Typo3 soll in der Version 4.2 die Bedienbarkeit verbessern

Neue Version des freien CMS soll spürbar schneller sein

Das freie Content-Management-System (CMS) Typo3 ist in der Version 4.2 erschienen, die eine stark überarbeitete AJAX-Oberfläche mitbringt, die die Bedienbarkeit der Software verbessern soll.

Anzeige

Vor allem das Backend, also die Verwaltungsoberfläche von Typo3, wurde in der Version 4.2 überarbeitet. Dabei entstand eine neue grafische Oberfläche, die auch ohne große Einarbeitungszeit intuitiv genutzt werden kann, zumindest versprechen dies die Entwickler. Der Seitenbaum soll sich schneller aufbauen, es gibt eine neue Highlight-Suche über den Seitenbaum sowie die neue Möglichkeit, Seiten ein- und auszuklappen. Häufig benutzte Funktionen wie Speichern, Vorschau, Schließen, Suche und Shortcuts sind nun am oberen Bildschirmrand untergebracht.

Das Modul "Opendocs" soll Redakteuren eine rasche Übersicht und Zugriff auf alle geöffneten und zuletzt bearbeiteten Inhalte erlauben. Auch der integrierte WYSIWYG-Editor "htmlArea" wurde optimiert und um eine Schnittstelle für Plug-ins erweitert. Er ist zudem nun kompatibel mit Apples Webbrowser Safari.

Die Konfiguration von Typo3-Installationen mit TypoScript soll dank eines integrierten TypoScript-Editors mit Code-Highlighting einfacher werden. Zudem nutzt Typo3 4.2 neuen Funktionen von PHP5; PHP4 wird nicht mehr unterstützt.

Ein neuer Locking-Mechanismus soll dafür Sorge tragen, dass die Nutzer auch bei hoher Last nicht mehr auf das Erstellen von Seiten durch Typo3 warten müssen, sondern die gewünschten Inhalte sofort ausgeliefert bekommen. Darüber hinaus bietet Version 4.2 Geschwindigkeitsoptimierungen insbesondere bei der Index-Suche, beim internen Caching und MySQL.

Typo3 4.2 steht ab sofort unter typo3.org/download zum Download bereit. Die Neuerungen im Detail listen die Release Notes.


BSDDaemon 04. Mai 2008

Bei einem Major Upgrade wäre das ja noch nachvollziehbar, bei einem Minor Update sollte...

josdesign 27. Apr 2008

Es gibt wirklich nichts besseres...

josdesign 27. Apr 2008

2-3 Stunden dauert ein Update im Normalfall nicht. Wenn man seine TYPO3 Seiten immer up...

BSDDaemon 26. Apr 2008

Ein bis Drei Stunden? Das ist eine absolute Frechheit so einen Müll anzubieten. Drupal...

BSDDaemon 26. Apr 2008

Ganz sicher nicht.

Kommentieren


USmith Blog / 23. Apr 2008

Typo3 Updatet auf Version 4.2



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in First Level Support
    DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH, Tübingen
  2. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München
  3. Senior INFOR BI Berater (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Citrix Administrator/in
    Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg, Heilbronn, Freiburg oder Karlsruhe

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit
    59,90€
  2. Fire TV Stick
    39,00€
  3. 10 EURO GÜNSTIGER: Kingston HyperX Cloud Headset
    74,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Black Ops 3 mit offeneren Levels und mehr Charakter

  2. Nexus Player im Test

    Zu wenige Apps, zu viele Probleme

  3. Linux 4.1

    Ext4 verschlüsselt sich selbst

  4. Nepal

    Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern

  5. Smithsonian

    Museum restauriert die Enterprise NCC-1701

  6. Cyberkrieg

    Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken

  7. Weißes Haus

    Hacker konnten offenbar Obamas E-Mails lesen

  8. Unzulässige NSA-Selektoren

    Kanzleramt soll Warnungen des BND ignoriert haben

  9. Android-Tablet

    Google stellt Nexus 7 offenbar ein

  10. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  1. alleine oder zu viert ?

    keldana | 10:47

  2. Re: Lohnt sich das Spiel?

    layer8 | 10:46

  3. Judder?

    urkel | 10:45

  4. Re: Als Trekkie

    david_rieger | 10:45

  5. Re: Es gibt keinen Fachkräftemangel in der IT...

    neocron | 10:44


  1. 09:55

  2. 09:00

  3. 08:27

  4. 07:11

  5. 15:49

  6. 14:25

  7. 13:02

  8. 11:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel