Abo
  • Services:
Anzeige

Computerisierter Schuh passt sich der Bewegung an

Schuh für modebewusste und technikbegeisterte Käufer

Eine "wegbereitende intelligente Schuhtechnik", verspricht das amerikanische Unternehmen VectraSense Technologies, sei sein Produkt. Der "Verb for Shoe" hat einen integrierten Computer, der den Schuh der Bewegung des Trägers anpasst und drahtlos Kontakt mit anderen Schuhen aufnehmen kann.

Der integrierte Computer passe den Schuh genau an die Bewegungen seines Trägers an, beschreibt der Hersteller VectraSense. Dazu dienen kleine Luftkissen in der Sohle, die je nach Gangart mit mehr oder weniger Luft gefüllt werden. Bewegt sich der Träger gemütlich durch die Straßen, wird die Sohle weicher eingestellt. Wenn er rennt, wird sie härter.

Anzeige
Schlauer Schuh (Quelle: VectraSense)
Schlauer Schuh (Quelle: VectraSense)

Daneben soll der schlaue Schuh drahtlos Kontakt mit Artgenossen aufnehmen und mit ihnen Informationen über die Träger austauschen - allerdings nicht automatisch, sondern nur dann, wenn der Träger diese Funktion durch Tippen der Zehen auf den Boden aktiviert. Die Daten lassen sich dann drahtlos auf den heimischen Computer übertragen.

"Wir verkaufen nicht einfach ein High-Tech-Spielzeug, sondern wir liefern ein Erlebnis, das Technik mit einschließt", schwärmt Ronald Demon, der Erfinder dieser intelligenten Fußbekleidung. Der schicke Schuh solle sowohl modebewusste als auch technikbegeisterte Käufer ansprechen.

Preislich bewegt sich die extravagante Fußbekleidung eher in Regionen für eine gut betuchte Zielgruppe: 700,- US-Dollar verlangt VectraSense für seinen intelligenten Schuh, der über die Unternehmens-Website bestellt werden kann. Das in Boston ansässige Unternehmen ist übrigens eine Ausgründung des Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Auch Adidas und Nike haben computerisierte Sportschuhe im Programm. Diese unterschieden sich vom "Verb for Shoe" allerdings dadurch, dass sie sich an Sportler wendeten, schreibt Demon in seinem Blog. Er aber habe den Fokus "nicht nur auf Technik, sondern auch auf Mode" gerichtet.


eye home zur Startseite
huahuahua 12. Mai 2008

Nein, nicht wozu man diesen Schuh braucht oder eben nicht, frage ich. Ich frage, wozu der...

t 07. Mai 2008

..und wisst ihr, wie von alledem der nutzer des klopapiers informiert wird? RICHTIG: es...

Kid Rob 07. Mai 2008

Den Mist können die behalten, ich will lieber die NikeAirs 2015 aus Back to the Future...

Jarod 07. Mai 2008

aber drin wird keiner sein, was sich heute alles Computer schimpfen darf....

Danke. 07. Mai 2008

...dann falle ich auf die Fresse oder wie?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Dataport, Hamburg
  4. über Hays AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Beta 1

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

  2. Spielebranche

    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

  3. Project Scorpio

    Neue Xbox ohne ESRAM, aber mit Checkerboard

  4. DirectX 12

    Microsoft legt Shader-Compiler offen

  5. 3G-Abschaltung

    Telekom-Mobilfunkverträge nennen UMTS-Ende

  6. For Honor

    PC-Systemanforderungen für Schwertkämpfer

  7. Innogy

    Telekom will auch FTTH anmieten

  8. Tissue Engineering

    3D-Drucker produziert Haut

  9. IBM-Übernahme

    Agile 3 bringt Datenübersicht in die Chefetage

  10. Sicherheitsupdate

    Apple patcht Root-Exploits für fast alle Plattformen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Verkehrsexperten Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden
  2. Hawkeye ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Re: Deadpool - Beileid

    divStar | 22:13

  2. Re: Wie oft soll die Kuh denn noch gemolken werden?

    theFiend | 22:13

  3. Re: Ist ja gut und schön für Blockbuster ...

    theFiend | 22:11

  4. Re: Ehrlich gesagt...

    Bruce Wayne | 22:10

  5. Re: Update

    Brixia | 22:09


  1. 22:16

  2. 18:21

  3. 18:16

  4. 17:44

  5. 17:29

  6. 16:57

  7. 16:53

  8. 16:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel