Umweltschutz per Mausklick

Plug-in für Microsoft Outlook erweitert Druckfähigkeiten

Elektronische Post sollte eigentlich helfen, Papierberge zu vermeiden. Dennoch bringen viele Menschen ihre E-Mails zu Papier und belasten damit unnötig die Umwelt und den Geldbeutel. Schon 2005 belegte eine Studie von Ipsos Global, dass jeder dritte Deutsche regelmäßig seine E-Mails zum Lesen ausdruckt. Eine Zusatzsoftware soll nun zumindest für eine Linderung sorgen.

Anzeige

Mit der Erweiterung "Blueprint for Outlook" wird dem E-Mail-Programm Outlook von Microsoft eine Vielzahl von Druckfunktionen beigebracht, die den Papierberg sinnvoll reduzieren und gleichzeitig dem Anwender stupide Arbeiten abnehmen soll.

Mit Blueprint, das sich nahtlos in Outlook einfügt, kann auf Wunsch nur der markierte Bereich einer E-Mail zu Papier gebracht werden. Von Hause aus beherrscht Outlook dies nicht und wirft immer die komplette Nachricht aus, die schnell auf mehrere Seiten anschwillt, wenn darin z.B. umfangreiche Absenderinformationen enthalten sind.

Weitere Zusatzoptionen in Blueprint ermöglichen es, nur die letzte Antwort auf die ausgewählte Nachricht oder die Anfangsseite zu Papier zu bringen. Auch in den Druck der Anhänge greift Blueprint auf Wunsch ein und druckt nur diejenigen aus, die der Anwender ausgewählt hat.

Mit der integrierten Vorlagenfunktion können die Ausdrucke automatisch auf Firmenpapier, mit Logos und Wasserzeichen versehen und in beliebigen Schriften und -größen zum Drucker geschickt werden. Auch Kontaktdaten mit dem hinterlegten Foto des Adressaten oder Notizen lassen sich mit Blueprint vorzeigbar zu Papier bringen.

Als Einzelplatzversion kostet Blueprint für Outlook rund 20,- US-Dollar. Aufwendigere Versionen des Programms erlauben u.a. den regelbasierten Druck. Der Anwender kann Automatismen festlegen, nach denen aufgrund von Regeln Ausdrucke erstellt oder unterbunden werden. So lassen sich E-Mails eines definierbaren Absenders grundsätzlich ohne weiteres Zutun drucken.


Superhirny 28. Mär 2008

Weil du in letzter Zeit kein Flugzeug bestiegen hast? Lustig stell ich mir auch deine...

Klugschreiber 28. Mär 2008

Was ja mal gar nicht so unwahrscheinlich ist. Ich gebe dir aber Recht, dass Menschen...

Denker des... 28. Mär 2008

Keine Angst, die sterben von ganz allein aus. Da braucht man nicht einmal nachhelfen.

ABCD-Schütze 27. Mär 2008

hier: http://www.therainforestsite.com

fokka 27. Mär 2008

hehe, ms-office-jokes sin echt das beste ;)))

Kommentieren



Anzeige

  1. Technical Support Agent (m/w)
    alphaEOS AG, Stuttgart
  2. Software-Entwickler Treiber Experte (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)
  3. IT-Administrator (m/w) für den Betrieb von Webapplikationen
    Daimler AG, Stuttgart
  4. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€
  2. NEU: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€
  3. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 12,97€, Ich einfach unverbesserlich 1&2 für 19,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Faltbare Tastatur für die Jackentasche

  2. Smartwatch

    Apple Watch kommt im April nach Deutschland

  3. Epic Games

    Unreal Engine mit Quellcode jetzt kostenlos

  4. Projekt Nova

    Google bestätigt Planung eigener Mobilfunktarife

  5. Screamride im Test

    Achterbahn mit Zerstörungsdrang

  6. Sofia und Cherry Trail

    Intels neue Atom-x-Modelle bieten eine dicke Grafikeinheit

  7. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  8. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  9. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  10. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Und wieso soll ich mir ein S6 kaufen?

    Oi!Olli | 01:32

  2. Re: Nee, ist leider genauso hässlich wie alle...

    Technikfreak | 01:31

  3. Re: Motorola kommt, Samsung geht... bye bye

    Technikfreak | 01:29

  4. Re: Juni erst?

    Atzeonacid | 01:25

  5. Re: zu kurz gehüpft

    Vanger | 01:16


  1. 22:38

  2. 22:14

  3. 18:44

  4. 18:40

  5. 18:01

  6. 17:49

  7. 16:40

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel