Abo
  • Services:
Anzeige

Doch kein Flash-Player für das iPhone?

Adobe ist auf die Mithilfe Apples angewiesen

Nachdem Adobes Boss gerade erst mitteilte, dass man an einem Flash-Player für das iPhone arbeitet, rudert der Softwarehersteller nun überraschend zurück. Adobe erklärte, dass ein Flash-Player nur dann auf das iPhone kommen kann, wenn Apple das Projekt entsprechend unterstützt. Damit ist weiterhin ungewiss, ob das iPhone jemals Flash-Inhalte abspielen wird.

In einer InformationWeek.com vorliegenden E-Mail-Antwort von Adobe heißt es, dass man auf die Mithilfe von Apple angewiesen ist. Das Unternehmen meint, dass die Möglichkeiten des iPhone-SDK nicht ausreichend sind bzw. die Lizenzvereinbarungen ausschließen, dass Adobe einen Flash-Player für das iPhone entwickeln und anbieten kann.

Anzeige

Damit ist wieder vollkommen offen, ob es jemals eine Flash-Unterstützung für das iPhone geben wird. Seit dem Marktstart des iPhones wurde das Apple-Handy dafür kritisiert, dass Adobes Flash-Format nicht unterstützt wird. Grund für die Kritik war, dass Apple-Chef Steve Jobs proklamiert hatte, mit dem iPhone-Browser lassen sich alle Webseiten wie auf einem Desktop-Rechner anzeigen. Die fehlende Flash-Unterstützung macht dies aber unmöglich.

Für den Fall YouTube wurden und werden zwar einige ausgewählte Videos konvertiert, um sie auch mit dem iPhone ansehen zu können, aber alle Inhalte stehen damit auf dem Apple-Handy nicht zur Verfügung.

Erst kürzlich hat Microsoft Flash Light von Adobe lizenziert, um es in Windows Mobile zu integrieren. Damit erhalten Smartphones und PDAs auf Basis von Windows Mobile nun direkte Flash-Unterstützung. Auch der PDF-Reader Adobe Reader LE wurde von Microsoft lizenziert und wird Bestandteil von Windows Mobile sein.


eye home zur Startseite
mars96 26. Mär 2008

Dann sind wir wohl alle im Palm Club. :) Ich habe noch mein Treo 650 und mag das auch...

Billy 24. Mär 2008

Das Nokia N95 8GB wird z.B. damit ausgestattet... und alle zukünftigen S60 3rd Edition...

ichlachmichtot 24. Mär 2008

lol, wie geil. ist ja nur "ganz leicht" länger, der befehl.

Helmut atWebde 23. Mär 2008

die CPU auf dem IPhone läuft auch nur mit 415MHz, ist also runtergetacktet.

Fruchtlöwe 23. Mär 2008

Mir geht es ähnlich. Ich benutze ein Linux-basiertes Nokia N800, das natürlich Flash...


Flashdeveloper @ Work / 02. Apr 2008

Flash Newsflash

project: tableteer's last refuge / 23. Mär 2008

YouTube-Plugin für Canola 2 Beta 7



Anzeige

Stellenmarkt
  1. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass...

    divStar | 05:39

  2. Re: Wikileaks ist nicht mehr im Kreis der Freunde

    divStar | 05:27

  3. Re: Die einzige App die HoloLens braucht um sich...

    divStar | 05:26

  4. Re: Schon 2x deshalb nicht bei Völkner und 1x...

    ClausWARE | 04:47

  5. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    ClausWARE | 04:41


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel