Abo
  • Services:
Anzeige

X3: Terran Conflict - Halbe Fortsetzung der X-Serie

Egosoft und Koch Media wollen Spiel im dritten Quartal 2008 veröffentlichen

Gut drei Jahre nach "X3: Reunion" planen Egosoft und Koch Media eine Fortsetzung des Science-Fiction-Spiels. Auch wenn es der Name vermuten lässt, ist "X3 Terran Conflict" keine Erweiterung von X3, sondern ein eigenständiger Titel, der auch ohne das Hauptspiel lauffähig sein soll.

"X3: Terran Conflict" entführt den Spieler wieder in den Weltraum von Egosofts X-Universum. Wie der Name andeutet, dreht sich die Geschichte diesmal stärker um die Erde, mit der das X-Universum bisher keinen Kontakt hatte: "Das Spiel stellt den Höhepunkt der X-Trilogie dar. In dem Finale wird ein Bogen zurück zum Sonnensystem der Erde geschlagen", heißt es dazu in der Ankündigung im Egosoft-Forum.

Anzeige
X3: Terran Conflict
X3: Terran Conflict

Der Spieler kann entweder in die Rolle eines terranischen Militärpiloten schlüpfen oder andere Figuren des bekannten X-Universums spielen. Egosoft verspricht, mit "X3: Terran Conflict" den bisher umfangreichsten Teil der Serie abzuliefern. Insbesondere bei den Missionen soll "X3 Terran Conflict" alle Vorgänger übertrumpfen.

Die Geschichte von X3 soll mit Terran Conflict im dritten Quartal 2008 fortgesetzt werden.


eye home zur Startseite
Bedele 29. Aug 2008

P>D schrieb:Es gibt im Forum von Egosoft ein Script zu laden mit dem man die Sektoren...

Rieper 02. Jun 2008

Also ik find das man in X3 mal nen Strategiemenü einfügen sollte, was es einen erlaupt...

robert ger 04. Mai 2008

zock doch eve online ist zwar nicht so wie elite aber ausm allem etwas ist aber nach...

czuk 05. Feb 2008

Und soooo komplex ist die Steuerung nun auch wieder nicht. Kennt man mal die fünf...

diewarschon 05. Feb 2008

die story war ja bei x2 leider schon zu dünn, wurde aber dann bei x3 (im vorfeld) auch so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. Deutschlandradio, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,96€
  2. 48,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    ubuntu_user | 06:49

  2. Re: Wird, so fürchte ich, nichts bringen.

    serra.avatar | 06:36

  3. Re: WC`ehn müsste Linux mittelfristg (ab 2020)

    NaruHina | 06:30

  4. Re: sinn von spotify über tkom

    bifi | 06:21

  5. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    Hakuro | 06:19


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel