Anzeige

Blu-ray-Kopierschutz erneuert - und schon umgangen (Update)

Slysoft kritisiert bei PowerDVD 8 weggefallene HD-DVD-Unterstützung

Der bei der Blu-ray Disc und HD-DVD zum Einsatz kommende AACS-Kopierschutz wird wieder einmal erneuert - so dass für die Wiedergabe neuer Filme Updates für Hard- und Software nötig werden. Slysoft will den neuen Schutz mit dem in Deutschland verbotenen AnyDVD HD schon umgehen können - und prangert Cyberlink an, die bereits den HD-DVD-Support beendet haben, obwohl noch Filme verkauft werden.

Anzeige

Der AACS-Lizenzverwalter Advanced Access Content System Licensing Administrator, kurz AACS LA, hat - wie im September 2007 angekündigt - den Kopierschutz erneuert ("proactive renewal"). Damit soll verhindert werden, dass ab etwa Ende April 2008 erscheinende neue Blu-ray- und HD-DVD-Scheiben kopiert werden können. Gleichzeitig macht der erneuerte Kopierschutz aber auch Updates von Wiedergabe-Software und HD-DVD- oder Blu-ray-Playern erforderlich.

Slysoft hat nun jedoch frech angekündigt, mit AnyDVD HD auch diesen erneuerten AACS-Kopierschutz ("AACS MKBv7") bereits umgehen zu können. Dazu ist ein kostenloses Update auf AnyDVD HD 6.4.1.1 erforderlich, mit dem dann beispielsweise die ab Ende des Monats zumindest in den USA verfügbaren Blu-ray-Filme "Alien vs. Predator 2: Requiem" und "Alvin and the Chipmunks" ausgelesen werden können. "[...] und viele [andere], die in den nächsten paar Monaten veröffentlicht werden", heißt es zuversichtlich in einer Slysoft-Mitteilung.

Die neue AnyDVD-HD-Version bringt auch noch einige andere Funktionen mit - etwa eine komplette Entfernung von regionalen Beschränkungen. Auch ein Fehler mit der Beseitigung von BD+ soll nun behoben worden sein.

Damit könnten Kunden Slysoft zufolge wieder selbst bestimmen, womit sie ihre Lieblingsfilme ansehen. Zumindest dann, wenn sie sich strafbar machen, denn in Deutschland ist der Einsatz von Tools wie AnyDVD verboten. Sie dürfen hierzulande weder angeboten noch eingesetzt werden - auch eine Verlinkung kann rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Gleichwohl scheinen sich AnyDVD und Co. großer Beliebtheit zu erfreuen, was durchaus ein Problem für die Filmbranche ist.

Nicht selbst bestimmen können Cyberlinks Kunden - denn mit der neuen Version 8 von PowerDVD ist die HD-DVD-Unterstützung weggefallen, obwohl HD-DVD-Filme derzeit noch in hoher Stückzahl verkauft werden. Was seitens Slysoft entsprechend kritisiert wird: "Es ist eine Schande, dass nur wenige Wochen nach dem Fall des HD-DVD-Formats einige große Software-Anbieter auch die Wiedergabe aller verkauften Medien wegfallen lassen", so Fernando Cabezas vom Slysoft-Team. "Diese neue Methode, die Kunden dazu zwingt, ihre bereits gekauften Filme [auf Blu-ray Disc] erneut zu erwerben, gibt einen Eindruck davon, was DRM anrichten kann."

Nachtrag vom 11. April 2008, um 10:25 Uhr:
Cyberlink bestätigte gegenüber Golem.de, dass PowerDVD 8 kein HD-DVD mehr unterstützt, wies allerdings darauf hin, dass das für das noch im Handel befindliche PowerDVD Ultra nicht gilt und dafür weiterhin Support bestehe. Allerdings kommt Ende April 2008 ein neues PowerDVD Ultra mit ebenfalls stärkerer Ausrichtung auf Blu-ray.


eye home zur Startseite
jdhsaj 14. Apr 2008

Will er das? On Demand ist hervorragend zur Kontrolle geeignet und stellt sicher das du...

Olle Erde 13. Apr 2008

Terabyte bitte....

Jay Äm 13. Apr 2008

Zumindest als Datenspeicher wird ein BlueRay Nachfolger gut Verwendung finden können...

Wir Piraten 13. Apr 2008

Ganz einfach: Wir werden ja regelrecht zu illegalem Verhalten gezwungen. Solange die...

Lord_Pinhead 12. Apr 2008

Jain, Blueray und HD DVD unter Linux sind atm mit dem Begriff "Pain in the ass" noch...

Kommentieren


incomplete-news / 13. Apr 2008

[HDTV] Blu-Ray Copy Protection Updated

Ralphs Piratenblog / 11. Apr 2008



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  2. Star Wars Battlefront (PS4/XBO)
    je 24,99€
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50

  2. Re: Telekom Propaganda Kampagne

    Nogul | 19:42

  3. Re: Google hat die GPL getötet

    Lapje | 19:38

  4. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Poison Nuke | 19:35

  5. Re: Wen interessiert die GPL?

    stiGGG | 19:33


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel