Anzeige

NRW und Nokia einigen sich im Subventionsstreit

Konzernführung: "Wir wollten immer etwas für die Region tun"

Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia und das Land Nordrhein-Westfalen haben sich auf einen Vergleich im millionenschweren Subventionsstreit um das geschlossene Bochumer Werk verständigt. Der finnische Konzern will die bisher vorgeschlagene Einigungssumme erhöhen.

Anzeige

"Das Land und Nokia sind sich einig, nun muss der Bund der Lösung noch zustimmen", sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums gegenüber dem Manager Magazin. Das Unternehmen sei bereit, mehr als die zuletzt angebotenen 30 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Weitere Details nannte der Ministeriumssprecher nicht, so das Blatt weiter. Er hoffe aber, dass die Parteien in der kommenden Woche alle Einzelheiten des vereinbarten Kompromisspakets präsentieren.

Eine Nokia-Sprecherin widersprach dem Magazin-Bericht nicht, betonte aber, es sei noch nichts unterschriftsreif. "Es gab gute Gespräche mit dem Land. Es war immer klar, dass wir etwas für die Region tun wollen", sagte sie gegenüber dem Blatt. Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Anfrage zu dem Thema bisher nicht beantwortet.

Der Handyhersteller hatte für den Aufbau der Produktionsstätte in Bochum mit 2.300 Arbeitsplätzen Subventionen in Höhe von 40 Millionen Euro von Land und Bund erhalten. Nachdem der Konzern Mitte Januar 2008 überraschend angekündigt hatte, die Fertigung nach Rumänien zu verlagern, forderte das Land knapp 60 Millionen Euro inklusive Zinsen zurück.

Nach Presseberichten sind neben den abgebauten 2.300 Stellen im Bochumer Werk weitere 2.000 Jobs in Gefahr: 1.000 Arbeitsplätze in Zulieferbetrieben in der Region und weitere 1.000 Stellen von Leiharbeitern.


eye home zur Startseite
TimTim 21. Mai 2008

inklusive Zinsen... nicht exklusive... lesen ;-) Außerdem muss ja auch eine Strafe sein...

Frickeln ade 21. Mai 2008

60 Mio. INKL. Zinsen!!! Sind ja auch ein paar Jahre vergangen. Abgesehen davon waere ich...

Du Penner 21. Mai 2008

Boah Alter, wenn du so ein Arbeitgeberfreund bist geh FDP wählen, anstatt hier dumm...

Adam_Weishaupt 20. Mai 2008

Genau garnichts... Es ist mein Standardnick, den ich in sehr vielen Fällen verwende. Und...

Prof. Dr.Dr... 20. Mai 2008

NRW hat die Subventionen in Kirgisischen Som (ca. 500 Quadrillionen Som) gezahlt und der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Inhouse Consultant (m/w) Demand Management - IT Systeme für den Bereich Personal
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  2. IT Testmanager (m/w) Customer Relationship Management / Scrum
    Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. IT Spezialist Datensicherung (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Softwareentwickler (m/w) Java/C#
    D.O.M. Datenverarbeitung GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: LG 27MU67-B UHD-Monitor + The Division
    403,95€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 457€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  3. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

  2. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  3. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  4. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  5. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  6. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  7. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  8. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  9. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  10. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  2. Xeon E3-1500 v5 Intel bringt schnellere Skylakes mit On-Package-Speicher
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Es beginnt...

    Knarz | 07:11

  2. Re: Kein Splitscreen

    Smincke | 06:33

  3. Re: ja die gtx

    DY | 06:31

  4. Re: Erbärmlich

    picaschaf | 06:29

  5. Reich, aber

    DY | 06:28


  1. 06:25

  2. 04:23

  3. 19:26

  4. 18:41

  5. 18:36

  6. 18:16

  7. 18:11

  8. 17:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel