Steam - der "Rest der Welt" ist sauer

Onlinepetition gegen lokal eingeschränkte Distribution über Steam

Seit seinem Start kämpft Steam, der Onlinedienst von Valve, mit Imageproblemen - damals wegen der Zwangsinstallation für Half-Life 2 und technischer Macken. Jetzt allerdings sind Spieler aus aller Welt wirklich verärgert. Grund sind lokale Einschränkungen bei angebotenen Spielen und teils höhere Preise für Nicht-Amerikaner.

Anzeige

'Rest of World' heißt die Onlinepetition verärgerter Steam-Nutzer, die gleiches Recht in Sachen Download-Angebot für alle innerhalb des Onlinedienstes von Valve fordern. "Wir bekommen keinen Zugang zu euren Spielen, werden mit höheren Preisen abgefüttert und haben keinen Zugang zu lokalisierten Spielen", wenden sich die mittlerweile rund 5.700 Unterzeichner an die Publisher und an Valve.

Hintergrund ist, dass mittlerweile viele Publisher ihre Spiele über Steam vertreiben. Erst im April 2008 hatte etwa Ubisoft einen großen Teil seines Portfolios online gestellt, darunter auch aktuelle Highlights wie die PC-Version von Assassin's Creed. Deutsche Spieler können darauf allerdings nicht zugreifen, weil für den hiesigen Markt ein exklusives Onlinevertriebsabkommen mit der Telekom-Tochter Gamesload.de besteht. Hier ist beispielsweise Assassin's Creed mittlerweile für 39,95 Euro erhältlich.

Ein weiterer Vorwurf ist der von höheren Preisen für Nicht-Amerikaner, eben für den "Rest der Welt". In Community-Foren wird meist das Beispiel von Call of Duty 4 genannt, für das europäische Spieler mehr zahlen müssen - Deutsche berappen 69,99 Dollar, Amerikaner nur 49,99 Dollar. Überhaupt ist Call of Duty 4 bei Steam für Spieler hierzulande ein teurer Spaß: Inklusive Mehrwertsteuer beläuft sich die Onlinerechnung auf 83,29 Dollar (umgerechnet rund 53,80 Euro) - im stationären Handel ist der Titel für deutlich weniger als 50 Euro erhältlich.


thfreack 14. Jun 2010

die eula wird erst angezeigt wenn du auf kauf klickst also end lesbaar musst sie selber...

Blizz75 04. Jul 2008

Kann man Counter Strike ohne Intrnet zocken wenn man das Spiel hat. Also wenn man auf LAN...

Der Sandmann 20. Mai 2008

Vielen Dank :) Dachte schon, dass ich so unverständlich schreibe. Grüße Der Sandmann

graf porno 19. Mai 2008

Mein Lieblingsbeispiel: Adobe CS3. z.B. die Standard Design-Version: kostet in den USA...

isklar 19. Mai 2008

Netter Versuch @ Lino :-) Hättest aber auch einfach schreiben können, dass du dich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prüfsoftwareentwickler (m/w) - LabView
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Projektmanager (m/w)
    AGNITAS AG, München
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZINSSER ANALYTIC GMBH, Frankfurt am Main
  4. Senior Softwareentwickler - Medizingeräte (m/w)
    SORIN GROUP Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    5,95€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€
  3. NEU: Valiant Hearts: The Great War [PC Uplay Code]
    5,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Autodesk Stingray-Engine

    Wenn Stachelrochen Rattenmenschen erschaffen

  2. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  3. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  4. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  5. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  6. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  7. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  8. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  9. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  10. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

  1. Re: Welches Smartphone mit guter Kamera, GPS für...

    Dwalinn | 07:26

  2. Re: Eher Egomane als religiös

    neustart | 07:24

  3. Re: naeher an dem optimum wie viele glauben

    zork0815 | 07:22

  4. Re: "bisher höchste Preisgeld der Dota-2-Geschichte"

    Zeitvertreib | 07:22

  5. Re: Irgendwann

    Dwalinn | 07:12


  1. 07:22

  2. 19:36

  3. 19:03

  4. 17:30

  5. 17:00

  6. 15:41

  7. 13:59

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel