RTL zeigt die Formel 1 live im Internet

Kostenloser Live-Stream auf rtl.de

Der Fernsehsender RTL überträgt die Rennen der Formel 1 in der Saison 2008 auch im Internet. Die Live-Streams sollen kostenlos zur Verfügung stehen.

Anzeige

Das neue Angebot startet am Samstag, dem 15. März 2008, um 3:45 Uhr mit dem Qualifying zum Großen Preis von Australien in Melbourne, am Sonntag folgt dann das Rennen inklusive Warm-up ab 4:15 Uhr.

Kombiniert wird die Live-Übertragung im Internet mit einem Chat, in dem sich die Zuschauer über den Rennverlauf austauschen und das Renngeschehen kommentieren können. Ein Ticker unter dem Live-Video-Fenster zeigt zudem die aktuellen Platzierungen und Ausfälle an, so dass die Nutzer stets auf dem Laufenden bleiben.

Zu sehen ist die Formel 1 im Internet unter rtl.de.


giemme 10. Mai 2009

super

adasdsa 12. Apr 2009

wie kann ich darauf zugreifen?

Deserteagle44 26. Mär 2009

Ja das ganze hat schon einen gewissen beigeschmack wenn man formel eins bei dem sender...

Kidnapper 06. Nov 2008

LOOOOOOL stimmt Grüsse aus CH-Zürich! ^^

Braindead 24. Aug 2008

tja, aber die Leute gibt, die Sonntags arbeiten müssen und nur einen PC und kein...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer (m/w)
    Cognitec Systems GmbH, Dresden
  2. (Senior) IT-Consultant Cloud Management (m/w)
    cellent AG, deutschlandweit
  3. Technical Consultant (m/w)
    Data Virtuality GmbH, Leipzig
  4. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
    7,64€ USK 18
  2. NEU: Filmfest - Eine Woche reduzierte Filme, Serien & Box-Sets
    (z. B. 5 Blu-rays für 30 EUR u. a. Terminator 3, Last Action Hero, Salt, Underworld Evolution...
  3. NEU: ANNO 1404: Venedig Add-on [PC Download]
    8,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Media Broadcast

    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

  2. Airbus E-Fan 2.0

    In 38 Minuten nach Calais

  3. Square Enix

    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

  4. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  5. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  6. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  7. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  8. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  9. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  10. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Ha, wenn die ZDF-Spartenkanäle wenigsten HD...

    nille02 | 06:39

  2. Re: Sie versuchen es...

    AveN | 06:31

  3. Das muss größer werden

    Sukram71 | 05:40

  4. Re: Mit kommen die Tränen.

    Algo | 05:16

  5. Re: Anzeige ist raus...

    DerVorhangZuUnd... | 05:15


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel