Blender 2.46 - auf dem Weg zu besseren Render-Hasen

Anzeige

Blender 2.46 - die GameEngine bietet auch einen Bewegungsunschärfe-Filter
Blender 2.46 - die GameEngine bietet auch einen Bewegungsunschärfe-Filter
Wer Spiele mit Blender entwickelt, findet in der Blender GameEngine ebenfalls viele Verbesserungen. Dazu zählen eine beschleunigte Wiedergabegeschwindigkeit und einige neue Funktionen wie 2D-Filter-Compositing. Außerdem wurden viele Fehler beseitigt.

Blender 2.46 steht unter blender.org zum Download bereit; die 32-Bit-Version gibt es für Windows, MacOS X, Linux, FreeBSD und Solaris, nur für Linux gibt es bisher auch eine 64-Bit-Version.

Um die Blender Foundation zu unterstützen, können Blender-Fans den im Blender-Institut in Amsterdam entstehenden offenen Blender-Kurzfilm "Big Buck Bunny" für 34,- Euro auf DVD vorbestellen. Fünf Grafiker und zwei Entwickler arbeiten für sechs Monate unter der Leitung von Sacha Goedegebure und Andreas Goralczyk an dem Kurzfilm, der wie alle seine Produktionsdateien unter Creative Commons veröffentlicht wird und zum Lernen, Nachmachen und Weiterentwickeln animieren soll.

Das Projekt läuft unter dem Namen "Peach". Außerdem soll das nach "Orange" mittlerweile zweite offizielle Filmprojekt der Blender Foundation die Entwicklung der 3D-Modeling und Rendersoftware voranbringen. Es soll bewiesen werden, dass Blender reif ist für die Produktion von hochqualitativen 3D-Comic-Filmen.

 Blender 2.46 - auf dem Weg zu besseren Render-Hasen

LinuxUser 27. Mai 2008

Dem kann ich nur zustimmen. Ist eines der Vorzeige-Projekte der OSS-Szene. Btw...

karumba 21. Mai 2008

beeindruckend! ich render leider nicht (kanns nicht).

3D interessiert 20. Mai 2008

Danke für Eure ausführlichen und hilfreichen Antworten! (das wollte ich nicht vergessen...

maxel 20. Mai 2008

ich finde das 3 dimensionale Weltbild mit der Z Achse welche in ihrer positiven Richtung...

Ente 20. Mai 2008

DAS IST DAS ENDE VON GOLEM!

Kommentieren


Karl-Tux-Stadt / 20. Mai 2008

Die Filmerei geht weiter



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in für Software Qualitätssicherung
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. (Junior) Softwareentwickler/-in .NET
    FORUM MEDIA GROUP GMBH, Merching
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Elanders Germany GmbH, Waiblingen
  4. Web Entwickler/in Java/C#
    comspace GmbH & Co. KG, Bielefeld

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Probleme mit der Haltbarkeit

    Wearables gehen zu schnell kaputt

  2. Nachfolger von Brendan Eich

    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

  3. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  4. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  5. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  6. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  7. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  8. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  9. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  10. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel