Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft verteilt SP1 für Windows Vista bereits automatisch

Gründe dafür sind bislang unklar

Wer Windows Vista in der empfohlenen Konfiguration verwendet, bekommt früher als angekündigt das Service Pack 1 installiert. Eigentlich sollte die automatische Verteilung erst Mitte April 2008 starten. Nun wird das Update-Paket bereits automatisch installiert. Welche Ursache es dafür gibt, ist bislang nicht bekannt.

Auch in der deutschen Presseankündigung zum Service Pack 1 von Windows Vista vom heutigen 19. März 2008 gab Microsoft bekannt, mit der automatischen Verteilung noch bis Mitte April 2008 warten zu wollen. Allerdings berichten zahlreiche Leserkommentare, dass Nutzer von Windows Vista das Service Pack 1 (SP1) bereits aufgespielt bekommen - jedenfalls, wenn sie das Betriebssystem in der von Microsoft empfohlenen Konfiguration verwenden und automatisch nach verfügbaren Updates suchen.

Anzeige

Derzeit ist unklar, warum die automatische Verteilung des SP1 früher als geplant erfolgt. Microsoft Deutschland prüft die Angaben derzeit, konnte aber auf Nachfrage von Golem.de noch keine Aussage dazu machen. Zur Abhilfe lässt sich die automatische Update-Funktion des Betriebssystems deaktivieren, um das Service Pack 1 zu einem Zeitpunkt einspielen zu können, der einem genehm ist. Denn nach Microsoft-Angaben kann es bis zu 2 Stunden dauern, bis das Service Pack 1 einschließlich mehrerer Rechnerneustarts installiert ist.

Manchen Anwendern von Windows Vista wird hingegen das Service Pack 1 noch nicht über die Update-Funktion des Betriebssystems angeboten, weil bestimmte Treiber vorher aktualisiert werden müssen. Microsoft machte keine Angaben dazu, welche Treiber davon betroffen sind.

Nachtrag vom 19. März 2008 um 14:57 Uhr:
In einem Knowledge-Base-Artikel beschreibt Microsoft, welche Gründe es geben kann, wenn Nutzer von Windows Vista das Service Pack 1 nicht als Download via Windows Update angeboten bekommen. Unter anderem sind dort auch die fraglichen Treiber aufgelistet, die Probleme machen können.


eye home zur Startseite
Ferdinand 14. Apr 2008

Habe Windows Vista Ultimate als Raubkopy installiert und bekomme alle Updates und habe...

Ferdinand 14. Apr 2008

Habe Windows Vista Ultimate als Raubkopy installiert und bekomme alle Updates und habe...

Elektronenspinner 21. Mär 2008

Lieber ein geborgtes das fährt als ein gekauftes bei dem man keine Verschleißteile...

kjh 21. Mär 2008

bei mir genau das gleiche Problem

SkyBeam 20. Mär 2008

Also ich hab' jetzt mal den Treiber 15.8 heruntergeladen und mir die Datei "igdlh.inf...


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 19. Mär 2008

WARNUNG vor Vista SP1 für MediaCenter Fans !!!

Computerhilfen.de / 19. Mär 2008

Vista Service Pack 1 frei gegeben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  2. Formel D GmbH, Leipzig
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  4. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Tipps für IT-Engagement in Fernost
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Re: wirklich ein tolles Beispiel für Gesetzgebung...

    ImBackAlive | 10:38

  2. Re: Mich würde mal Wundern, wann sie Kaffee als...

    Atomio | 10:34

  3. Re: Was ist mit iOS 6, 7 und 8?

    subjord | 10:28

  4. Re: Ab der kommerziellen Firma..

    Akhelos | 10:28

  5. Re: Prioritäten

    m9898 | 10:19


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel