Abo
  • Services:
Anzeige

Roboter fährt die Wand hinauf

Elektrostatische Kräfte halten den Roboter in der Senkrechten

Das Stanford Research Institute (SRI) hat einen Roboter vorgestellt, der auch in der Senkrechten nicht den Halt verliert. Dank einer Technik mit der Bezeichnung Elektroadhäsion kann er die Wände hochfahren.

An der Unterseite des Roboters befinden sich kleine Plättchen, die mit einer Stromquelle verbunden sind und elektrostatische Ladungen erzeugen. Diese Ladungen halten den Roboter am Untergrund fest. Das funktioniert auf leitenden, aber auch nicht elektrisch leitenden Materialien wie Glas oder Stein. Unebenheiten, Risse und Ecken lassen den Roboter ebenso wenig den Halt verlieren wie staubige oder feuchte Flächen.

Anzeige
Nur nicht den Halt verlieren (Quelle: SRI)
Nur nicht den Halt verlieren (Quelle: SRI)

Naturkatastrophen, Krieg und Bedrohung der öffentlichen Sicherheit hätten ihm den Bedarf an Robotern, die sich in drei Dimension bewegen können, vor Augen geführt, sagt Harsha Prahlad, Maschinenbauingenieur am SRI. "Die Fähigkeit, die Wände und andere Strukturen hochklettern zu können, ermöglicht militärische Einsätze wie Aufklärung in Städten, das Anbringen von Sensoren oder die Installation von Netzwerkknoten in Städten." Außerdem soll es in der Zukunft möglich sein, dass auch Menschen mit Hilfe der Elektroadhäsion Wände hinaufklettern. Weitere Anwendungsmöglichkeiten seien Serviceroboter, die Fenster reinigten, Gebäude oder Flugzeuge anmalen, und auch Spielzeugroboter.

Der Testroboter bewegt sich auf Raupenketten fort, wie ein Video auf YouTube zeigt. Allerdings kann die Technik nach Angaben des SRI auch in Roboter, die auf Beinen laufen oder kriechen, integriert werden.


eye home zur Startseite
Dolin 24. Mai 2008

Danach halte ihn an eine Wand und du wirst sehen wieso überhaupt gefragt wird.

Lino 24. Mai 2008

Das waren sie ja auch wirklich nicht. Aber was glaubst du wer hinter Napoleons...

Pico 23. Mai 2008

und wie erklärt ihr euch das video???? das das foto nur ein fake ist ist doch klar. das...

SMueller 23. Mai 2008

hm warum hab ich als erstes als ich das gelesen habe an die replikatoren aus stargate...

Kein Kostverächter 23. Mai 2008

----- --- ..,- ..? usw.---- -- -- - --- - -- ---- - - - ----- X 3#



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. zooplus AG, München
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Berlin (Home-Office möglich)
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 14,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  2. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  4. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  5. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  6. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  7. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  8. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  9. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  10. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Aktionismus und Kriminalisierung ohne Not ?

    lemmer | 09:25

  2. Re: Ping-Zeiten

    M.P. | 09:18

  3. Die xBox ist fünstiger und schöner

    maze_1980 | 09:13

  4. Re: Und wenn das Ding GPS-gesteuert fliegt?

    Prinzeumel | 09:07

  5. Re: Auflösung

    Toaster | 08:56


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel