Abo
  • Services:
Anzeige

EU erlaubt Googles DoubleClick-Kauf

EU sieht keine Beeinträchtigung des Onlinewerbemarkts in Europa

Nach der amerikanischen Wettbewerbsbehörde hat nun auch die Europäische Kommission Googles Kauf des Onlinewerbeunternehmens DoubleClick genehmigt. Google zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für DoubleClick.

Die Europäische Kommission hatte die Prüfung im November 2007 eingeleitet. Grund für die Prüfung war, dass beide Unternehmen in der Onlinewerbebranche tätig sind. Nun sind die Wettbewerbshüter zu dem Schluss gelangt, dass die Übernahme den Onlinewerbemarkt in Europa nicht beeinträchtige.

Anzeige

"Die eingehende Marktuntersuchung der Kommission ergab, dass Google und DoubleClick keinen nennenswerten Wettbewerbsdruck aufeinander ausüben und daher gegenwärtig nicht als Konkurrenten angesehen werden können. Obgleich DoubleClick im Bereich Onlinevermittlungsleistungen zu einem Wettbewerber werden könnte, dürften die anderen Konkurrenten auch nach dem Zusammenschluss hinreichenden Wettbewerbsdruck ausüben", heißt es in einer Mitteilung der Kommission.

Google begrüßte die Entscheidung der Kommission. "Wir freuen uns, den Erwerb von DoubleClick zum Abschluss gebracht zu haben", kommentierte Google-CEO Eric Schmidt. Mit DoubleClick verfüge Google nun über eine führende Plattform für Onlinewerbung, die es Google ermögliche, Verbesserungen bei Technologie und Infrastruktur schnell auf den Markt zu bringen. "Dies wird die Messbarkeit und Leistungsfähigkeit digitaler Medien für Webseitenbetreiber, Werbetreibende und Werbeagenturen erheblich steigern und gleichzeitig die Relevanz von Werbung für die Nutzer verbessern."

Google hatte den Kauf bereits im April 2007 verkündet. Die amerikanische Wettbewerbsbehörde Federal Trade Commission (FTC) hatte den Kauf kurz vor Weihnachten 2007 genehmigt. Das Geschäft war nicht unumstritten: So hatten einige Google-Konkurrenten, darunter auch Microsoft, die FTC öffentlich aufgefordert, den Kauf sehr genau unter die Lupe zu nehmen.


eye home zur Startseite
BSDDaemon 20. Mär 2008

Warum? Es gibt keinen Grund etwas zu unternehmen.

AceCooper 12. Mär 2008

aus welchem grund?


Das Abzocke Blog / 11. Mär 2008

Google kauft Doubleclick

ricdes dot com / 11. Mär 2008

Google darf DoubleClick kaufen

Payment-Blog.de / 11. Mär 2008

Google bekommt "OK" für Doubleclick



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Bochum
  2. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  3. Daimler AG, Ulm
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. 119,00€
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: 2 Wochen vor Kino erstmal die Raubkopier...

    DASPRiD | 04:08

  2. Re: DSL-Community

    Moe479 | 04:05

  3. Re: Streaming. Dafür werden Filme gemacht.

    DASPRiD | 03:59

  4. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts...

    honna1612 | 03:58

  5. Re: Vor 8 Jahren gabs das auch schon...

    My1 | 03:16


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel