Schnelle 1,8-Zoll-Festplatten von Toshiba

SATA-Laufwerke arbeiten mit 5.400 Umdrehungen pro Minute

Toshiba bringt eine neue Serie von schnelleren 1,8-Zoll-Festplatten auf den Markt. Die Laufwerke arbeiten mit 5.400 Umdrehungen pro Minute statt wie bisher mit 4.200 U/Min. Zu haben sind die Platten mit 120 und 80 GByte.

Anzeige

Die neuen, auf die Namen MK1216GSG (120 GByte) und MK8016GSG (80 GByte) getauften Platten stattet Toshiba mit einem Micro-SATA-Port aus, der nach der aktuellen SATA-Spezifikation 2.6 arbeitet. Dabei werden Funktionen wie Native-Command-Queuing, Staggered Spin-up und Hot-Plug unterstützt.

Die neuen Platten sind aber vor allem schneller als bisherige 1,8-Zoll-Modelle, drehen sie doch mit 5.400 U/Min. Sie erreichen so Datentransferraten von 489 MBit/s bzw. 61 MByte/s. Ein 8 MByte großer Cache hilft, die Schreib- und Leseleistung zu optimieren.

Toshibas neue Platten eignen sich vor allem für sehr schlanke Notebooks wie Apples MacBook Air, in dem noch ein langsames 1,8-Zoll-Modell mit 4.200 U/Min verbaut ist, wohl die größte Schwäche des Apple-Notebooks. Die neuen Platten wiegen gerade einmal 62 Gramm.


habedeehre 26. Feb 2008

ich auch. mit einem stylischen rucksack dazu, in dem ich den ganzen externen kram...

heinz0r2k7 26. Feb 2008

Das würde mich wirklich mal interessieren. Noch immer täglich in irgendwelchen zufälligen...

Luftnummer 26. Feb 2008

Naja bei den großen gibt es zwei Modelle und das mit mehr Kapazität hat eine dickere...

Luftnummer 26. Feb 2008

das timmt natürlich. Hatte das vergessen.

Freedolin 26. Feb 2008

Dann nimmt man halt den USB-LAN Adapter. Ein MacBook Air ist ein Subnotebook mit einer...

Kommentieren


Scotty´s Blog / 26. Feb 2008

1,8-Zoll-Festplatten von Toshiba



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

  2. AWS

    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

  3. Matthew Garrett

    Linux-Container müssen noch sicherer werden

  4. Stiftung Warentest

    Neue DSL-Kunden müssen rund fünf Wochen warten

  5. Ryse

    Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

  6. Test Civilization Beyond Earth

    Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle

  7. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  8. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  9. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  10. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

    •  / 
    Zum Artikel