Anzeige

Reparaturarbeiten an defekten Unterseekabeln

Reparaturschiffe laufen trotz schlechten Wetters aus

Eine Woche, nachdem die ersten beiden Unterseekabel im Nahen Osten beschädigt wurden, sind Reparaturschiffe vor Ägypten und Dubai eingetroffen. Die Ursache für die Schäden ist weiterhin unklar.

Die Reparaturarbeiten an zwei der vier beschädigten Unterseekabel im Nahen Osten haben begonnen. Das erste Reparaturschiff erreichte am 5. Februar 2008 das schadhafte Kabel Falcon knapp 60 Kilometer vor der Küste des Emirates Dubai im Persischen Golf. Am gleichen Tag sollte ein zweites Schiff den beschädigten Fibre-Optic Link Around The World (Flag) im Mittelmeer knapp zehn Kilometer vor der ägyptischen Küste erreichen.

Anzeige

Die Kabel gehören beide dem indischen Telekommunikationsanbieter Flag Telecom. Nach Angaben des Unternehmens hat das eine Schiff "in extremen Wetterbedingungen" die Schadensstelle vor Dubai erreicht und die Arbeiten aufgenommen.

Später am Tag sollte auch ein Schiff das defekte Kabel vor der ägyptischen Hafenstadt Alexandria erreichen. Flag hatte dafür eigens eine Genehmigung von der ägyptischen Regierung einholen müssen, da die Schadensstelle in einer Sperrzone liegt. Flag vermutet, dass die Arbeiten etwa eine Woche dauern werden.

Unterdessen geht das Rätselraten um die Ursachen der Schäden an den vier Unterseekabeln weiter. Nach wie vor ist unklar, wie es in nur wenigen Tagen zu Schäden an vier Kabeln kommen konnte. Verschwörungstheoretiker vermuten dahinter gezielte Aktionen, die sich möglicherweise gegen den Iran richteten. Nach Angaben des Netzwerkspezialisten Renesys war der Iran jedoch nicht stärker betroffen als andere Länder in der Region.


eye home zur Startseite
:-) 07. Feb 2008

Ich bin aber dafür, so entsteht wenigstens noch etwas Sauerstoff...

MartinP 07. Feb 2008

... .... Ja, ein kleiner Detail-Unterschied: Die Stahl-Armierung des Kabels wird auch...

Verschwörer 07. Feb 2008

Nachdem ich jetzt auch einige andere Provider getestet habe, komme ich zu höchst...

Verschwörer 07. Feb 2008

Wer mal eine Paket-Route in den Iran verfolgt, dem muß klar sein was geschieht. Da gibt...

:-) 06. Feb 2008

Angeblich soll dabei ein Angstgefühl entstehen, so genannte Angst vor Platzmangel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München
  2. Electrolux Hausgeräte GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  3. VSA GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,98€
  2. 169,99€
  3. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft gibt Trickserei beim Upgrade zu

  2. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  3. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  4. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  5. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  6. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  7. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  8. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  9. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  10. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

  1. Konkretes Druckverfahren? "Geht da lieber nicht...

    lear | 09:15

  2. Re: Qualität wesentlich schlechter

    Lehmroboter | 09:15

  3. Re: Windows 10 ist gar nicht mal so übel, aber ...

    TC | 09:15

  4. Re: Schön ist anders

    cuthbert34 | 09:14

  5. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    Pjörn | 09:12


  1. 08:25

  2. 07:49

  3. 07:38

  4. 07:20

  5. 19:19

  6. 19:06

  7. 18:25

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel