Abo
  • Services:
Anzeige

Firewall für USB-Ports

MyUSBOnly bietet Whitelist für erlaubte Geräte

Häufig sind es nicht externe Datendiebe, die wertvolles Unternehmenswissen entwenden, sondern die eigenen Mitarbeiter. Mit einem angesteckten USB-Stick lassen sich schnell und unauffällig mittlerweile auch sehr große Datenmengen außer Haus bringen. Mit MyUSBOnly hat die A.C. Element Company eine Art Firewall für den USB-Port vorgestellt, die unter Windows unerwünschte Gerätezugriffe unterbindet.

Damit die USB-Maus und -Tastatur garantiert weiterhin funktionieren, bietet MyUSBOnly eine Whitelist für erlaubte Geräte an. Jedes eingesteckte Gerät kann registriert und in diese Liste eingetragen werden. Die Software kontrolliert im Betrieb, ob das neu eingesteckte Gerät sich in dieser Liste befindet und verweigert ansonsten die Kommunikation. Die Whitelist kann sowohl spezifische Geräte anhand ihrer Seriennummer oder auch Markenbezogen arbeiten.

Anzeige

Im SysLog werden die kopierten, modifizierten und gelöschten Dateien und Ordner auf dem USB-Gerät auf Wunsch protokolliert. Mit Syslog-Viewern wie dem Kiwi Syslog Daemon lassen sich die Einträge im Log über das Netzwerk vom Administrator kontrollieren.

Damit MyUSBOnly vom Anwender nicht einfach abgeschossen werden kann, lässt sich die Software zumindest aus der Taskliste entfernen. Auch im Systray findet sie sich nicht. Gegen Versuche, über ein von DVD gebootetes Betriebssystem an die Daten auf der Festplatte zu kommen oder diese gar auszubauen oder über ein optisches Medium zu kopieren, schützen solche Maßnahmen allein allerdings nicht.

MyUSBOnly v. 4.2 für die Windows-Plattform kostet rund 30,- US-Dollar.


eye home zur Startseite
Quatsch mit Sauce 28. Feb 2008

Ja mag sein, dass nicht jedes Unternehmen eine solche Software braucht, aber es geht...

Alf 28. Feb 2008

Kenn ich. Ist nherziges Stück Software. In einer Schule mag das grad noch so hinhauen...

So nie 28. Feb 2008

Werfe mal einen Blick auf neue Business-PC ala FSC ESPRIMO E5615 Bei Typen wie Dir geht...

Ulf 27. Feb 2008

Sowas machen wir an der Schule kostenlos mit Uwe Siebers USBDLM (USB drive letter...

Dolin 27. Feb 2008

Sicher ist auch das falls es aus irgend einem Grund jemals zu einem Prozess vor dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dussmann Service Deutschland GmbH, Berlin
  2. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. Deutsche Telekom AG, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Bitdefender
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  2. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  3. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  4. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  5. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  6. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  7. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen

  8. Olympische Spiele

    Firmen dürfen #Rio2016 im sozialen Netz nicht verwenden

  9. Mi Notebook Air

    Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein

  10. Privacy Shield

    EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    Atalanttore | 15:22

  2. Re: Alleiniger Game Store?

    tingelchen | 15:22

  3. Re: Touch

    Spiritogre | 15:21

  4. Re: Abverkauf jeglicher Traditionen

    norinofu | 15:21

  5. Re: Der Mensch ist ein hoch-emotionales Wesen

    cicero | 15:21


  1. 15:31

  2. 15:14

  3. 14:56

  4. 14:37

  5. 14:12

  6. 14:00

  7. 13:55

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel