GPS-Jacke für Skifahrer vorgestellt

LED-Display im Ärmel ermöglicht Pfeilanzeige

Auf der CeBIT 2008 zeigt der Navigationsgerätehersteller MyGuide eine Jacke mit integriertem Navigationssystem speziell für Skifahrer. Die GPS-Einheit ist im rechten Ärmel integriert, im Kragen befindet sich ein Lautsprecher, der die Routenanweisungen ausgibt. Zusätzlich zeigt ein LED-Feld auf dem Ärmel den Weg per Pfeil an. Bedienen lässt sich das System, ohne dass der Anwender die Handschuhe ausziehen muss.

Anzeige

Ein paar Tasten im Ärmel dienen zur Steuerung des GPS-Systems. Über das Internet lädt sich der Nutzer vorher eine Skitour auf sein Navigationsgerät. Am oder auf dem Berg braucht er nur noch auf den Startbutton zu drücken und das Navigationsgerät leitet ihn durch die Natur. Über die Jacke lassen sich auch Handytelefonate führen, sofern die Geräte per Bluetooth verbunden sind. Dafür sind in der Kapuze ein Lautsprecher und ein Mikrofon eingebaut.

Als praktisch mag sich das bei einem Lawinenabgang oder einer anderen Notsituation erweisen, denn so kann der Träger der Jacke um Hilfe rufen und sich über das Gerät orten lassen. Außerdem zeigt das Gerät alle Snowparks, Lifts und Restaurants in den Bergen an. Die Kartendaten kann sich der Nutzer auch auf seinem Handy in 3D ansehen.

Die Karten und die Points-Of-Interest (POIs) befinden sich in dem eigentlichen GPS-Empfänger, der in die Brusttasche gesteckt wird. Eine Aktualisierung der Karten in Echtzeit ist in den Bergen nur selten möglich, da oftmals kein GPRS- oder UMTS-Empfang möglich ist. Punkte auf der Strecke lassen sich markieren und speichern. Mit einem Knopfdruck auf den Jackenärmel werden Orte gespeichert, so dass der Nutzer dort auch wieder hinnavigieren kann.

Die von O'Neill gefertigte Jacke braucht das m.i.mountain getaufte GPS-Modul von MyGuide. Interessierte können sich die GPS-Ortung aber auch ohne Jacke kaufen. Derzeit wird die Jacke in Kanada getestet, im vierten Quartal 2008 soll sie in den Handel kommen. Die Jacke soll zwischen 1.000,- und 1.200,- Euro kosten, der Preis für den GPS-Empfänger m.i.mountain wird so bei 300,- Euro liegen.

Ab Mai 2008 will MyGuide ein browserbasiertes Community-Portal starten, das Informationen zu verschiedenen Skiorten sowie -touren und zur Urlaubsplanung anbietet.


ichundich 09. Dez 2009

Leute wenn ihr was für Ski fahren bracht zum aufnehmen und so schuat euch des mal an...

mundschuh 09. Mär 2008

Sagt mal, was wird denn in diesem Filmchen ca. 2:21 lang, nach 0:40 und auch nach 1:50...

mundschuh 08. Mär 2008

...ne Ski-Brille (oder gleich Helm mit integriertem Visier?) trägt doch eh jeder und dann...

mmmm 06. Mär 2008

Die Österreicher sind hier einen Schritt weiter! Innenminister Platter lässt die Telefone...

Ingmar 06. Mär 2008

Ich denke auch das es ehe ein Spass ist bei Alpin Skifahren so eine Jacke an zu haben. Da...

Kommentieren



Anzeige

  1. EDV-Mitarbeiter/-in
    Lebenszentrum Königsborn gGmbH, Unna
  2. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik
    Universität Passau, Passau
  3. Softwareentwickler (m/w)
    BayWa r.e. Solarsysteme GmbH, Tübingen
  4. Software-Ingenieure (m/w) Junior / Senior
    Pichler Engineering GmbH, München oder Linz (Österreich)

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: Crysis 3 Download
    2,99€
  2. NEU: Musik-Blu-rays reduziert
    (u. a. Metallica 9,99€, Bee Gees 9,97€, Bruce Springsteen 9,97€, Alanis Morissette 9,05€)
  3. NEU: Games Music History - Computec Edition, Vol. 2
    9,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yotaphone 2 im Test: Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht
Yotaphone 2 im Test
Das Smartphone neu gedacht - und endlich auch durchdacht

Parrot Bebop ausprobiert: Handliche Kameradrohne mit großem Controller
Parrot Bebop ausprobiert
Handliche Kameradrohne mit großem Controller
  1. Parrot Smartphone-Teleprompter für das Kameraobjektiv

Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
Linshof
Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
  1. Smartphone-Markt Samsung schwächelt weiter, Xiaomi drängt in die Top 5
  2. Xodiom Spitzensmartphone scheint ein Schwindel zu sein
  3. Puzzle Phone Neues modulares Smartphone soll 2015 erscheinen

    •  / 
    Zum Artikel