Toshiba verkündet das Ende der HD-DVD

Sämtliche Aktivitäten werden schnell eingestellt

Nach einigen Wochen des Zögerns hat Toshiba sich nun entschieden: Das Unternehmen will keine Geräte mehr für die Wiedergabe von HD-DVDs herstellen - damit ist der Blu-ray-Konkurrent endgültig tot. Wie Toshiba im HD-Markt weiter mitspielen will, gab der japanische Elektronikriese noch nicht bekannt.

Anzeige

Kurz nach einer Pressekonferenz in Tokio stellte Toshiba eine Mitteilung auf seine Webseite, in der das Unternehmen für die von ihm bisher favorisierte HD-DVD ein schnelles Ende verkündet:

"Die Toshiba Corporation kündigt heute an, dass sie ihre Strategie für die HD-DVD gründlich durchleuchtet hat und sich entschied, keine HD-DVD-Player und -Rekorder mehr zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten. Diese Entscheidung folgt aus den jüngsten größeren Veränderungen im Markt."

Toshiba spielt damit auf die schwindende Unterstützung für sein Format durch die Filmstudios an, die Anfang Januar 2008 mit einem Wechsel von Warner ins Blu-ray-Lager begann, in der Folge schwenkten auch europäische Studios um.

Nur noch bis Ende März 2008 will Toshiba seine eigenen HD-Player und -Rekorder ausliefern, das gilt auch für PC-Laufwerke. In jedem Fall will das Unternehmen aber auf die Anforderungen seiner Kunden eingehen, was vor allem einige Notebook-Hersteller ansprechen dürfte, aber auch Toshiba selbst. Fast sämtliche Notebooks des Unternehmens sind bisher auch mit HD-DVD-Laufwerken zu haben. Den Support für HD-DVD-Geräte will Toshiba auch nach dem März 2008 aufrechterhalten.

In seiner Mitteilung betont Toshiba, dass man den HD-Markt weiterhin für sehr attraktiv hält. Das Unternehmen kündigt jedoch noch nicht an, künftig auch Blu-ray-Laufwerke herstellen zu wollen - langfristig wird sich das aber kaum vermeiden lassen.

Mit der Einstellung der Aktivitäten um die HD-DVD durch Toshiba ist das Format endgültig gescheitert. Einzig Microsoft verbleibt noch als bisher starker Unterstützer, unter anderem hat der Softwaregigant ein HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360 im Angebot. Eine Stellungnahme von Microsoft zu Toshibas Entscheidung steht jedoch noch aus.


Andreas Heitmann 20. Feb 2008

Und mir jubelt man Verschwörungstheorien unter hier *sfg* :D .... Geil .. ! :D

operafan 20. Feb 2008

Genau, so isses, hier: http://www.winfuture.de/news,36215.html Man kann es einfach nicht...

operafan 20. Feb 2008

Ohh nein. MS ist nicht nur Lizenznehmer. Schau mal hier: http://www.winfuture.de/news...

falsch 20. Feb 2008

Das nennt sich BGB

KillerCat 20. Feb 2008

Nur Sony kann sie reparieren. (übrigens nur in Japan, defekte werden Weltweit gesammelt...

Kommentieren


Deutschsprachiger Microsoft Media Center BLOG / 25. Feb 2008

Tschüss HD-DVD # Blu-ray für MCE und die XBOX360

blog.deobald.org / 21. Feb 2008

Das Ende von HD-DVD

allesroger.net / 19. Feb 2008

Das Ende der HD-DVD

Blankster's Blog / 19. Feb 2008

HD-DVD ist (entgültig) tod, lang lebe Blueray

Christian Klaproth / 19. Feb 2008

Format der Zukunft?

BetaWare.de - Gedanken über Videospiele / 19. Feb 2008

HD-DVD am Ende, Toshiba steigt aus.

Gilly's playground / 19. Feb 2008

Sony 1:1 Unterhaltungsindustrie



Anzeige

  1. IT Infrastructure Architect (m/w)
    Elementis Services GmbH, Cologne
  2. IT-Servicemitarbeiter/in Betrieb
    Landeshauptstadt München, München
  3. Backend-Entwickler (m/w)
    mzentrale GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Entlassungen

    Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark

  2. Buchpreisbindung

    Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon

  3. PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K

    So klappt's mit Downsampling

  4. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

  5. Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

  6. Amazon-Tablet

    Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro

  7. Chipsätze

    Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

  8. Epic Games

    Techdemo Zen Garden verfügbar

  9. Digitale Agenda

    Koalition wertet Internetausschuss ein bisschen auf

  10. World of Tanks

    Schnelle Wettrennen mit schweren Panzern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

    •  / 
    Zum Artikel