Spieletest: Assassin's Creed - Meucheln im PC-Mittelalter

Action-Adventure in der Zeit der Kreuzfahrer jetzt am Windows-PC

Erst konnten es nur Konsolenbesitzer, nun tauchen auch PC-Spieler von "Assassin's Creed" in die historischen Städte Jerusalem, Damaskus und Akkon ab. Sind die vier neuen Missionsarten des "Director's Cut" genug, um den werbewirksamen Zusatz zu rechtfertigen? Außerdem hat Golem.de im Test einen ausführlichen Blick auf Technik und Steuerung geworfen.

Anzeige

Assassin's Creed Director's Cut (Windows-PC)
Assassin's Creed Director's Cut (Windows-PC)
Das Jahr 1191 nach Christus: Der Dritte Kreuzzug zerreißt das Heilige Land. Richard Löwenherz will Jerusalem erobern - doch dort herrscht noch Saladin, Anführer der Sarazenen. Mitten in diese explosive Situation versetzt das Action-Adventure Assassin's Creed den Spieler - wenn auch indirekt. Denn eigentlich steuert man einen Barkeeper namens Desmond Miles, der aus mysteriösen Gründen per obskurer Gedanken-Genetik-Maschine in die Erinnerungen seiner Vorfahren eintaucht und dort als Auftragskiller Altair neun historisch verbriefte Personen ausschalten muss. Angeblich, um die Konfrontation zwischen den beiden Kriegsparteien zu entschärfen - aber vielleicht steckt doch mehr dahinter?

Assassin's Creed
Assassin's Creed
Auf PlayStation 3 und Xbox 360 erschien Assassin's Creed bereits im November 2007. Jetzt veröffentlicht Ubisoft unter dem Titelzusatz "Director's Cut" endlich die PC-Version. Wie auf den Konsolen absolviert Altair auch auf Windows-Rechnern Aufträge in den detailliert dargestellten Städten Jerusalem, Damaskus und Akkon. Er klettert zum Erkunden des Geländes auf atemraubend hohe Türme, liefert sich Schwertkämpfe, schleicht sich an Opfer heran und schlägt dann plötzlich und erbarmungslos zu - und muss immer wieder zusehen, wie er vor Stadtwachen in der Menschenmenge oder in Verstecken untertaucht, bis die virtuelle Luft wieder rein ist.

Assassin's Creed
Assassin's Creed
Um Altair am PC zu steuern, kommen die Tasten W, S, A und D gemeinsam mit der Maus zum Einsatz. Dazu gesellen sich noch ein paar zusätzliche Befehle - insbesondere die linke "Umschalttaste" ist mehrfach belegt, etwa zum Passanten-aus-dem-Weg-Schubsen oder zum Fallenlassen, wenn man an Vorsprüngen hängt. Das ist alles nicht sehr intuitiv, aber weil das Programm anfangs die benötigten Befehle einblendet, klappt das dann irgendwann auch ohne Hilfe. Das Speichersystem hat Ubisoft leider nicht verändert: Wie auf Konsolen gibt es nur einen Spielstand, den das Programm automatisch an bestimmten Stellen sichert, ohne den Spieler weiter mit einzubeziehen.

Assassin's Creed
Assassin's Creed
Inhaltlich ändert sich trotz des Zusatzes "Director's Cut" nur wenig in der PC-Fassung. Die Story bleibt identisch, alle Zwischensequenzen sind unverändert. Einziger Unterschied: Es gibt vier neue Arten von Mini-Missionen, die Altair entweder freiwillig oder zum Freischalten neuer Story-Häppchen absolvieren kann. Er muss dann etwa über die Dächer von Damaskus einen Informanten innerhalb einer vorgegebenen Zeit erreichen, Marktstände demolieren, Bogenschützen ausschalten oder einen Mittelalter-VIP sicher bis ans Ziel begleiten. Klingt alles interessanter, als es ist - denn die Aufgaben sind ebenso einfach wie schnell absolviert und fallen spielerisch so gut wie nicht ins Gewicht.

Spieletest: Assassin's Creed - Meucheln im PC-Mittelalter 

indy88 12. Mai 2008

Hi! Hab das selbe Problem und finde einfach keine Lösung. Wollte einfach mal fragen ob...

Jens Luible 15. Apr 2008

Da sieht man mal wieder das der PC mehr Freiheiten bietet, einige aber nicht in der Lage...

Trollversteher 15. Apr 2008

Hehe, da ist mir meine (ebenfalls gut aussehende) Freundin auch lieber, als irgend so...

^Andreas... 15. Apr 2008

Meine Freundin zockt gar nicht (außer AudioSurf, das hat sie mal angeguckt), sieht dafür...

Trollversteher 15. Apr 2008

Kenne ich auch, bin aber froh, daß es bei uns nicht so ist - meine Freundin zockt zwar...

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Universität Passau, Passau
  2. Software Tester (m/w)
    Interhyp AG, München
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) für Bosch Car Multimedia
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim oder Leonberg
  4. Softwareentwickler (m/w) Basisentwicklung / Kompetenz-Center
    WITRON Gruppe, Parkstein Raum Weiden / Oberpfalz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Asus-Cashback-Aktion
    bis zu 45€ Cashback beim Kauf einer Aktions-Grafikkarte
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  2. Tracking auf Facebook-Seiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht

  3. Kursk

    U-Boot-Drama als Computerspiel

  4. Deep Beat

    Der Computer rappt besser

  5. Fahrdienst

    Uber testet autonome Autos in Pittsburgh

  6. Google I/O

    Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

  7. Mission Impossible

    Hardware zerstört sich durch Hitze selbst

  8. Crowdfunding

    Jugend programmiert auf Kickstarter

  9. App Home

    Apple soll mit iOS 9 voll auf Heimautomation setzen

  10. Apple Watch

    Pulsmesser funktioniert nach Update nicht mehr korrekt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Telekom und BND angezeigt: Es leakt sich was zusammen
Telekom und BND angezeigt
Es leakt sich was zusammen
  1. Cybersicherheit Russland und China vereinbaren No-Hacking-Abkommen
  2. NSA-Affäre Regierung täuschte über US-Bereitschaft zu No-Spy-Abkommen
  3. US-Bundesgericht Millionenfaches Datensammeln ist illegal

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Rockstar Games GTA 5 schafft die 52-Millionen-Marke
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Re: Geplante Obsoleszenz ist doch was feines

    thepiman | 13:22

  2. Re: Wer sich hier beschwert, hat doch bloß Angst...

    SchmuseTigger | 13:22

  3. Re: AMD fokussierte sich stärker auf die Mantle-API

    Atalanttore | 13:21

  4. Re: Politische Inhalte von Star Trek

    Peter Brülls | 13:21

  5. NFSU2

    b1n0ry | 13:21


  1. 12:59

  2. 12:40

  3. 12:36

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:12

  7. 10:56

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel