Abo
  • Services:
Anzeige

Service Pack 3 für Windows XP ist da

Automatische Verteilung startet im Frühsommer 2008

Das Service Pack 3 (SP3) für Windows XP steht nun mit einer Woche Verspätung als Download zur Verfügung. Eigentlich sollte es am 29. April 2008 erscheinen, in letzter Sekunde wurde aber die Veröffentlichung des Service Pack 3 auf unbestimmte Zeit verschoben. Grund war ein Fehler im Zusammenspiel mit einer anderen Microsoft-Software.

Mit dem Service Pack 3 wird die Produktaktivierung in Windows XP überarbeitet, so dass der Product-Key nicht mehr während des Setup-Vorgangs eingegeben werden muss. Zum Lieferumfang zählen die Microsoft Management Konsole (MMC) in der Version 3.0 sowie das Background Intelligent Transfer System (BITS) 2.5. Zudem wird die WLAN-Verschlüsselung nach WPA2 nun direkt unterstützt und der Windows-Kernel erhält ein neues Verschlüsselungsmodul.

Anzeige

Die Funktion "Network Access Protection" (NAP) aus Windows Vista wurde in das Service Pack 3 integriert, um das System besser gegen Angriffe von außen zu schützen. Darüber werden Client-PCs geprüft, ob sie mit aktuellen Patches versorgt sind, bevor sie mit einem Unternehmensnetz verbunden werden. Außerdem lassen sich PCs aus einem Netzwerk ausschließen, wenn diese vorher festgelegte Sicherheitsanforderungen nicht erfüllen. Ebenfalls zur Verbesserung der Sicherheit bringt das Service Pack 3 eine Erkennung für sogenannte "Black Hole Router", die versuchen, Daten auszuspähen.

Darüber hinaus sind zahlreiche Einzel-Patches in dem Paket enthalten, die bislang nur einzeln zu haben waren und nun in diesem Paket vereint sind. Nicht im Service Pack 3 enthalten ist der Internet Explorer 7. Den muss man weiterhin separat herunterladen, wenn man ihn mit Windows XP nutzen will. Allerdings gibt es im Zusammenspiel zwischen Internet Explorer und SP3 für Windows XP einiges zu beachten, wie ein separater Bericht auf Golem.de erklärt.

Eigentlich wollte Microsoft das Service Pack 3 für Windows XP bereits am 29. April 2008 als Download zur Verfügung stellen. Eine Inkompatibilität zwischen dem Service Pack sowie Microsofts "Dynamics Retail Management System" (RMS) sorgte dann aber für Aufschub. Diese Unverträglichkeit betrifft auch das Service Pack 1 für Windows Vista, das bereits automatisch verteilt wird. Für beide Patch-Pakete wurde ein Filtermechanismus aktiviert, damit RMS-Nutzer das betreffende Service Pack nicht mehr als Download angeboten bekommen. Im Fall von Windows Vista können die übrigen Nutzer das Service Pack 1 also weiterhin herunterladen, während die Windows-XP-Anwender erstmals an das Service Pack 3 gelangen.

Das Service Pack 3 für die 32-Bit-Ausführung von Windows XP steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache als Download bereit. Alternativ wird die Patch-Sammlung über Microsoft-Update verteilt und es gibt ein deutschsprachiges ISO-Image als Download vom SP3. Im Frühsommer 2008 will Microsoft das Service Pack 3 dann automatisch verteilen, angeblich soll dies am 10. Juni 2008 der Fall sein.


eye home zur Startseite
Dj Energy 26. Jan 2009

und jetzt =( habe GTA IV dafür MUSS ich SP3 haben und habe nen guten rechner der x64...

nobody123 19. Mai 2008

Habe ebenfalls das gleiche Problem! Wir betreiben den DHCP Server von ISC.org Da hat...

Levi:Shadow 10. Mai 2008

an sich muss ich dir voll zustimmen.... aber musstest du ausgerechnet YAST als beispiel...

Sarkom 08. Mai 2008

Frühsommer ==> stimmt doch, ist doch schließlich warm draußen...

sypho 08. Mai 2008

ug uga uguuuu gugag gug!


bitbunnys.de / 07. Mai 2008

Service Pack 3 für Windows XP verfügbar

PHUTiLiTY / 07. Mai 2008

Windows XP SP3 offiziell freigegeben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Standorte
  2. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. AMEFA GmbH, Limburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  2. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  3. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  4. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  5. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  6. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  7. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  8. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  9. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  10. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Prusa i3 fuer 800 Euro?

    nachgefragt | 18:01

  2. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    ling.ling | 17:58

  3. Re: Hmm, immerhin Zeitstempel

    My1 | 17:55

  4. Re: Unkritisch

    cypeak | 17:54

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 17:53


  1. 17:28

  2. 17:07

  3. 16:55

  4. 16:49

  5. 16:15

  6. 15:52

  7. 15:29

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel