Neuer MultiMessenger von GMX mit zahlreichen Verbesserungen

Netzübergreifender Audio- und Video-Chat

Der Instant-Messaging-Client GMX MultiMessenger wurde auf der CeBIT 2008 in Hannover in der Version 3.0 vorgestellt. Als Neuerung sind Audio- und Video-Chats nun auch über verschiedene Netze hinweg möglich, was auch für Dateitransfers gilt. Zudem wurden Social Networks in den Messenger integriert.

Anzeige

Der GMX MultiMessenger kann über verschiedene Instant-Messaging-Netze hinweg Audio- sowie Video-Chats abwickeln. Damit braucht sich der Nutzer nicht mehr darum zu kümmern, welches Instant-Messaging-Netz der Kommunikationspartner nutzt. Das gilt auch für den Dateiversand, der über Netzwerkgrenzen hinweg möglich ist.

Als weitere Neuerung integriert die Software die Eingangsordner der Social Networks StudiVZ, Lokalisten, MySpace, Faceboook, unddu.de sowie ShortView. Zudem bindet der MultiMessenger Nachrichten der E-Mail-Dienste von 1&1, GMX, Web.de, Google, AOL, Arcor, Yahoo und Microsoft sowie beliebige POP3- oder IMAP-Adressen ein. Die Adressbücher bei GMX, Web.de sowie 1&1 sind direkt nutzbar.

Der GMX MultiMessenger 3.0 steht ab sofort über die GMX-Homepage als Download zur Verfügung.


Schneebold 26. Sep 2008

Habe den GMX-MM ausprobiert und kann nicht verstehen dass er überall so gut bewertet...

ppp3 15. Apr 2008

Hier ein Tipp, ist zwar nicht per IM, abe es läßt sich nach Anmeldung 1 GB...

Blair 09. Mär 2008

du wirst dich damit anfreunden müssen was zu zahlen, das firewallproblem ist nämlich...

Blair 09. Mär 2008

du solltest nicht vorschnell über etwas urteilen, das du gar nicht kennst. meebo ist...

Blair 09. Mär 2008

aber irgendwelche programme installieren kannst du schon?! klingt irgendwie...

Kommentieren




Anzeige

  1. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Mitarbeiter/in Informationstechnologie CAD / CAM Prozesskette
    Daimler AG, Wörth
  3. R&D Project Manager (m/w)
    Advantest Europe GmbH, Amerang
  4. Oracle DBAs mit Fokus auf Golden Gate (m/w)
    Reply GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  2. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  3. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten

  4. Computer mit MRAM

    Bitte mehr Bits

  5. Microsoft

    China Telecom vertreibt Xbox One ab September 2014

  6. Samsung Galaxy Tab S im Test

    Flaches, poppig buntes Leichtgewicht

  7. Sysadmin Day

    Danke für laufende Rechner!

  8. Bungie

    Beta von Destiny für alle Spieler

  9. Ron Sommer

    Ex-Telekom-Chef greift Nachfolger an

  10. Prepaid

    Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

    •  / 
    Zum Artikel