Google Kalender mit Outlook synchronisieren

Contact-Data-API für Zugriff auf Google-Kontaktlisten veröffentlicht

Google hat für seinen Onlinekalender eine Software veröffentlicht, um Termine mit Microsofts Outlook abzugleichen. Außerdem wurde ein Contact-Data-API für Google-Konten veröffentlicht, um auf die betreffenden Kontaktdaten zugreifen zu können.

Anzeige

Google Calendar Sync
Google Calendar Sync
Mit dem Sync-Werkzeug lassen sich alle Termine im Google Kalender und in Microsofts Outlook abgleichen. Die Daten stehen dann sowohl in dem Onlinekalender als auch bei der Offlinenutzung im Outlook-Bestand zur Verfügung. Dabei kann der Nutzer bestimmen, in welcher Richtung die Daten synchronisiert werden sollen und wie oft dies geschehen soll. Das Werkzeug nistet sich in den Tray-Bereich von Windows ein, um darüber an alle Optionen zu gelangen.

Derzeit ist es nur möglich, Termine aus dem Basis-Google-Kalender mit Outlook abzugleichen. Andere Kalenderdaten bleiben unberücksichtigt. Die Synchronisationssoftware Google Calendar Sync steht ab sofort in einer Vorabversion als Download für Outlook 2003 sowie 2007 zur Verfügung.

Googles Contact-Data-API erlaubt es Entwicklern, Googles Kontaktlisten zu erzeugen, zu lesen oder zu bearbeiten, um diese Daten z.B. in einer Web- oder Desktop-Applikation zu verwenden. Kontaktlisten können auf diesem Weg, aber auch in die Google-Liste exportiert werden. Zudem lassen sich darüber Synchronisationswerkzeuge entwickeln, um die Daten zwischen verschiedenen Geräten abzugleichen. Damit sind auch inkrementelle Synchronisierungsfunktionen möglich, indem die Parameter "updated-min" sowie "showdeleted" unterstützt werden.


Billy2 30. Sep 2008

Das geht aber nur in eine Richtung! Für den 2-way-Sync wird das kostenpflichtige...

Billy 30. Sep 2008

http://www.companionlink.com/products/gmigrate.html Kann das schon lange! Inkl...

Billy 19. Sep 2008

hey, gibt es eigentlich eine Möglichkeit bei diesem Tool den Sync auf z.B. private...

ich auch :) 08. Mär 2008

Hab mir damals Win2k gekauft und das läuft jetzt in einer virtuellen Maschine nebenher...

gollumm 08. Mär 2008

Bei einer Firma wie Google bin ich mir viel sicherer, dass Daten nicht missbraucht...

Kommentieren


alles was bewegt / 06. Mär 2008

Outlook mit Google Kalender abgleichen



Anzeige

  1. Consultant SAP MM / MDM / MDGM (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. IT Specialist - VIP Support (m/w)
    QIAGEN GmbH, Hilden
  3. Senior Java- / Web-Entwickler / Java- / Web-Entwickler (m/w)
    OCLC GmbH, Oberhaching
  4. SAP Business Process Expert (m/w) Module SD/MM/PP
    Brüel & Kjaer Vibro, Darmstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel