Abo
  • Services:
Anzeige

Mozilla wird 10 Jahre alt

Mozilla-Projekt entstand aus dem Netscape-Browser

Vor genau 10 Jahren, am 31. März 1998, erblickte das Mozilla-Projekt das Licht der Welt und veröffentlichte den Quellcode von der damaligen Vorabversion vom Netscape Communicator 5.0. Mittlerweile ist das Mozilla-Projekt Firefox der einzige Browser, der Microsofts Internet Explorer ernstlich Konkurrenz macht.

Mit dem Mozilla-Projekt sollte eine Open-Source-Gemeinde einen konkurrenzfähigen Browser entwickeln, der vor allem dem damals sehr dominanten Internet Explorer Marktanteile streitig machen sollte. Angefangen hatte alles mit der Veröffentlichung des Quellcodes vom damals in der Entwicklung befindlichen Communicator 5.0 von Netscape. Diese Software ist dann aber nie erschienen, denn das Mozilla-Projekt entwickelte den Browser von Grund auf neu, der unter der Bezeichnung Mozilla erschienen ist.

Anzeige

Später wurde die Mozilla-Entwicklung aufgeteilt, was die Geburtsstunde von Firefox und Thunderbird darstellte und auch in die Entwicklung der Browser-Suite SeaMonkey, dem Mac-Browser Camino und den Kalenderprojekten Lightning und Sunbird führte. Das Mozilla-Projekt ist mittlerweile ein wichtiger Teilnehmer, wenn es um die Umsetzung und Entwicklung von Webstandards geht.

Vor allem durch Firefox bekam Microsoft wieder starke Konkurrenz und der Internet Explorer verlor erhebliche Marktanteile, nachdem Microsoft den vor rund 10 Jahren tobenden Browser-Krieg gewonnen glaubte. Zwar gab es etwa mit Opera eine Alternative zum Internet Explorer, aber eine weite Verbreitung konnte der norwegische Browser auf Windows-Systemen nicht erreichen. Derzeit laufen die Arbeiten an der Entwicklung von Firefox 3, der im Juni 2008 fertig werden soll.

Kurz vor dem 10-jährigen Jubiläum des Mozilla-Projekts hatte AOL das Produkt Netscape beerdigt. Der Netscape-Browser war schon seit langem eine auf Firefox basierende Variante und konnte nie mehr an die glorreichen Zeiten von Netscape anknüpfen.


eye home zur Startseite
good idea oh lord 02. Apr 2008

Nicht "restelitär", sondern schlimmer, denn er unterstellt dem Nutzer noch viel mehr...

BSDDaemon 02. Apr 2008

Firefox 2 ein plus von 0,52 Prozent in nur einem Monat von 16.30% auf 16.82%. IE6 von 30...

NetWorm 01. Apr 2008

Ich habe nie verstanden warum Firefox auf einmal so erfolgreich war. Er war und ist doch...

The Bat! 01. Apr 2008

also für The Bat! hatte ich mehrere Jahre Geld bezahlt :-) seit dem ich auf Linux setze...

Hassashin 01. Apr 2008

Mit dem Unterschied, dass Mozilla noch lebt. Also was solls ... Gruss Hassashin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. PTA GmbH, München
  3. Executives Online Deutschland GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt am Main, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,00€
  2. 4,99€
  3. 299,90€ (UVP 649,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. NBase-T alias IEEE 802.3bz

    Schnelle und doch sparsame Kabelverbindungen

  2. Autonomes Fahren

    Komatsu baut Schwerlaster ohne Führerstand

  3. 500-Millionen-Hack

    Yahoo sparte an der Sicherheit

  4. Advertising Standards Authority

    No Man's Sky wird auf irreführende Werbung untersucht

  5. Container

    Canonical veröffentlicht Kubernetes-Distribution

  6. Amazon

    Fire TV erhält neuartigen Startbildschirm

  7. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  8. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  9. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  10. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Ich hatte meinen Spaß

    germanTHXX | 11:56

  2. Golem nervt!

    Anonymouse | 11:55

  3. Re: Die entscheidende Frage ist, wozu?

    |=H | 11:55

  4. Re: es hieß "staatlich unterstützter Angreifer"

    My1 | 11:55

  5. Re: lustig wie schnell der aus dem Nichts kommt

    Berner Rösti | 11:54


  1. 11:59

  2. 11:35

  3. 11:20

  4. 11:03

  5. 10:46

  6. 09:17

  7. 07:45

  8. 07:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel