Spieletest: Gran Turismo 5 Prologue - Renn-Vorgeschmack

Abgespeckte Version des kommenden Rennspiel-Highlights für PlayStation 3

Nach einer an relevanten Neuerscheinungen schwachen Phase nimmt die PlayStation 3 wieder Fahrt auf. Eines der wichtigsten kommenden Highlights ist das Rennspiel Gran Turismo 5. Bis zu dessen Erscheinen dauert es voraussichtlich noch bis 2009 - aber Sony Computer Entertainment veröffentlicht jetzt, wie schon beim Vorgänger für die PlayStation 2, eine abgespeckte Prologue-Version.

Anzeige

Gran Turismo 5 Prologue (PlayStation 3)
Gran Turismo 5 Prologue (PlayStation 3)
Nettes Vorabextra für Rennspiel-Fans oder pure Abzocke? Die Meinungen über Gran Turismo 5 Prologue gehen weit auseinander. Einerseits bekommen PS-Piloten hier schon lange vor Veröffentlichung des Hauptprogramms einen Vorgeschmack auf eines der möglicherweise besten Rennspiele aller Zeiten. Andererseits wird die Kundschaft im Zweifelsfall doppelt zur Kasse gebeten, wenn sie jetzt die Prologue-Version und später den kompletten Titel kauft. Einer der in Foren zuletzt häufig geäußerten Vorwürfe gegenüber Sony Computer Entertainment ist allerdings ungerechtfertigt: Im Falle von GT5 Prologue von einer überteuerten Demo-Version zu sprechen ist unpassend - zahlreiche Stunden Spielspaß sind nämlich auch hier garantiert.

Zwar enthält Prologue nur eine Handvoll Strecken - die bieten aber einiges an Abwechslung. Immerhin darf unter anderem in Londons Innenstadt, in Suzuka und an der Eiger-Nordwand gerast werden. Auch das Fahrzeugpaket ist beachtlich: Satte 70 Autos stehen zur Auswahl, wobei lizenzierte Boliden so namhafter Hersteller wie Audi, BMW oder Ferrari mit dabei sind. Wie von der Serie gewohnt, gibt es aber wieder einmal kein Schadensmodell - die Wagen sehen also auch nach Zusammenstößen aus wie frisch vom Fließband.

Gran Turismo 5 Prologue
Gran Turismo 5 Prologue
Was die Grafik von Gran Turismo 5 Prologue angeht: Ein schöneres Rennspiel gab es bisher kaum zu sehen. Vor allem mit einem geeigneten HD-Display begeistern die lebensechten Szenerien in 1080p. Perfekte Weitsicht, wunderschöne Licht- und Spiegeleffekte und ein angenehmes Geschwindigkeitsgefühl sorgen für Begeisterung. Einziges Manko: Stellenweise wirken die Kurse noch etwas steril - perfekt anzusehen, aber auf Grund des kaum vorhandenen Geschehens am Streckenrand und der eher still stehenden Zuschauer nicht wirklich lebendig.

Spieletest: Gran Turismo 5 Prologue - Renn-Vorgeschmack 

moppi 17. Okt 2010

aktuell haben wir ende 2010 .. und es immer noch nicht draussen XD

loufo 21. Okt 2008

da muss ich dich leider enttäuschen - diese vollkronen gibt es in jeder klasse. und in...

Offshore... 09. Mai 2008

Ja, so einfach wie einige Fun-Racer, die inzwischen untergegangen sind, war Gran Turismo...

Yeeeeeeeeha 02. Apr 2008

Es werden ja nicht die Details an sich aufgenommen, sondern ihr Vorhandensein. Das...

Trollversteher 02. Apr 2008

Verarbeiten und Wahrnehmen sind aber nicht dasselbe. Denn die Überflut an Informationen...

Kommentieren


PCMasters Hardware Forum / 31. Mär 2008

Gran Turismo 5 Prologue

blog@netplanet / 31. Mär 2008

Gran Turismo 5 Prologue.



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    NEXUS Netsoft, Langenfeld
  2. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  3. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)
  4. Release- und Projekt-Manager mobile - international (m/w)
    PAYBACK GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  2. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  3. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  4. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  5. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  6. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  7. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  8. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  9. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  10. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel