Visual Studio Express 2008 zum kostenlosen Download

Varianten für C++, C#, Visual Basic und Webentwicklung

Microsoft hat vier kostenlose Express-Editionen von Visual Studio 2008 veröffentlicht. Die verschiedenen Varianten bieten die Funktionen, die mit Visual Studio 2008 eingeführt wurden und dürfen privat und kommerziell kostenlos eingesetzt werden.

Anzeige

Zu den Neuerungen zählt, wie auch im normalen Visual Studio, die Language Integrated Query (LINQ), mit der direkt aus dem Quellcode per SQL auf Datenbanken zugegriffen werden kann. Entwickler können Bedienoberflächen zudem nun unter Verwendung des Windows Presentation Frameworks erstellen und Webentwickler bekommen ASP.Net und Ajax-Techniken an die Hand.

Die neuen Express-Editionen sind laut Microsoft kompatibel zu ihren Vorgängern und unterstützen die Entwicklung für verschiedene .Net-Ausgaben. Auch die neuen Versionen sind wieder für private, schulische und kommerzielle Zwecke kostenlos. Visual Studio Express 2005 will Microsoft noch ein Jahr lang zum Download anbieten.

Entwickler, die die 2008er-Editionen nutzen wollen, können zwischen Visual Basic 2008 Express, Visual C# 2008 Express und Visual C++ 2008 Express wählen. Zudem gibt es Visual Web Developer 2008 Express, um dynamische Webanwendungen zu schreiben. Ferner sind als Ergänzung der SQL Server 2005 Express und die SQL Server Compact Edition verfügbar.


pyro_maniac 07. Feb 2008

Funktioniert der Installer denn auch schon für die nicht Express Versionen? Ich würde QT...

stesoell 03. Feb 2008

Wenn es Netbeans 6 nicht gebe, würde ich Dir Recht geben :)

Clown 31. Jan 2008

Das ist durchaus ein Argument, wenngleich kein Totschlagargument gegen anderssprachige...

brusch 31. Jan 2008

Käse. Wie schon am anderen Orte erörtert, arbeiten Profis aber sowieso mit vi. Den...

brusch 31. Jan 2008

Genau. Nur mit "vi". Aber nicht mit den bunten Buchstaben. Oder "edlin".

Kommentieren


Ajaxschmiede.de / 02. Feb 2008

Ajax-Anwendungen mit Visual Studio Express 2008

First Bug - die QA Seite / 30. Jan 2008

Neue Visual Studio 2008 Express Version von Microsoft



Anzeige

  1. Assistant Vice President, Product Services Analyst (m/w)
    Markit Indices, Frankfurt
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierungstechnik
    Siemens AG, Nürnberg
  3. Embedded-Software-Entwickler (m/w)
    FERCHAU Engineering GmbH, Berlin
  4. Softwareentwickler (m/w) für IT-Anwendungen
    TQ-Systems GmbH, Seefeld (Oberbayern)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Google

    64-Bit-Chrome für Windows in Betaphase

  2. HTC J Butterfly

    Das wasserfeste One mit besserer Dual-Kamera

  3. Programmiersprache

    Facebook erstellt offizielle PHP-Spezifikation

  4. Roboterauto

    Fahrerlos in Großbritannien

  5. Beats Electronics

    Apple wird offenbar großen Teil der Beats-Teams entlassen

  6. Sony

    Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen

  7. Asus Transformer Book T100TAF

    10-Zoll-Tablet mit Bing-Windows für 290 Euro

  8. Samsung

    Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte

  9. Hintergrund-App

    Shazam hört am Mac immer mit

  10. Security

    Angriffe mit USB-Geräten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel