Abo
  • Services:
Anzeige

Steve Ballmer: Wir können auch ohne Yahoo

Frist für Yahoo läuft in wenigen Tagen ab

Microsoft stellte die geplante, aber bislang eher schwierige Übernahme von Yahoo in Frage. Laut Wall Street Journal mehrt sich bei Microsoft die Zahl der skeptischen Stimmen.

Bislang bemüht sich Microsoft, das Yahoo Management von den Vorzügen einer Übernahme zu überzeugen, doch bei Yahoo stellt man sich bislang quer. Microsofts Angebot sei nicht angemessen, bewerte die Perspektive von Yahoo zu niedrig, meint das Management von Yahoo. Microsoft-Chef Ballmer sagt hingegen, das Angebot von ursprünglich 44,6 Milliarden US-Dollar für Yahoo sei eine Menge Geld. Faktisch wäre es die größte Übernahme für Microsoft. Da das Angebot zum Teil aus Microsoft-Aktien besteht, deren Wert in den letzten Wochen gesunken ist, liegt das Angebot aktuell etwas niedriger.

Anzeige

Die Skepsis unter den eigenen Mitarbeitern gepaart mit anderen Schwierigkeiten könnte Microsoft dazu bewegen, von der Übernahme von Yahoo abzurücken, schreibt das Wall Street Journal. So sagte Steve Ballmer dem Bericht zufolge, Microsoft sei darauf vorbereitet, allein, ohne Yahoo, voranzukommen.

Diese Aussage könnte aber durchaus reine Verhandlungstaktik sein.

Am kommenden Samstag, dem 26. April 2008, läuft zunächst eine von Microsoft gesetzte Frist für Yahoo aus. Gebe es bis zu diesem Zeitpunkt keine Einigung, werde man sich direkt an die Yahoo-Aktionäre wenden und eigene Kandidaten für Yahoos Board of Directors nominieren, hatte Microsoft vor knapp drei Wochen angekündigt.


eye home zur Startseite
YMMD... 24. Apr 2008

Als erstes bezweifle ich das selbst Microsoft genug Geld hat, um Google zu kaufen. (War...

NichtMS-Nutzer.... 24. Apr 2008

Microsoft ist kriminell (warum wurden die wohl sooft verurteilt?). Microsoft hat eine...

johanndeeg 24. Apr 2008

Und ein ordentlicher Technologiegewinn für Google, die können dann ihre Datenbanken auf...

slead 24. Apr 2008

he he, yea man bring it! das ist der erste Beitrag von dem ich sagen würde SINNVOLL!

Pümpel 24. Apr 2008

Das ist bei allen Religionen so.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Nordrhein-Westfalen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 299,99€
  2. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    ubuntu_user | 06:49

  2. Re: Wird, so fürchte ich, nichts bringen.

    serra.avatar | 06:36

  3. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    NaruHina | 06:30

  4. Re: sinn von spotify über tkom

    bifi | 06:21

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    Hakuro | 06:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel