Neue Dienste für Microsofts Zune

Verkauf von Videos und Tausch von Musikstücken

Um die Lücke zum Konkurrenten iPod zu schließen, hat Microsoft einige neue Dienste für den Media-Player Zune aufgesetzt. Dazu gehört ein Onlineshop für Videos sowie eine aktualisierte Software, die den legalen Austausch von Musikstücken mit Freunden ermöglicht.

Anzeige

Zune-Besitzern stehen ab sofort im "Zune Marketplace" Videos von US-Fernsehsendern wie Comedy Central, MTV oder Turner Broadcasting zur Verfügung. Im Angebot sind laut Microsoft über 800 Episoden bekannter Fernsehserien wie South Park, Battlestar Galactica oder Eureka. Dazu gehören auch mehrere Serien des Senders NBC Universal, der Ende 2007 seine Zusammenarbeit mit Apple beendet hatte. Ein Video kostet knapp 2,- US-Dollar

Daneben hat das Unternehmen aus Redmond eine Software-Aktualisierung für den Zune bereitgestellt. Diese neue Software erlaubt es den Nutzern unter anderem, sich über die Zune-Community mit ihren Freunden zu verbinden, Musikstücke mit ihnen auszutauschen oder sich gegenseitig mitzuteilen, welche Stücke man gerade hört.

Das Angebot gilt allerdings nur für den US-Markt, da Microsoft den Zune nach wie vor hierzulande nicht anbietet.


DRM-Hasser 06. Mai 2008

Ihr endet eh wie MSN Music.. http://www.golem.de/0804/59229.html

Hugo 06. Mai 2008

Ich weiß nicht wie das mit der zweiten Zune Generation ist, aber die erste Generation...

morecomp 06. Mai 2008

Ja irgendwas ist mir da auch im Kopf, hat mir erst einer meiner Kumpels erzählt. Der...

morecomp 06. Mai 2008

Jepp, ich kenn da einige Kumpels von mir, die haben da ein Abo, wenn Jobs schreit, die...

morecomp 06. Mai 2008

Nicht nennenswert, woher kriegen die soviel Idioten? Kerngeschäft von Apple ist nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Operator SAP MM / SRM (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  2. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Softwareentwickler (m/w) C# oder Java Script / HTML5
    Quintec GmbH, Karlsruhe, Fürth
  4. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Gewinnspiel zum 20. Geburtstag der PlayStation
    (Teilnahme über Kauf eines PSN-Code im Wert von über 30 EUR)
  2. NEU: Caseking Early Christmas
    (u. a. VTX3D Radeon R9 290 X-Edition V2 4GB DDR5 229,90€)
  3. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel