Anzeige

Tesla Roadster - Wunderauto aus dem Silicon Valley?

Reguläre Produktion gestartet, Fünfsitzer folgt 2010

Bereits im Juli 2006 kündigte das kalifornische Unternehmen Tesla Motors eine neue Generation von Elektroautos an und zeigte einen ersten Prototypen des Tesla Roadster. Der zweisitzige Sportwagen soll in rund 4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und eine Spitzengeschwindigkeit von rund 200 km/h erreichen. Jetzt verkündete Tesla den Start der regulären Produktion des Autos.

Anzeige

Zwei Jahre nach der Präsentation des Prototypen beginnt nun die reguläre Produktion, aber schon jetzt ist die komplette Produktion des Jahres 2008 verkauft, wobei Tesla eine Produktion von 100 Fahrzeugen pro Monat anpeilt. Insgesamt liegen Tesla Motors 900 Bestellungen für den Tesla Roadster vor, der in der Minimalausstattung immerhin knapp 100.000 US-Dollar kostet. Aktuell sammelt der Hersteller Reservierungen für das Jahr 2009. Für 2010 hat Tesla bereits ein Modell mit fünf Sitzen angekündigt.

Tesla Roadster
Tesla Roadster

Das erste Modell von Tesla kommt als Sportwagen daher, sein Chassis wurde vom Lotus Elise abgeleitet. Der Tesla Roadster verfügt nur über zwei Gänge und erreicht mit seinem Elektromotor eine Leistung von 185 kW bei einer maximalen Drehzahl von 13.000 Umdrehungen pro Minute. Das Drehmoment soll dabei über den gesamten Drehzahlbereich konstant hoch bleiben und die beim Bremsen frei werdende Energie wird genutzt, um die Akkus wieder aufzuladen. So erreicht der Tesla Roadster laut Hersteller eine Reichweite von 350 km, die Lebenszeit der Akkus wird mit ca. 160.000 km angegeben. In 3,5 Stunden sollen die Akkus wieder voll geladen sein.

Derzeit hat das Auto allerdings nur eine Straßenzulassung für die USA.

Bei der Entwicklung des Tesla Roadstar war es wiederholt zu Verzögerungen gekommen, vor allem die Akkus machten Probleme. Im Dezember 2007 heuerte Tesla mit Ze'ev Drori einen neuen CEO an, der Michael Marks ablöste und seine Wurzeln in der Computerindustrie hat. Drori gründete einst den Halbleiterhersteller Monolithic Memories, der 1987 von AMD übernommen wurde. Anschließend beteiligte er sich an Clifford Electronics, einem Unternehmen, das sich auf Sicherheitssysteme für Autos spezialisiert hat und 1999 von Allstate Insurance übernommen wurde.


eye home zur Startseite
surfenohneende 01. Feb 2009

Dann nehme Ich im Sci-Fi: ne Dyson Sphere (Star Trek TNG) -> Durchmesser:200,000,000km...

blub 24. Nov 2008

das ist genau die richtig strategie. die zielgruppe dieses wagens kann es sich leisten...

WilhelmTell 20. Mär 2008

Wenn ich mir in mitteleuropäischen Breitengraden nur 10 m2 Solarzellen auf's Dach...

Vollstrecker 20. Mär 2008

Irrelevant. Resistance is futile http://www.we-are-b.org/img/borgcubeexterior.jpg

Vollstrecker 20. Mär 2008

Moment, das Rapsöl kommt nicht von alleine in deinen Tank. Ich empfehle dir auch mal den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior Softwareentwickler Java (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. IT-Projektmanager (m/w)
    AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH, Köln
  3. System-SW-Entwickler/in Embedded Security für Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Systemadministrator (m/w)
    Stemmer Imaging GmbH, Puchheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Prozessor

    AMD zeigt Zen-Chip für Sockel AM4

  2. Radeon RX 480

    AMDs 200-Dollar-Polaris-Grafikkarte liefert über 5 Teraflops

  3. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  4. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  5. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  6. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  7. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  8. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  9. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  10. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  2. Xeon E3-1500 v5 Intel bringt schnellere Skylakes mit On-Package-Speicher
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: ja die gtx

    _Pluto1010_ | 07:25

  2. Re: Was hat wenig Kalorien und hält lange satt?

    css_profit | 07:23

  3. Re: "spezielle Software zur nachträglichen...

    css_profit | 07:16

  4. Es beginnt...

    Knarz | 07:11

  5. Re: Kein Splitscreen

    Smincke | 06:33


  1. 06:25

  2. 04:23

  3. 19:26

  4. 18:41

  5. 18:36

  6. 18:16

  7. 18:11

  8. 17:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel