Abo
  • Services:
Anzeige

Roboter fährt die Wand hinauf

Elektrostatische Kräfte halten den Roboter in der Senkrechten

Das Stanford Research Institute (SRI) hat einen Roboter vorgestellt, der auch in der Senkrechten nicht den Halt verliert. Dank einer Technik mit der Bezeichnung Elektroadhäsion kann er die Wände hochfahren.

An der Unterseite des Roboters befinden sich kleine Plättchen, die mit einer Stromquelle verbunden sind und elektrostatische Ladungen erzeugen. Diese Ladungen halten den Roboter am Untergrund fest. Das funktioniert auf leitenden, aber auch nicht elektrisch leitenden Materialien wie Glas oder Stein. Unebenheiten, Risse und Ecken lassen den Roboter ebenso wenig den Halt verlieren wie staubige oder feuchte Flächen.

Anzeige
Nur nicht den Halt verlieren (Quelle: SRI)
Nur nicht den Halt verlieren (Quelle: SRI)

Naturkatastrophen, Krieg und Bedrohung der öffentlichen Sicherheit hätten ihm den Bedarf an Robotern, die sich in drei Dimension bewegen können, vor Augen geführt, sagt Harsha Prahlad, Maschinenbauingenieur am SRI. "Die Fähigkeit, die Wände und andere Strukturen hochklettern zu können, ermöglicht militärische Einsätze wie Aufklärung in Städten, das Anbringen von Sensoren oder die Installation von Netzwerkknoten in Städten." Außerdem soll es in der Zukunft möglich sein, dass auch Menschen mit Hilfe der Elektroadhäsion Wände hinaufklettern. Weitere Anwendungsmöglichkeiten seien Serviceroboter, die Fenster reinigten, Gebäude oder Flugzeuge anmalen, und auch Spielzeugroboter.

Der Testroboter bewegt sich auf Raupenketten fort, wie ein Video auf YouTube zeigt. Allerdings kann die Technik nach Angaben des SRI auch in Roboter, die auf Beinen laufen oder kriechen, integriert werden.


eye home zur Startseite
Dolin 24. Mai 2008

Danach halte ihn an eine Wand und du wirst sehen wieso überhaupt gefragt wird.

Lino 24. Mai 2008

Das waren sie ja auch wirklich nicht. Aber was glaubst du wer hinter Napoleons...

Pico 23. Mai 2008

und wie erklärt ihr euch das video???? das das foto nur ein fake ist ist doch klar. das...

SMueller 23. Mai 2008

hm warum hab ich als erstes als ich das gelesen habe an die replikatoren aus stargate...

Kein Kostverächter 23. Mai 2008

----- --- ..,- ..? usw.---- -- -- - --- - -- ---- - - - ----- X 3#



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. Bundesversicherungsamt Referat 811, Bonn
  4. Groz-Beckert KG, Albstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: VR Stand der Dinge (ich ergänze die Liste mal...

    ZyzyX | 17:21

  2. Re: BATTLETECH

    Moe479 | 17:19

  3. Re: PHP ist keine Programmiersprache

    NeoTiger | 17:19

  4. Re: Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass...

    SkalliN | 17:17

  5. und was ist mit

    Moe479 | 17:14


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel