Abo
  • Services:
Anzeige

Internet-Flatrate: Base-Kunden wird gekündigt

Base-Kunden verstoßen angeblich gegen die AGB

Offenbar seit Ende März 2008 erhalten verschiedene Base-Kunden von E-Plus überraschend Post. In dem Schreiben wird ihnen die gebuchte Internet-Flatrate gekündigt, weil die Nutzer angeblich gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verstoßen haben. Nach den Aussagen der betroffenen Kunden wurde die Internet-Flatrate für ihren Bestimmungszweck verwendet: für die mobile Internetnutzung.

Base-Homepage
Base-Homepage
Zahlreiche Base-Kunden berichten im Internetforum von onlinekosten.de, dass ihnen in den letzten Wochen ein Schreiben von E-Plus ins Haus flatterte, in dem ihnen die gebuchte Internet-Flatrate gekündigt wurde. Ein solches Kündigungsschreiben liegt der Redaktion von Golem.de vor.

Anzeige

In dem Schriftstück heißt es zur Begründung der Kündigung, dass die Internet-Flatrate vorwiegend "zum Aufbau und Halten von Dauerverbindungen über mehrere Tage und zu permanenten Datenübertragungen verwendet" wurde. Es stellt sich also zwangsläufig die Frage, ob das nicht genau der Grund ist, dass jemand eine Daten-Flatrate bucht. Dieses Kündigungsschreiben ist in gleicher Form auch an andere Base-Kunden gegangen, worauf die Berichte in dem betreffenden Forum hindeuten.

Durch diese Art der Nutzung der Internet-Flatrate sieht E-Plus einen Verstoß gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Tarifs. Ein Blick in die Nutzungsbedingungen (PDF-Download) offenbart jedoch keinen solchen Passus. In den AGB wird lediglich die Nutzung von VoIP-Diensten sowie das Nutzen von Filesharing untersagt. Allerdings wird dem betroffenen Kunden weder das eine noch das andere vorgeworfen. Viele Base-Kunden haben zudem dem Vorwurf widersprochen, die Daten-Flatrate mehrere Tage ohne Unterbrechung genutzt zu haben.

In dem Kündigungsschreiben heißt es ergänzend zu dem obigen Satz: "Dies entspricht nicht dem typischen und üblichen Verhalten bei mobilen Datenübertragungen." Hier stellt sich als weitere Frage, was E-Plus unter einer Daten-Flatrate versteht? Warum bietet E-Plus über Base ein Produkt an, das der Kunde dann gar nicht zweckbestimmt verwenden darf? Auf der Base-Homepage wird das Produkte jedenfalls weiterhin folgendermaßen beworben: "Ideal für alle, die ausgiebig surfen, mailen oder chatten. Egal, wie viele Stunden. Ganz gleich, wie viel Volumen. Mit der Base Internet-Flatrate sind Sie auch online immer auf Zack."

Bisher war E-Plus für eine Stellungnahme nicht erreichbar. Weitere Hintergründe dazu sind daher nicht bekannt.

T-Mobile und Vodafone bieten ihre Daten-Flatrates mit einer Drosselung an, so dass der Kunde in beiden Fällen nach Überschreiten einer 10-GByte-Marke nur noch mit deutlich langsamerer Geschwindigkeit das mobile Internet nutzen kann.


eye home zur Startseite
Alois W. Heiser 01. Mai 2008

Gruß Alois W. Heiser

dietmar reiche 29. Apr 2008

Der Deutschlandfunk arbeitet ebenfalls an dem Thema. Hinweise bitte per PM an info@d...

Benny, 21 21. Apr 2008

Ich habe noch 22 Monate Vertrag und will den verdammten Vertrag loswerden. Ich lade...

happy_41 20. Apr 2008

ich würde mich für die recherche gern zur verfügung stellen wenn ihr angebot noch steht.

birgithaas 16. Apr 2008

Hallo, ich heiße Birgit Haas und arbeite für den stern im Ressort Auto, Computer und...


eTest-Mobile.de / 14. Apr 2008

IT-weblog / 14. Apr 2008

Das Flatrate Sterben

nextactions.de / 11. Apr 2008

Base Datenflatrate?

Prepaid Tarife Vergleich / 05. Apr 2008

BASE: Kündigung bei Daten-Flatrate Nutzung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Planet Sports GmbH, München
  3. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

  2. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  3. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  4. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  5. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  6. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  7. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  8. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  9. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Case Remote Air WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt
  2. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: 40000 als Einsteiger ist normal, sogar 45000...

    Weltschneise | 06:25

  2. Re: Gleicher Name = das letzte

    Helites | 06:19

  3. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    mkhorne | 06:17

  4. Welches Spiel haben die Mörder in Ansbach...

    AlBundy666 | 05:20

  5. Re: Ein Fingerabdruck ist KEIN Passwort

    Alashazz | 05:04


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel