Fax-Druckertreiber von GMX für Windows-Programme

ProfiFax-Treiber für Premium-Kunden

Speziell für die Windows-Plattform hat GMX einen Druckertreiber veröffentlicht, um darüber mittels GMX Faxe zu versenden. Der Treiber steht aber nur für die kostenpflichtigen Premium-Dienste von GMX zur Verfügung. TopMail-Kunden können monatlich 10 Fax-Botschaften gratis verschicken.

Anzeige

Die Windows-Software ProfiFax ist in den Premium-Tarifen ProMail und TopMail im Bereich "Tools" zu finden und steht dort zum Download bereit. Nach der Installation soll der Fax-Druckertreiber in allen Windows-Applikationen nutzbar sein und eine Auswahl an Deckblättern gehört zum Lieferumfang. Vor dem Versand ist eine Vorschau möglich und die Software zeigt die anfallenden Kosten. Der Fax-Versand erfordert eine Internetverbindung sowie die Anmeldung bei GMX.

Wer für 4,99 Euro monatlich den GMX-Dienst TopMail abonniert hat, kann im Monat maximal 10 Faxseiten kostenlos versenden. Dieses Kontingent gilt auch für den Fax-Versand aus der Weboberfläche heraus, so dass insgesamt gratis nur 10 Seiten verschickt werden können. Der Versand jeder weiteren Seite kostet dann nach Europa oder Nordamerika 20 Cent. Diese Gebühr fällt bereits ab der ersten Faxseite für alle ProMail-Kunden an, die den Dienst für eine monatliche Abogebühr 2,99 Euro gebucht haben. Nach dem erfolgreichen Versand erhält der Nutzer eine Bestätigungs-E-Mail.


huschel 19. Apr 2009

so gross ist der aufwand ja nun wirklich nicht ... und 64bit betriebsysteme kommen quasi...

max17 07. Feb 2008

der Markt der Geld bringt. Oder glaubt Ihr GMX entwickelt zum Spaß?

abbe 07. Feb 2008

Ich hab denen schon eine bitterböse Email geschrieben, weil dieser Dienst nicht...

abbe 07. Feb 2008

Ich hab da seit ca 8 Jahren einen Pro-Mail-Account und zahle jedes Monat. Und was ist der...

Onkel 07. Feb 2008

Der Treiber läuft allerdings nur auf 32bit-Windows-Systemen.

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. SAP Business Process Expert (m/w)
    Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Workshop: Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
Workshop
Amazons Fire TV wird zur Multimedia-Zentrale
  1. Netflix Netflix-App für Fire TV "noch diesen Monat"
  2. Amazon Netflix mit Trick auf dem Fire TV nutzen
  3. Streaming-Box Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

    •  / 
    Zum Artikel