YouTomb - ein Friedhof für Videos

Forschungsprojekt untersucht Algorithmen zur Erkennung von Rechteverletzungen

Das Forschungsprojekt YouTomb zeigt Videos, die YouTube wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen von seinen Seiten entfernt hat. Auf diese Weise wollen Studenten des Massachusetts Institute of Technology (MIT) aufzeigen, wie YouTubes Algorithmus Urheberrechtsverletzungen erkennt und welche Fehler die Software dabei macht.

Anzeige

YouTomb überwacht die populärsten Videos auf YouTube, um festzustellen, wann welches Video wegen Urheberrechtsverstößen entfernt wird. Alle Metainformationen zu den Videos werden gesichert. So wollen die MIT-Studenten feststellen, in welchen Dateien YouTubes Algorithmen Urheberrechtsverstöße sehen, denn sie befürchten, dass dabei auch legale, von den Fair-Use-Regeln gedeckte Nutzungsarten untergraben werden.

YouTomb erfasst nur die Metadaten der bei YouTube entfernten Videos und bietet die Videos nicht selbst an. Es zeigt aber, wie lange die einzelnen Dateien bei YouTube zum Abruf bereitstanden.

Die für das Projekt entwickelte Software steht unter der AGPL 3, der Quelltext kann unter youtomb.mit.edu abgerufen werden.


Google 22. Mai 2008

Darum geht es gar nicht! Es geht um die hoch entwickelte Technologie hinter YT, die...

DarkRoot 22. Mai 2008

Gut erkannt! Google for Weltherrschaft (wird nich mehr lang dauern. Ich glaub ich bewerb...

Lara Croft 22. Mai 2008

Ich werde sie verklagen! Jawohl, jawohl, jawohl!

23u4t245835284 22. Mai 2008

Google ist GOTT! Kniet nieder vor Google, oh mann... Warum so einige Videos aus Youtube...

Google 22. Mai 2008

Du Spinner! Weißt du überhaupt, was für eine Technologie hinter Youtube steht? Die hoch...

Kommentieren


PHUTiLiTY / 22. Mai 2008

YouTomb: Entfernte Videos von YouTube



Anzeige

  1. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  2. Microsoft SQL Server Datenbank & Infrastruktur Consultant (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Dienstsitz München, Einsatzgebiet Raum München/Ingolstadt
  3. SAP-Programmierer (m/w)
    Klingelnberg GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  4. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel