EA legt umsatzstarkes Quartal hin

5,5 Millionen Kopien von Need for Speed Pro Street verkauft

Electronic Arts (EA) hat die vorläufigen Ergebnisse seines dritten Bilanzquartals vorgelegt, das am 31. Dezember 2007 endete. Das Unternehmen konnte einen Umsatz von 1,503 Milliarden US-Dollar und damit 17 Prozent mehr als im Vorjahr umsetzen. Vor allem die Verkäufe von Need for Speed Pro Street, FIFA 08, Rock Band, Die Simpsons, Madden NFL 08, The Sims 2 Castaway und NBA LIVE 08 trugen zu den guten Zahlen bei.

Anzeige

Dennoch musste das Unternehmen einen Nettoverlust von 33 Millionen US-Dollar hinnehmen, verglichen mit einem Nettogewinn von 160 Millionen US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Verlust resultiert jedoch aus einer veränderten Bilanzierung von Spielen, die mit Online-Diensten kombiniert sind. Auf die einzelne Aktie bezogen ist dies ein Verlust von 10 US-Cent, während im Vorjahresquartal noch ein Gewinn von 50 US-Cent pro Anteilsschein erzielt wurde.

Von Need for Speed Pro Street konnte EA im letzten Quartal über 5,5 Millionen Stück verkaufen, davon 65 Prozent in Märkten außerhalb der USA. Von FIFA 08 waren es 4,5 Millionen Stück. In Nordamerika verkaufte sich Rock Band für die Xbox 360 sowie die PS3 und PS2 insgesamt 1,5 Millionen Mal. Das Simpsons-Spiel wurde 4 Millionen Mal abgesetzt.

Für das laufende Quartal erwartet EA einen Umsatz zwischen 925 Millionen und 1,05 Milliarden US-Dollar sowie einen Verlust von 0,52 und 0,33 US-Dollar pro Aktie. Für das Gesamtjahr, das nach dem laufenden Quartal ebenfalls beendet wird, erwartet EA einen Umsatz zwischen 3,462 und 3,587 Milliarden US-Dollar und damit etwas weniger als zunächst prognostiziert. Der Nettoverlust wird zwischen 1,67 und 1,48 US-Dollar pro Aktie liegen, erwartet EA.


lukas123 05. Feb 2008

EA macht zwar immer mehr Umsatz, aber neuerdings auch Verluste: http://www.it-times.de...

Stalkingwolf 01. Feb 2008

Gab es früher. Ich denke da nur an alle AD&D Spiele. Dort standen die Texte nicht im...

Momentmal 01. Feb 2008

So kannst Du das nicht sehen, oft sind es doch die einfachen Dinge, die Spass machen, z...

zzzzzzzzz 01. Feb 2008

Also bei meinen Bekannten wird definitiv viel kopiert. Deine Idee mit den Karten ist...

aloha 01. Feb 2008

ist ds wirklich so, daß solche spiele nur noch runtergeladen werden? also ich kaufe mir...

Kommentieren



Anzeige

  1. Consultant SAP ABAP und HCM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Web-Entwickler / Web-Designer (m/w)
    Mensching Management GmbH, Isernhagen bei Hannover
  3. Berater (m/w) "SAP HR"
    Detecon International GmbH, Köln, Eschborn, München
  4. Senior Berater (m/w)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Wolfsburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 980 Ti
    ab 739,00€
  2. Seagate Supersale bei Alternate
  3. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Programmkommission

    CDU will Recht auf schnellen Internetzugang einführen

  2. Überwachung

    Reporter ohne Grenzen verklagen BND

  3. Vor dem Start von Windows 10

    Steigender Marktanteil für Windows 7

  4. Garmin Varia

    Radar für Radfahrer

  5. Hanson Robotics

    Technik, die dir zuzwinkert

  6. Musik

    Apple entfernt Privatfreigabe in iOS 8.4

  7. Cruise Automation

    Umrüstsatz lässt Autos autonom fahren

  8. BND-Sonderermittler Graulich

    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

  9. 5G-Norma-Projekt

    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

  10. Oberlandesgericht

    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Re: Apple Music bringt Ruckeln?

    Tzven | 10:07

  2. Re: Unterbezahlt, Überstunden, Ausgebeutet?

    matok | 10:06

  3. Re: IT-Administratoren nur 27.000

    theonlyone | 10:06

  4. Re: "Nur noch per ..., ..., ..., ... sowie...

    marcel151 | 10:05

  5. Re: gibts eigentlich einen grund für die geringen...

    jo-1 | 10:04


  1. 10:08

  2. 10:00

  3. 09:34

  4. 09:24

  5. 09:05

  6. 08:18

  7. 08:12

  8. 20:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel