Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online verweigert Annahme von Spam

RFC-konforme Abweisung von unerwünschten E-Mails

T-Online hat seinen "Plattformschutz optimiert" und nimmt nun "offensichtlich unerwünschte E-Mails (SPAM, UCE, UBE, Phishing)" nicht mehr an, noch bevor sie den Spam-Filter erreichen. Einige T-Online-Nutzer sehen das durchaus übliche Vorgehen kritisch.

Die Maßnahmen dienen der Absicherung des technischen Betriebs der Telekom-Infrastruktur, so T-Online. Konkret prüft T-Online nun während der Entgegennahme von E-Mails "Spam/UCE/UBE/Phishing-Charakter" und lehnt bei hinreichender Sicherheit die Entgegennahme RFC-konform ab. Im Zweifel werden Nachrichten entgegengenommen und ggf. an den vom Nutzer konfigurierten Spam-Filter weitergereicht. Diese Spam-Filter-Einstellungen werden wie gehabt auf die E-Mails angewandt, nur eben deutlich seltener als zuvor, da die Annahme vieler E-Mails schon zuvor verweigert wurde.

Anzeige

Ein solches Vorgehen ist durchaus üblich und entlastet die Systeme von E-Mail-Anbietern enorm. E-Mails, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Spam, Viren oder Phishing-Versuche enthalten, müssen so nicht für jeden einzelnen Nutzer gespeichert und archiviert werden.

Auch der Golem.de-Mailserver lehnt E-Mails ab, die mit sehr großer Wahrscheinlichkeit Spam, Viren oder Ähnliches enthalten. Der Anteil solcher E-Mails, die es nicht bis zum Spam-Filter schaffen, liegt bei rund 98 Prozent aller eingegangenen E-Mails.

"False Positives", also fälschlicherweise als "Spam" kategorisierte E-Mails, lassen sich dabei nicht ausschließen. T-Online verspricht, dass dies ob des eingesetzten Mechanismus sehr selten vorkommt: "Die Deutsche Telekom ist nicht irgendein Feld-, Wald- und Wiesen-Provider, der experimentelle Systeme einsetzt. Wir haben den Detektionsmechanismus vorher über mehrere Jahre hinweg untersucht, getestet, ausgewertet und verbessert", ist in einer Stellungnahme im T-Online-Forum zu lesen. Da die Ablehnung der E-Mails RFC-konform erfolgt, sollte auf Seiten des Senders eine "Bounce-Nachricht" erzeugt werden, so dass diese über die Ablehnung informiert wird.

Gegen die Kritik, dieses Vorgehen komme einer Einschränkung des E-Mail-Zugangs gleich, wehrt sich T-Online: "Im Übrigen benutzt jeder größere Mailprovider solche Mechanismen, d.h. wenn Sie wirklich ALLES haben wollten, was auf Port 25/tcp hereinkommt, dann hätten Sie eigentlich nur eine Wahl: Sie müssten einen Rootserver mieten und diesen nach eigenem Gusto einrichten. Wenn Sie es dann erreichten, dessen Domain im Internet einigermaßen bekannt zu machen, würden Sie bald feststellen, dass Sie kaum noch Mails empfangen könnten, weil der Mailserver auf ein paar tausend Sockets versucht, die Mails der Spam- und Virenbots anzunehmen, dies aber von den technischen Ressourcen her nicht mehr schaffen kann."

Wessen legitime E-Mail von T-Online abgewiesen wird, kann sich direkt an die E-Mail-Adresse fpr@rx.t-online.de wenden.


eye home zur Startseite
Youssarian 12. Mär 2009

Dass ist hier auch nicht passiert. T-Online verwendet das Fingerprint-System eXpurgate...

Frank Gaertner 27. Jul 2008

webneo82 11. Apr 2008

Ich betreibe selbst einen Mailserver und hatte das gleiche Problem. T-Online hat...

Youssarian 01. Apr 2008

Klar, aber nicht sehr lange. Mich hat das nämlich so sehr gewurmt, dass ich beschloss...

Youssarian 01. Apr 2008

Meinst Du mit "Lookup" einen DNS-Lookup nach dem Hostnamen im EHLO/HELO? Oder einen DNS...


provider-stoerung.de / 31. Mär 2008

T-Online will keinen Spam mehr durchleiten

stohl.de / 31. Mär 2008

Telekom nimmt kein SPAM mehr an



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Terra Canis GmbH, München
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: ich habe dieses freizeit sport spiele thema...

    korona | 01:09

  2. Re: sieht kacke aus

    ableton | 01:02

  3. Bald auf RTL: Robot Wars - Space Edition. kwT

    ChristianKG | 01:00

  4. Re: Wir haben den auch direkt eingestellt...

    procrash | 00:59

  5. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    sg-1 | 00:57


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel