Abo
  • Services:
Anzeige

Trendanalyse: Streitgespräch Konsole vs. PC

Diskussion mit Entwicklern: Welche Spieleplattform hat derzeit die Nase vorn?

Schwerpunkt-Report Teil 2: Auf welcher Plattform programmieren Entwickler lieber - Konsole oder PC? Sind PlayStation & Co dank festgelegter Hardware im Vorteil, oder doch der PC mit seiner offenen Architektur? Golem.de hat im Rahmen einer Serie über den PC als Spieleplattform - Teil 1 widmete sich den Trends im Markt für PC-Spiele - zwei deutsche Topentwickler zur Diskussion gebeten: Timo Ullmann von Yager Development und Bernd Beyreuther von Radon Labs.

Timo Ullmann ist Chef des Berliner Entwicklerstudios Yager Development, die 2003 das vielfach preisgekrönte Xbox-1-Actionspiel Yager veröffentlicht haben; derzeit arbeitet das Team auf Basis der Unreal-3-Engine an einem noch geheimen Projekt. Bernd Beyreuther ist Creative Director beim Berliner Studio Radon Labs, das seit seiner Gründung 1995 eine ganze Reihe von Titeln vor allem für PC produziert hat. Derzeit entsteht unter seiner Aufsicht das vielversprechende PC-Rollenspiel Drakensang.

Anzeige

Golem.de: Timo, warum habt ihr euch damals entschieden, für Konsolen zu entwickeln?

Timo Ullmann: Als wir angefangen haben, das war 1999, waren wir ein PC-Team. Allerdings wollte unser Publisher THQ eine Konsolenversion von Yager. Wir durften uns dann aussuchen, welche wir nehmen, und haben uns für die Xbox entschieden. Letztlich war dieser Plattformwechsel ein Glück für uns. Sonst hätten wir uns während der Entwicklung nur auf die Fertigstellung des Spiels konzentriert - so mussten wir uns auch mit Konsolen beschäftigen.

Bernd Beyreuther von Radon Labs, Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner und Timo Ullmann von Yager (v.l.n.r.); Audio: Konsole vs. PC, Diskussion (5:05)

Golem.de: Die Frage geht auch an Bernd: Warum habt ihr euch für die Plattform PC entschieden?

Bernd Beyreuther: Eine bewusste Entscheidung kann man das nicht nennen. Wir hatten damals nicht das Glück, einen Konsolentitel zu entwickeln. Wir haben das mehrmals probiert, und Projekt Nomads etwa war primär für die Xbox und als Zweitplattform für den PC konzipiert, die Xbox-Version wurde dann aber leider gecancelt. Pech gehabt.

Golem.de: Ihr hättet es damals also auch lieber gehabt, dass euch ein Publisher sagt, dass ihr den Fokus in Richtung Konsole legen müsst?

Beyreuther: Auf jeden Fall, weil daran die Internationalität hängt.

Trendanalyse: Streitgespräch Konsole vs. PC 

eye home zur Startseite
 25. Mai 2008

Dann kauf es Dir halt nicht. Aber es gibt genug Leute, die eben nicht so verbohrt sind...

Lino 26. Apr 2008

Es gab damals wie heute Ruckler. Ich erinnere mich noch an Sonic 2 im Multiplayer. In...

FranUnFine 25. Apr 2008

Dann solltest du mal an deiner Wahrnehmungsfähigkeit arbeiten, Trollversteherli. ;)

Trollversteher 24. Apr 2008

*LOL* bricht jetzt hier der Nickname-Krieg aus? ;)

Bibabuzzelmann 24. Apr 2008

Eijo, der Winter ist ja auch vorbei :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund
  2. SCHOTT AG, Mainz
  3. ORANGE Engineering, Berlin
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       


  1. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  2. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  3. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  4. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

  5. Star Trek

    Der Kampf um Axanar endet mit außergerichtlicher Einigung

  6. Router

    BSI warnt vor Sicherheitslücke in 60 Netgear-Modellen

  7. Smartphone-Hersteller

    Hugo Barra verlässt Xiaomi

  8. Nach Hack

    US-Börsenaufsicht ermittelt gegen Yahoo

  9. Prozessoren

    Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons

  10. Ex-Cyanogenmod

    LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    Lord Gamma | 15:59

  2. Re: medioker

    Graveangel | 15:58

  3. Dem staatlichen russischen Propagandasender...

    Baker | 15:58

  4. Re: Unterbinden und dagegen ankämpfen ist der...

    Eggsplorer | 15:53

  5. Moto G4 Plus

    xploded | 15:53


  1. 15:52

  2. 15:29

  3. 12:30

  4. 12:01

  5. 11:56

  6. 11:46

  7. 11:40

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel