Abo
  • Services:
Anzeige

Kleinanzeigen-Riese Craigslist nun auch auf Deutsch

Wandel zum mehrsprachigen Dienst

Der in den USA überaus erfolgreiche kommerzielle Kleinanzeigendienst Craigslist.org versucht nun mit deutscher Übersetzung und einigen bereits eingetragenen Städten in Deutschland Fuß zu fassen. Die schlichte Website ohne Werbung zählt in Nordamerika zu den bekanntesten Marken und dient auch als Flirt-, Immobilien- und vor allem als umfangreiche Stellenbörse.

In der Liste der von Craigslist.org berücksichtigten Länder rund um die Welt ist Deutschland derzeit mit Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart vertreten. Die Nutzer werden aufgerufen, weitere Städte vorzuschlagen. Neu ist nun, dass Craigslist mittlerweile nicht mehr nur mit englischer und spanischer Menüführung durchforstet und mit Onlinekleinanzeigen gefüttert werden kann, sondern seit wenigen Tagen auch auf Deutsch zur Verfügung steht - auf der Website muss dazu nur oben rechts die Sprache gewechselt werden. Weitere Sprachen sind Französisch, Italienisch und Portugiesisch, der Craigslist-Gründer scherzt in seinem Blog, dass vielleicht Klingonisch als Nächstes kommen könnte.

Anzeige

Craigslist wurde 1995 von Craig Newmark für die San Francisco Bay Area als Hobbyprojekt gegründet, 1999 in ein privat geführtes, unabhängiges Unternehmen gewandelt und in den darauf folgenden Jahren auf weitere US-Städte und schließlich auch internationale Städte ausgedehnt. Mittlerweile sind es laut Craigslist über 450 Städte in 50 Ländern rund um die Welt - und die 9 Milliarden Seitenabrufe (Pageimpressions) pro Monat und rund 30 Millionen Nutzer (Unique Users) machen den Dienst zu einer der reichweitenstärksten Websites nicht nur in den USA, sondern auch weltweit.

Die einzige Einnahmequelle von Craigslist sind die kostenpflichtigen Job- und Wohnungsangebote - Werbebanner finden sich auf der Website nicht und die privaten Kleinanzeigen sind kostenlos. An einer Profitmaximierung ist das Craigslist-Team laut CEO Jim Buckmaster nicht interessiert. Wie Buckmaster anlässlich einer Konferenz gegenüber Wall-Street-Analysten angab, ziehe man es vor, den Nutzern dabei zu helfen, Autos, Wohnungen, Jobs und Flirtgelegenheiten zu finden. Ganz unabhängig ist Craigslist zwar nicht mehr, eBay gehören ca. 25 Prozent des Unternehmens, aber Newmark soll weiterhin der größte Anteil am Dienst gehören. Auch Buckmaster soll am Unternehmen beteiligt sein.


eye home zur Startseite
web-elli 28. Apr 2008

Bin neulich über die Seiten von dhd24.com gestolpert. Dort gibt es kostenlose...

Archer79 28. Mär 2008

Der hier: http://yro.slashdot.org/article.pl?sid=07/04/06/0043204 ?


Computerhilfen.de / 30. Mär 2008

unglaublich : komplettes grundstück ausgeräumt

Das CIO-Weblog / 28. Mär 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  3. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  4. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 232,75€ mit Coupon: Mi5GBGB
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  2. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  3. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  4. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  5. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  6. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  7. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  8. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  9. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  10. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: 4000¤ - WTF?

    unbuntu | 10:56

  2. Re: tatsächlich eigentlich eine gute Entwicklung.

    throgh | 10:51

  3. Re: Einmal PowerDVD, nie wieder

    unbuntu | 10:48

  4. Re: Port umlenken

    EWCH | 10:38

  5. Re: [OT] Golem pur Banner

    GmaWelt | 10:30


  1. 10:54

  2. 10:07

  3. 08:59

  4. 08:00

  5. 00:03

  6. 15:33

  7. 14:43

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel