10 Megapixeln und innen liegendem 5fach-Zoom

Fujifilm hat mit der Finepix Z200fd eine neue Flachkamera mit integrierter Gesichtserkennung auf den Markt gebracht. Das neue Modell bietet eine Auflösung von 10 Megapixeln und enthält einen 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor, der beweglich aufgehängt ist und so Verwacklern aktiv entgegenarbeitet.

Anzeige

Finepix Z200fd
Finepix Z200fd
Das 5fach-Zoomobjektiv (33 bis 165 mm KB-Brennweite) ist seitlich verbaut und mit einer Periskop-Umlenkoptik versehen. Daraus resultiert auch die mit F3,8 beziehungsweise F4,8 recht schwache Lichtleistung. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors reicht von ISO 64 bis ISO 1.600, das 2,7 Zoll große Display eine Auflösung von 230.000 Pixeln.

Die Verschlussgeschwindigkeit reicht von 1/1.000 bis zu 1/4 Sekunde, im Nachtmodus bis 4 Sekunden. Zahlreiche Szenemodi liefern fertige Parameter-Sets für typische Aufnahmesituationen. Manuelle Einstellungen sind indes nicht möglich. Auf Wunsch werden die Bilder automatisch verkleinert, um sie direkt in Blogs und ähnliche Onlinepublikationen und Auktionen einbauen zu können.

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung
Die Gesichtserkennung ist mittlerweile fast zum Standard bei Kompaktkameras geworden, und auch die Finepix Z200fd macht hier keine Ausnahme. Auf Basis dieser Technik hat Fujifilm auch zwei Selbstauslöser-Funktionen eingebaut: den Pärchen- und den Gruppenauslöser.

Die Kamera wird im ersten Modus nur ausgelöst, wenn zwei Gesichter zu sehen sind und nahe beieinander sind. Die Entfernung ist einstellbar. Die zweite Variante erlaubt vor der Aufnahme, die Zahl der Personen einzugeben, die auf das Bild gehören. Erst wenn die Kamera die gewünschte Gruppe vor der Linse erkennt, wird das Foto gemacht.

Gruppenerkennung
Gruppenerkennung
Neben Bildern mit bis zu 3.648 x 2.736 Pixeln Auflösung lassen sich auch kleine Videofilme im Format 640 x 480 Pixel samt Ton drehen. Neben einem 52 MByte großen Onboard-Speicher lässt sich die Speicherkapazität mit diversen Kartenformaten erweitern. Die Finepix Z200fd schluckt neben SD- und SDHC- auch MMC- und xD-Karten.

Das Gehäuse misst 92 x 55,7 x 20 mm und wiegt leer, d.h ohne Akku und Speichermedium rund 134 Gramm. Die Kamera soll im August 2008 zum Beispiel in Großbritannien auf den Markt kommen. Wann dies hierzulande der Fall sein wird und was die Z200fd kosten wird, ist noch unbekannt.


ich halt 27. Mai 2008

http://www.6mpixel.org/

nate 26. Mai 2008

Ja, seit der F30 bzw. F31fd kam da leider nichts mehr :(

Mac User 400094 26. Mai 2008

Von Fuji kommt da kaum was. Die bringens einfach nicht ihren zugegebenermaßen tollen...

DexterF 23. Mai 2008

Demnächst mailen die Dinger wahrscheinlich noch das BKA an, wenn die geknipste Fresse...

venki 23. Mai 2008

Genau - und das es für genau diese Generation entwickelt wurde sieht man u.a. daran...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior Systemadministrator (m/w) (Microsoft/AD / VMware / Citrix)
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Fachinformatiker (m/w) Anwendungsentwicklung
    OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg
  3. (Senior-) Berater (m/w) IT - Logistik (Land-, Bahn-, Luftverkehr, See-, Luftfracht oder KEP)
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. (Senior) .NET Developer (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Assassin's Creed: Revelations Download
    4,97€
  2. Sim City Download
    8,99€
  3. NEU: Assassin's Creed II Digital Deluxe Edition Download
    4,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  2. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  3. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  4. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  5. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

  6. Deep angespielt

    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  7. Federation Against Copyright Theft

    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

  8. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook

  9. Biomimetik

    Miniroboter zieht Vielfaches seines Eigengewichts nach oben

  10. Malware

    Apples Schutzmechanismen sind nahezu wirkungslos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schützen, laden, stylen: Interessantes Zubehör für die Apple Watch
Schützen, laden, stylen
Interessantes Zubehör für die Apple Watch
  1. iFixit-Teardown Herz der Apple Watch lässt sich nicht wechseln
  2. Smartwatch So funktioniert der Pulssensor der Apple Watch
  3. Smartwatch Apple Watch wird frühestens im Juni im Laden verkauft

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 Es ist doch nicht 2004!
  3. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt

  1. Sehr cool.

    Randalmaker | 17:33

  2. Re: Wie schon im anderen Beitrag gesagt: Wer...

    blaub4r | 17:30

  3. Re: Und was für eine Lehre sollte man daraus...

    zZz | 17:30

  4. Re: Unterschied zu Dota 2 und Co.

    Lord Gamma | 17:28

  5. Re: Recht teuer

    most | 17:28


  1. 17:26

  2. 17:13

  3. 16:24

  4. 14:46

  5. 14:34

  6. 14:00

  7. 13:21

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel