Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Nehalem-Workstation mit 32 Threads, Tukwila in Betrieb

Intel-Vize Pat Gelsinger zeigt kommende CPUs mit Anwendungen

Die Auftaktansprache des Intel Developer Forums in Schanghai durfte erneut der Erfinder der Konferenz Pat Gelsinger halten. Der Leiter der "Digital Enterprise Group" zeigt unter anderem erstmals einen Nehalem-Rechner mit 16 CPU-Kernen und den neuen Itanium "Tukwila" in Betrieb. Intels erster 8-Kern-Prozessor fehlte jedoch.

Während Gelsinger auf dem IDF vor einem Jahr in Peking nur eine und sechs Monate später gar keine Folie zu Itanium auflegte, begann er seinen Vortrag in Schanghai überraschenderweise mit dem Thema Supercomputer. Laut einer Analyse der NASA, so Gelsinger, wird es im Jahr 2029 möglich sein, das Wetter für jeden Ort der Welt für einige Meter genau vorherzusagen. Das gilt natürlich nur, wenn Hard- und Software sich wie bisher exponentiell weiterentwickeln.

Anzeige

Intels Nehalem-Demo
Intels Nehalem-Demo
Die nächste Evolutionsstufe der Supercomputer-Prozessoren von Intel ist hier der Itanium "Tukwila", der noch nicht einmal einen Produktnamen hat - er soll ja auch erst Ende 2008 erscheinen. Außerhalb von Entwicklungslabors hatte man ihn auch noch nicht gesehen, so dass Gelsinger die CPU erstmals im laufenden Betrieb mit mehreren Anwendungen wie grafischen Darstellungen von Strömungsdynamik zeigte. Auch auf Nachfragen wollten Intel-Mitarbeiter im Anschluss nicht verraten, wie hoch die CPU getaktet war. In seinem Vortrag sprach Gelsinger von "bis zu 2 GHz".

Wenn die Rechner eine Stufe kleiner sein werden, kommen bei Intels die Xeons in Frage. Hier hat der Chip-Hersteller mit der Serverplattform "Caneland" Ende 2007 noch schnell vor dem Start von AMDs Barcelona-Opterons Tatsachen geschaffen. Die zugehörigen Xeons der Serie 7300 ("Tigerton") haben mit Caneland "wichtige Schlüsselkunden für uns zurückgewonnen", freute sich Pat Gelsinger in Schanghai. Damit diese Kunden nicht wieder an AMD zurückfallen, soll der erste Prozessor mit 6 Kernen auf einem Die, "Dunnington", die Server-Käufer bei der Intel-Stange halten. Er erscheint noch 2008, wie Gelsinger erneut bekräftigte.

Mit keinem Wort erwähnte der Intel-Manager jedoch das Projekt "Beckton", das sich noch immer in den Intel-Roadmaps findet und ebenfalls 2008 schon fertig sein soll. Es wäre der erste 8-Kern-Prozessor von Intel, der allerdings immer noch aus 2 Dies besteht.

IDF: Nehalem-Workstation mit 32 Threads, Tukwila in Betrieb 

eye home zur Startseite
Der Kaiser 10. Jun 2008

'Was ist beeindruckender um ESP zu vermarkten? Ein Auto das ESP verfügt und mit ESP...

Der Kaiser 10. Jun 2008

Hatte ich erst letztens bei dem Notebook meiner Mutter. Ursache war sinngemä...

yeti 02. Apr 2008

"Laut einer Analyse der NASA, so Gelsinger, wird es im Jahr 2029 möglich sein, das Wetter...

it-expeerte 02. Apr 2008

Ich glaub Du verwechselt das mit der Auflösung deines Monitors... Pfosten - Thor!

Tilsit 02. Apr 2008

Intel preist also eine Workstation mit 4 Hyperthreading fähigen Quadcores an: http://scr3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hisense Europe Research & Development Center GmbH, Düsseldorf
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  4. BCC Unternehmensberatung GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Suchmaschinenkonzern Yandex baut fahrerlosen Bus

  2. No Man's Sky

    Steam wehrt sich gegen Erstattungen

  3. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  4. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  5. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  6. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  7. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  8. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  9. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  10. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Dumpingpreise

    Mingfu | 22:32

  2. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    igor37 | 22:31

  3. Re: Energieversorgung?

    Snooozel | 22:31

  4. Re: Conversations (XMPP Client) Downloadzahlen...

    nightmar17 | 22:30

  5. Re: Halbe Milliarde

    DrWatson | 22:26


  1. 17:39

  2. 17:19

  3. 15:32

  4. 15:01

  5. 14:57

  6. 14:24

  7. 14:00

  8. 12:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel