GeForce-8800-GT-Grafikkarte bald auch für ältere Mac Pros

Das Warten soll laut Nvidia nicht mehr lange dauern

Mit den Intel-basierten Mac-Pro-Systemen bietet Apple leistungsfähige Workstations, die auch manchen Windows-Anhänger zum Wechseln überreden konnten - dumm nur, dass es bisher keine zeitgemäßen Grafikkarten für die Mac-Pro-Modelle von 2006/2007 gibt. Nun soll Steve Jobs endlich Abhilfe versprochen haben - und gegenüber Golem.de bestätigte Nvidia nun auch, dass es nicht mehr lange dauern wird.

Anzeige

GeForce 8800 GT für den 2008er-Mac-Pro
GeForce 8800 GT für den 2008er-Mac-Pro
PCI-Express-Grafikkarten mit herkömmlichen BIOS laufen auf dem Mac Pro nur unter Windows. Apple hat sich jedoch entschieden statt eines BIOS auf ein Extensible Firmware Interface (EFI) zu setzen. Anders als beim im Januar 2008 vorgestellten Modell des Mac Pro wird bei den ebenfalls Intel-basierten Vorgängern kein 64-Bit-, sondern ein 32-Bit-EFI genutzt. Während die zeitgleich eingeführte Mittelklasse-Grafikkarte mit Radeon 2600 XT dennoch in alten Mac Pros laufen soll, gilt das für die leistungsfähigere Grafikkarte mit GeForce 8800 GT nicht. Letztere ist zwar auch keine absolute High-End-Karte, aber doch schneller als die Radeon X1900 XT, die derzeit noch das Maximum ist, was unter MacOS X auf älteren Intel-Mac-Pros genutzt werden kann. Vor allem wer den Mac auch zum Spielen und sowohl MacOS X als auch Windows XP oder Vista nutzt, der wünscht sich schnell etwas Zeitgemäßeres.

Im Januar 2008 hieß es seitens Nvidia noch gegenüber Engadget , dass "in wenigen Wochen" ein Upgrade-Kit auf Basis der GeForce 8800 GT für alle Intel-Mac-Pros auf den Markt kommen solle. Weitere Anfragen wurden aber nicht beantwortet und es blieb bis dato ruhig.

Nun veröffentlichte einer der Forumsnutzer von MacRumors, John "antzona" Peterson, eine Antwort, die er von Steve Jobs persönlich bekommen haben soll und Zweiflern auch noch den betreffenden Mailheader nachschob. In dem Jobs-Einzeiler heißt es, dass es Nvidia nicht geschafft hat, so dass Apple sich nun selbst darum kümmern müsse. Zitat: "nVidia didn't come through, so we're having to do it. Should be ready in about a month."

Jobs' Aussage, Nvidia hätte das Projekt nicht bewältigt, widersprechen unbestätigten Angaben von Grafikkarten-Herstellern. Auf der CeBIT 2008 war zu hören, der Einstieg mehrerer Drittanbieter in das Geschäft mit Mac-Grafikkarten werde von Apple verhindert. Das EFI soll nur gegen sehr hohe Lizenzzahlungen oder Umsatzbeteiligungen freigegeben werden.

Golem.de fragte daraufhin unter Bezug auf das Jobs-Zitat bei Nvidia Deutschland an und erhielt folgende Antwort: "Wir unterstützen Apple in allen Belangen. Es wir in Kürze auch eine GeForce-8-Karte für den Mac Pro erscheinen.

Das Warten geht damit zwar noch etwas weiter, aber es ist zumindest ein Lichtblick für aufrüstwillige Mac-Pro-Besitzer in Sicht. Es ist zu hoffen, dass Nvidia und Apple in Zukunft auch leistungsfähigere GeForce-8800-Modelle für alle Mac-Pro-Modelle auf den Markt bringen werden - auch wenn echtes High-End derzeit im Grafikkartenbereich nur mit stromfressenden Doppel-GPU-Grafikkarten zu realisieren ist.

Auch bei AMD fragte Golem.de in den vergangenen Wochen immer wieder einmal an, wie es denn mit Produkten der Radeon-HD-3x00er-Serie für Mac-Pro-Systeme aussieht. Antworten gab es jedoch keine. Immerhin haben aber Bastler schon einen Weg ausgetüftelt, wie Radeon HD 3870 und HD 3850 im Mac Pro mit Einschränkungen zum Laufen zu bringen sind - unter MacOS X sowie Windows. Allerdings wünscht man sich als Käufer eines Mac Pro dann wohl doch eher einen unkomplizierteren Weg, der nicht die Garantie von Komponenten und System erlöschen lässt.


c&c 09. Apr 2008

Ach nee.. da muss was mit i hin ^^

c&c 09. Apr 2008

Er hat eine ganz normale Frage gestellt. Wenn du nicht fähig bist auch nur eine...

humm 09. Apr 2008

Ach.. gib mir n bussi :-*

c&c 09. Apr 2008

Okay.. ich bin dumm... Wer??

c&c 09. Apr 2008

Das sehen die Leute aber nicht, dass Apple weit agressiver ist als es Microsoft je war...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Web Frontend
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  2. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  3. Mitarbeiter (m/w) im Bereich Vorentwicklung Fahrerassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE BIS 22:00 UHR: Der neue Kindle Paperwhite, 15 cm (6") 300 ppi, mit integrierter Beleuchtung, WLAN - mit Spezialangeboten
    99,00€ statt 119,99€
  2. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Pro (64 Bit)
    149,00€
  3. JETZT VERFÜGBAR: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Netzwerk

    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

  2. Bitcoin

    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

  3. Windows 10

    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

  4. Schwachstellen

    Fernzugriff öffnet Autotüren

  5. Die Woche im Video

    Windows 10 bis zum Abwinken

  6. Oneplus 2 im Hands On

    Das Flagship-Killerchen

  7. #Landesverrat

    Range stellt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org vorerst ein

  8. Biomimetik

    Roboter kann über das Wasser laufen

  9. Worms

    Kampfwürmer für zu Hause und die Hosentasche

  10. SQL-Dump aufgetaucht

    Generalbundesanwalt.de gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. gibts schon ein true- / ghost- image von einem...

    %username% | 09:57

  2. Re: Ist "immer mehr" (bzw. weniger) in dem Fall...

    neustart | 09:47

  3. Re: Wie kann man sich selbst 1 Millionen Dollar...

    Tzven | 09:31

  4. Re: Das wäre das Ende von Tor

    dudida | 09:26

  5. One million dollars...

    unknown75 | 09:25


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel