WLAN-SD-Karte schreibt Geodaten in die Bilder

Auswertung von Accesspoint-Standorten anstelle von GPS

Eye-Fi hat neue WLAN-Karten in Form von SD-Karten vorgestellt. Die Modelle mit den Namen Eye-Fi Explore und Home sind neu, die Karte mit dem Namen Share ist das ursprüngliche Modell. Für Fotografen ist besonders die Eye-Fi Explore für rund 130,- US-Dollar interessant. Sie speichert den ungefähren Aufnahmestandort jedes Bildes - ohne GPS.

Anzeige

Die Geolokalisierung über den Dienst Skyhook funktioniert deshalb auch nicht überall, sondern nur, wenn ein WLAN in der Nähe ist, dessen Standort bekannt ist. Die Technik wird auch von Apple für den iPod Touch und dessen Kartenfunktion eingesetzt und funktioniert zumindest in Städten, in denen vergleichsweise viele WLANs stehen, sehr genau. Auf dem flachen Lande oder gar in der Natur wird es hingegen schwer, auf diese Weise den Standort zu bestimmen. In den USA wird als Upload-Möglichkeit der Provider Wayport genutzt. Im Kaufpreis ist eine einjährige kostenlose Benutzung enthalten.

Die ebenfalls neue Eye-Fi Home für knapp 80,- US-Dollar ist das einfachste der drei Modelle und erlaubt lediglich den schnurlosen Upload der Bilder zum eigenen Rechner, nicht jedoch zu Fotodiensten.

Die bisherige Karte, die nun "Share" heißt, wird ebenfalls angeboten und beinhaltet einen Web-Sharing-Dienst, mit dem die Bilder gleich zu beliebten Fotoplattformen geschickt werden können. Jede Karte bietet 2 GByte Speichervolumen. Die WiFi Explore soll ab Juni 2008 in den USA in den Handel kommen.


mistake 15. Mai 2008

Unsinn. sie nimmt beides.

Nath 14. Mai 2008

Unsinn, diese Kamera nimmt natürlich auch CF Karten.

Rainer Haessner 13. Mai 2008

Hallo, Nun, das ist vorbei. Die Digitalfotorafie ist der analogen Fotografie mittlerweile...

southy 13. Mai 2008

Also ja, ich würde mich für sowas bedanken, ziemlich herzlich sogar. Schliesslich ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleitung Krankenhaus-Informationssyst- eme
    Klinikum Dortmund gGmbH, Dortmund
  2. Berater "Mobile Architecture" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln
  3. Mitarbeiter (m/w) im Support für mobile Anwendungen
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. Software-Entwickler Medizintechnik (m/w) C, C++, Python
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Alle PCGH-PCs inkl. The Witcher 3
  2. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  2. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  3. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  4. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  5. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  6. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google

  7. Ebay

    Magento-Shops stehen Angreifern offen

  8. Acer Iconia One 8

    Kleines Android-Tablet mit Intels Quadcore-Atom

  9. Markenrecht

    Band Kraftwerk unterliegt Brennstoffzellenkraftwerk

  10. Teut Weidemann

    Die Tricks der Free-to-Play-Betreiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Vorbild Tintenfisch Tarnmaterial ändert seine Farbe
  2. Keine Science-Fiction Mit dem Laser gegen Weltraumschrott
  3. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h

GTA 5 im Technik-Test: So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
GTA 5 im Technik-Test
So sieht eine famose PC-Umsetzung aus
  1. GTA 5 auf dem PC Erst beschränkter Zugriff, dann mehr Freiheit
  2. GTA 5 PC Rockstar Games gibt Systemanforderungen für Ultra-HD bekannt
  3. GTA 5 PC angespielt Los Santos ohne Staubschleier

Hello Firefox OS: Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
Hello Firefox OS
Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
  3. ARM-SoC Allwinner verschleiert Lizenzverletzungen noch weiter

  1. Re: Warum sollte man ?

    Lutze5111 | 08:31

  2. Re: Meine Dashcam erstellt alle drei Minuten ein...

    Jsheridan | 08:25

  3. Re: Jeder verpfeift den anderen

    violator | 08:18

  4. Re: Dashcams fördern...

    violator | 08:16

  5. Re: Gesamte europäische Wirtschaft gefährdet

    Lasse Bierstrom | 08:09


  1. 18:41

  2. 16:27

  3. 16:04

  4. 15:06

  5. 14:42

  6. 14:09

  7. 13:27

  8. 13:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel