Tele2 muss Zugang zu The Pirate Bay blockieren

Etappensieg für die IFPI in Dänemark

In einem vom internationalen Verband der Tonträgerhersteller (IFPI) angestrengten Prozess gegen den dänischen Internetprovider Tele2 hat das Gericht zugunsten der IFPI entschieden. Tele2 muss ab sofort den Zugang zum BitTorrent-Tracker The Pirate Bay blockieren.

Anzeige

Mit dem Urteil kann die IFPI einen neuen Etappensieg im Kampf gegen die schwedischen Betreiber der Piratenbucht für sich verbuchen. In ersten Reaktionen zeigten sich die Piraten enttäuscht aber entschlossen, nicht aufzugeben. Gegenüber Torrentfreak erklärte Brokep, Mitbegründer der Pirate Bay: "Ich hoffe, die Torrent-Community versteht, was das für die dänische Bevölkerung bedeutet. Das gibt auch ein sehr schlechtes Beispiel für die Europäische Union ab und ich hoffe, alle werden dagegen ankämpfen." Als ersten Schritt wollen die Pirate-Bay-Macher neue Domains registrieren, um so die Blockade zu umgehen.

Das aktuelle Urteil ist kein Einzelfall in Dänemark. Im Jahr 2006 wurde derselbe Internetprovider, Tele2, bereits von einem Gericht gezwungen, den Zugang zu AllofMP3 zu blockieren. Die IFPI hofft nun, dass andere dänische Internetprovider nach dem Urteil freiwillige Blockademaßnahmen ergreifen werden. Dazu sagte der schwedische IFPI-Vertreter Lars Gustafsson: "Wir werden ganz sicher alle Möglichkeiten prüfen. Natürlich glauben wir, dass alle seriösen Provider Pirate Bay aussperren sollten."

Sebastian Gjerding, Sprecher der schwedischen Lobby-Organisation Piratgruppen, kritisierte das aktuelle Urteil gegenüber Torrentfreak: "Das Urteil ist absurd. Damit wird für die dänische Bevölkerung der Zugang zum größten Distributor von Kultur und Wissen - urheberrechtlich geschützt oder nicht - blockiert. Es ist wahr, dass man über The Pirate Bay an geschütztes Material herankommt - wie über Google oder Rapidshare auch. Sollen die alle ebenfalls geschlossen werden?" [von Robert A. Gehring]


KillerCat 05. Feb 2008

ROFL. Du bist echt witzig. Vergleichst die ex-DDR mit ex-Hitler-Nazi-Deutschland, fällst...

Laie 05. Feb 2008

Ich glaube nichtmal das man Otto-Normal-Bürger damit ausschließen kann. Wenn ich als...

Yeeeeeeeeha 05. Feb 2008

Was legale Inhalte sind, entscheidet der jeweilige Staat. Wenn der Staat nun entscheidet...

harl3quin 05. Feb 2008

Das Problem ist, dass bis jetzt noch niemand wirklich beschreiben konnte, wie die "neuen...

Nervensäge 05. Feb 2008

Kennt sich jemand mit dänischem Recht aus? Gibt es dort für ein solches Urteil eine...

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  4. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel