HP Officejet J3680: Drucker, Scanner, Kopierer und Telefon

Mit automatischer Dokumentenzuführung

HP hat mit dem Officejet J3680 ein Multifunktionsgerät samt Fax und analogem Telefon vorgestellt, das als Kommunikationszentrale für Selbstständige und Freiberufler dienen soll. Das Gerät arbeitet mit einem Tintenstrahl-Druckwerk und zudem als Scanner und Kopierer.

Anzeige

Im Schwarz-Weiß-Druck soll das Gerät bis zu 20 Seiten pro Minute drucken und kopieren können - in Farbe sollen es 14 Seiten sein. Die Auflösung liegt bei hochgerechnet 4.800 dpi. Beim Scannen steht eine optische Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi bei 48 Bit Farbtiefe zur Verfügung. Das Faxmodul arbeitet mit maximal 33,6 KBit/Sekunde sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Das Gerät ist mit bis zu 100 Kurzwahlnummern fütterbar und erlaubt den zeitversetzten Versand. Ist nicht genügend Papier vorhanden, können bis zu 200 Seiten im Speicher gesichert werden.

HP Officejet J3680
HP Officejet J3680

Eine automatische Dokumentenzuführung für den Scan- und Kopiermodus, der auch für größere Faxe genutzt werden kann, ist eingebaut und fasst 20 Blatt. Der HP Officejet J3680 erlaubt beim Kopieren Verkleinerungen bis zu 25 Prozent und Vergrößerungen bis zu 400 Prozent. Der Officejet erstellt bis zu 100 Kopien in einem Arbeitsgang.

Der HP Officejet J3680 wird mit Windows (ab 2000) und Mac-Treibern ausgeliefert und kostet rund 100,- Euro. Er soll ab sofort erhältlich sein. Die Verbrauchsmaterialien bestehen neben dem Papier aus einer schwarzen Tintenpatrone (HP 21 oder HP 22 für mehr Druckreichweite) sowie einer Dreifarb-Patrone (HP 22). Die HP 21 kostet 14,49 Euro, die HP 54 28,49 Euro und die HP 22 soll für 16,99 Euro zu haben sein.


GÜNAY 16. Feb 2009

Sehr geehrte Damaen und Herren, ob kann man HP Officejet j3680:Drucker,scanner,kopierer...

go 25. Feb 2008

ein HP OfficeJet 4355 in schwarz. Das Gerät wird bereits mit gleichen techn. Daten und...

Fa. PRINTEC... 25. Feb 2008

Falsche Angaben bei den Druckerpatronen die HP 22 Patrone ist nur die Farbpatrone und ist...

_Mike_ 25. Feb 2008

also wenn schon n Telefonhörer dran ist dann wenigstens Golf und Tennis ala wiiiiii

Och Joch 25. Feb 2008

Da hätten sie wenisgtens nen Snes Emulator einbauen können.

Kommentieren



Anzeige

  1. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  2. Vermessungstechniker/in / Geomatiker/in
    Landratsamt Göppingen, Göppingen
  3. Data Analyst (m/w) mit Schwerpunkt Sales & Marketing
    zooplus AG, München
  4. Teamleiter E/E (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  2. Metal Gear Solid V: Ground Zeroes - [PlayStation 4]
    15,07€ USK 18
  3. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  2. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  3. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  4. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  5. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  6. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  7. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  8. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  9. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  10. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf
  2. Snowden-Unterlagen NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch
  3. Exdatenschützer Schaar Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

    •  / 
    Zum Artikel