Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer MultiMessenger von GMX mit zahlreichen Verbesserungen

Netzübergreifender Audio- und Video-Chat

Der Instant-Messaging-Client GMX MultiMessenger wurde auf der CeBIT 2008 in Hannover in der Version 3.0 vorgestellt. Als Neuerung sind Audio- und Video-Chats nun auch über verschiedene Netze hinweg möglich, was auch für Dateitransfers gilt. Zudem wurden Social Networks in den Messenger integriert.

Der GMX MultiMessenger kann über verschiedene Instant-Messaging-Netze hinweg Audio- sowie Video-Chats abwickeln. Damit braucht sich der Nutzer nicht mehr darum zu kümmern, welches Instant-Messaging-Netz der Kommunikationspartner nutzt. Das gilt auch für den Dateiversand, der über Netzwerkgrenzen hinweg möglich ist.

Anzeige

Als weitere Neuerung integriert die Software die Eingangsordner der Social Networks StudiVZ, Lokalisten, MySpace, Faceboook, unddu.de sowie ShortView. Zudem bindet der MultiMessenger Nachrichten der E-Mail-Dienste von 1&1, GMX, Web.de, Google, AOL, Arcor, Yahoo und Microsoft sowie beliebige POP3- oder IMAP-Adressen ein. Die Adressbücher bei GMX, Web.de sowie 1&1 sind direkt nutzbar.

Der GMX MultiMessenger 3.0 steht ab sofort über die GMX-Homepage als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Schneebold 26. Sep 2008

Habe den GMX-MM ausprobiert und kann nicht verstehen dass er überall so gut bewertet...

ppp3 15. Apr 2008

Hier ein Tipp, ist zwar nicht per IM, abe es läßt sich nach Anmeldung 1 GB...

Blair 09. Mär 2008

du solltest nicht vorschnell über etwas urteilen, das du gar nicht kennst. meebo ist...

Ararat++ 04. Mär 2008

Kopete Pidgin GMX = WindowsscheiZe

dgf 04. Mär 2008

Probier es aus. Bei mir funktionierte ein Test mit Pidgin und Gajim nicht. Pidgin war...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Markdorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. ab 219,90€
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  2. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  3. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  4. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  5. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  6. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  7. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  8. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  9. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  10. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Golem vergleicht Äpfel mit Birnen

    Graveangel | 13:30

  2. Re: IMHO: FTTH ist auch ziemlicher overkill

    ChMu | 13:26

  3. Der schwerste Schritt für Entwickler

    GaliMali | 13:19

  4. Re: Nur um das nochmal klar zu stellen

    Komischer_Phreak | 13:14

  5. Mund aufmachen reicht leider nicht

    Friedhelm | 13:14


  1. 12:59

  2. 15:33

  3. 15:17

  4. 14:29

  5. 12:57

  6. 12:30

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel