Google Kalender mit Outlook synchronisieren

Contact-Data-API für Zugriff auf Google-Kontaktlisten veröffentlicht

Google hat für seinen Onlinekalender eine Software veröffentlicht, um Termine mit Microsofts Outlook abzugleichen. Außerdem wurde ein Contact-Data-API für Google-Konten veröffentlicht, um auf die betreffenden Kontaktdaten zugreifen zu können.

Anzeige

Google Calendar Sync
Google Calendar Sync
Mit dem Sync-Werkzeug lassen sich alle Termine im Google Kalender und in Microsofts Outlook abgleichen. Die Daten stehen dann sowohl in dem Onlinekalender als auch bei der Offlinenutzung im Outlook-Bestand zur Verfügung. Dabei kann der Nutzer bestimmen, in welcher Richtung die Daten synchronisiert werden sollen und wie oft dies geschehen soll. Das Werkzeug nistet sich in den Tray-Bereich von Windows ein, um darüber an alle Optionen zu gelangen.

Derzeit ist es nur möglich, Termine aus dem Basis-Google-Kalender mit Outlook abzugleichen. Andere Kalenderdaten bleiben unberücksichtigt. Die Synchronisationssoftware Google Calendar Sync steht ab sofort in einer Vorabversion als Download für Outlook 2003 sowie 2007 zur Verfügung.

Googles Contact-Data-API erlaubt es Entwicklern, Googles Kontaktlisten zu erzeugen, zu lesen oder zu bearbeiten, um diese Daten z.B. in einer Web- oder Desktop-Applikation zu verwenden. Kontaktlisten können auf diesem Weg, aber auch in die Google-Liste exportiert werden. Zudem lassen sich darüber Synchronisationswerkzeuge entwickeln, um die Daten zwischen verschiedenen Geräten abzugleichen. Damit sind auch inkrementelle Synchronisierungsfunktionen möglich, indem die Parameter "updated-min" sowie "showdeleted" unterstützt werden.


Billy2 30. Sep 2008

Das geht aber nur in eine Richtung! Für den 2-way-Sync wird das kostenpflichtige...

Billy 30. Sep 2008

http://www.companionlink.com/products/gmigrate.html Kann das schon lange! Inkl...

Billy 19. Sep 2008

hey, gibt es eigentlich eine Möglichkeit bei diesem Tool den Sync auf z.B. private...

ich auch :) 08. Mär 2008

Hab mir damals Win2k gekauft und das läuft jetzt in einer virtuellen Maschine nebenher...

gollumm 08. Mär 2008

Bei einer Firma wie Google bin ich mir viel sicherer, dass Daten nicht missbraucht...

Kommentieren


alles was bewegt / 06. Mär 2008

Outlook mit Google Kalender abgleichen



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) C/C++
    Dialog Lebensversicherungs-AG, Augsburg
  2. Softwareentwickler (m/w) als konzeptstarker und umsetzungsorientierter Projektleiter
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w) ControlDesk
    dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Anwendungsentwickler mit Schwerpunkt CAD (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Schweinfurt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Musik-Filme u. Konzerte auf Blu-ray/DVD bis zu 40% reduziert
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ - Release 23.04.
  3. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Onion Omega

    Preiswertes Bastelboard für OpenWrt

  2. Noki

    Intelligentes Türschloss ohne Umbauten installierbar

  3. Samsung 850 Evo

    M.2- und mSATA-Kärtchen erhalten mehr Cache

  4. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  5. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  6. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  7. Studie

    Facebook trackt jeden

  8. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  9. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  10. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Schon seit Ewigkeiten ...

    gaelic | 07:51

  2. Re: Firefox Geschwindigkeit

    gaelic | 07:49

  3. Re: Warten auf NVMe ?

    Benutzername123 | 07:48

  4. Re: Java ist schonmal kein guter Ansatz.

    Soley | 07:45

  5. Re: Ghostery

    MarioWario | 07:44


  1. 07:46

  2. 07:29

  3. 23:51

  4. 18:29

  5. 18:00

  6. 17:59

  7. 17:22

  8. 16:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel