Abo
  • Services:
Anzeige

US-Luftwaffe wirbt um Hacker

Werbekampagne für Einheit zur digitalen Landesverteidigung

Angesichts der wachsenden Bedrohung durch Angriffe über das Internet baut die US-Luftwaffe eine Einheit zur "digitalen" Landesverteidigung auf. Mit Anzeigen und Videos wirbt sie um Rekruten. Die Soldaten für den virtuellen Raum müssen dabei auch nicht unbedingt so fit sein wie ihre Kameraden für den Luftraum.

"Dieses Gebäude wird heute 3 Millionen Mal angegriffen", kommentiert eine Stimme aus dem Off, untermalt von düsteren Gitarrenriffs, einen Kameraflug über das Pentagon. "Wer wird es schützen?"

Anzeige

Das Video auf YouTube liefert sogleich die Antwort: Feldwebel Lee Jones vom Air Force Cyber Command und seine Kameradinnen und Kameraden. Gemeinsam sitzen sie in einem abgedunkelten Raum voll mit Monitoren und Hightech-Ausrüstung.

Das Video ist Teil einer groß angelegten, aggressiven Kampagne in traditionellen und neuen Medien, die um Rekruten für das gerade gegründete Air Force Cyber Command wirbt. Diese Einheit soll die USA vor der Bedrohung aus der virtuellen Welt schützen. Denn es bedürfe der Technik der Air Force, "um Amerika in einer sich ändernden Welt zu verteidigen", schließt das Werbevideo für die digitale Heimatfront.

Und digitale Verteidigung tut nach Ansicht des US-Heimatschutz-Ministeriums durchaus not: So verzeichnete die US-Spionageabwehr bereits im Jahr 2005 aus über 100 Ländern Angriffe gegen sensible Systeme in den USA, heißt es in einem Bericht von Joel Brenner, dem Chef der US-Spionageabwehr, aus dem Jahr 2006.

Auch US-Heimatschutzminister Michael Chertoff warnte kürzlich auf einer IT-Konferenz vor den Gefahren aus dem Cyberspace. "Wir nehmen die Bedrohungen der virtuellen Welt genauso ernst wie solche der materiellen", betonte Chertoff.

Vor allem Russland und China werden immer wieder Cyberattacken vorgeworfen. So wurden Russland im Jahr 2007 der Cyberattacken gegen Estland beschuldigt, China hingegen die spektakulären Hackerangriffe auf amerikanische und deutsche Regierungseinrichtungen zur Last gelegt. Die Regierungen beider Länder weisen jedoch standhaft die Beteiligung an diesen und anderen Aktionen zurück.

Angesichts der Dringlichkeit ist die US-Luftwaffe bei der Suche nach geeignetem Personal nicht so wählerisch. Ob das Cyber Command denn auch Hacker nehme, die im Sinne der Behörden keine ganz weiße Weste hätten, lautete eine der Leserfragen an General William T. Lord. Der US-Dienst Slashdot hatte im März 2008 eine "Leser fragen"-Aktion mit dem Chef des Air Force Cyber Command organisiert. Lords Antwort erstaunte dann doch: "Ich glaube, dass selbst der unwahrscheinlichste Kandidat, wenn er für eine Sache arbeitet, die größer ist als er selbst, sich als ein überaus loyaler Alliierter erweisen kann."

Wie die Luftwaffe warb auch Chertoff um IT-Spezialisten. Mit den Gehältern der IT-Industrie kann die Regierung dabei nicht mithalten. Sie lockt stattdessen mit patriotischen Parolen - getreu dem Wort von John F. Kennedy, man solle nicht danach fragen, was das Land für einen selbst, sondern was man selbst für das Land tun könne. Und so appelliert auch Lord, nicht allzu sehr auf den Inhalt des Geldbeutels zu achten. "Wir wissen, dass Geld keine Loyalität schafft - wohl aber der Sinn für ein Ziel."


eye home zur Startseite
Fabian Lenzen 18. Apr 2008

Wie war das mit den Mathematikern in Bletchley Park? Die, die mithilfe eines Polen...

fokka 16. Apr 2008

@eduk ack!

Ekud 16. Apr 2008

Die falsche Seite ist immer relativ. Wenn gewisse Länder, wie China, Amerika bedrohen...

gerchiscool 16. Apr 2008

da is doch dieses werbe video fuer die US Navy viiiieeeel besser... http://youtube.com...

ohmygod 16. Apr 2008

ins gehirn geschissen ? aber ja!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. RUAG Ammotec GmbH, Fürth (Region Nürnberg)
  2. atg Luther & Maelzer GmbH, Wertheim Raum Würzburg
  3. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Vlotho
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 349€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  2. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  3. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  4. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  5. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  6. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  7. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  8. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  9. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  10. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Ergänzende Informationen

    maverick1977 | 09:26

  2. Re: Wahnsinn...

    Emulex | 09:18

  3. Re: Mengen an Datenmüll hochladen & Amazon Trollen

    Luu | 09:08

  4. Widerspruch zu den Magenta zu Hause Hybrid Tarifen

    gremlin89 | 08:58

  5. Re: Apps nochmal kaufen

    Zony86 | 08:57


  1. 09:01

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:23

  5. 17:04

  6. 16:18

  7. 14:28

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel