Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone kauft Backup-Dienst Zyb für Handydaten

Zukunft der Partnerverträge mit Wettbewerbern wie E-Plus unklar

Der britische Mobilfunkbetreiber Vodafone kauft Zyb, einen Backup-Dienst für Handydaten aus Dänemark. Der Preis für alle Anteile an dem Privatunternehmen liegt bei 31,5 Millionen Euro, gab Vodafone bekannt. Mit Zyb können Handydaten gesichert und für den Onlinezugriff auf Kontakte und Kalender verfügbar gemacht werden. Über die Zukunft der Zyb-Partnerverträge mit Wettbewerbern wie E-Plus und Simyo hat der neue Eigner noch nicht entschieden.

Die Informationen lassen sich bei Zyb speichern, verwalten und online für Freunde freigeben. Sofern ein Handymodell SyncML-fähig ist, kann die Synchronisierung durchgeführt werden und der Zugriff auf alle Kontaktdaten über die Zyb-Website ist möglich.

Anzeige

Seit Dezember 2006 arbeitet Zyb mit E-Plus zusammen, seit April 2007 mit dem Discounter Simyo, die beide zur niederländischen KPN gehören. Wie Vodafone-Sprecher Mark Percy gegenüber Golem.de erklärte, sei es "noch zu früh", um zu sagen, ob Geschäftsbeziehungen mit Wettbewerbern fortgesetzt würden.

Pieter Knook, Internet Services Director bei der Vodafone Group: "Über ein Webportal als Verbindung zwischen dem PC und mobilen Endgeräten, ermöglicht Zyb interaktive Verbindungen zwischen Menschen. Das ist Web 2.0 in Aktion." Zyb, im Jahr 2005 von den drei Unternehmern Tommy Ahlers, Morten Lund und Ole Kristensen in Kopenhagen gegründet, soll weiterhin in Dänemark ansässig sein und wird in die Vodafone-Internet-Services-Sparte eingegliedert.

Das Start-up hatte am 22. April 2008 selbst das dänische Unternehmen Imity, einen Anbieter für mobiles Social Networking, übernommen, das mit 3 Millionen Venture Capital ausgestattet war. Mit Bluetooth können die Anwender des Zyb-Adressbuchs künftig sehen, an welchem Ort sich ihre Kontakte, mit denen sie online kommunizieren, gerade befinden. Das Imity-Team holte man in das Kopenhagener Büro von Zyb, hieß es weiter.


eye home zur Startseite
samenspender 16. Mai 2008

*thumb.up*

djmuzi 16. Mai 2008

Also meine Telefonnummern würde ich nicht mal einem Freund von mir anvertrauen ;) Dieser...

Nokiamann 16. Mai 2008

nT



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Porsche Financial Services GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Erlangen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Marel GmbH & Co. KG, Osnabrück


Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€
  2. 4,99€
  3. 299,90€ (UVP 649,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Iana-Transition

    US-Staaten wollen neue Internetaufsicht stoppen

  2. Tintenpatronensperre

    HP hält dem Druck nicht stand

  3. Generation EQ

    Mercedes stellt Elektro-SUV mit 500 km Reichweite vor

  4. Waipu TV im Hands on

    Das richtig flexible Internetfernsehen

  5. Twitch

    Amazon macht Streamer in Breakaway zu Matchmakern

  6. Autonomes Fahren

    Die Ethik der Vollbremsung

  7. Renault

    Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

  8. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  9. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  10. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Re: Soviel Schnickschnack

    Trollversteher | 10:04

  2. LSR ist gut für die Schweiz und England

    SJ | 10:03

  3. Re: Ach wie niedlich ein Konzept.

    Trollversteher | 10:03

  4. Re: Futuristisch und Blau?

    Trollversteher | 10:02

  5. Re: Wie bin ich froh, dass meine Audigy 2 ZS...

    Delacor | 10:01


  1. 09:55

  2. 09:36

  3. 09:27

  4. 09:00

  5. 08:43

  6. 07:57

  7. 07:39

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel