Lara Croft erobert den Mac

Mac-Version von Tomb Raider Anniversary kommt in Kürze

Mit "Lara Croft Tomb Raider: Anniversary" hat Eidos im Sommer 2007 eine runderneuerte Neuauflage des ersten Tomb-Raider-Spiels veröffentlicht. Nun kommt die optisch und technisch geliftete Videospielheldin auch auf den Mac.

Anzeige

In Tomb Raider: Anniversary - der Name spielt auf das zehnjährige Bestehen der Action-Adventure-Serie an - muss Lara im Auftrag eines Syndikats den Scion, ein mystisches Artefakt finden. Die Expedition führt sie zu verlassenen Gräbern und in unberührte Areale in Peru, Griechenland und Ägypten, konfrontiert sie mit angriffslustigen Tieren, Monstern, Dinos und skrupellosen Widersachern. Im Vergleich mit dem Original von 1996 hat das Entwicklerstudio Crystal Dynamics nicht nur die Grafik und die Gegner-KI aufpoliert, sondern etwa die direkte, gelungene Steuerung von Tomb Raider Legend mit einbezogen und die Levels um neue Wege, Abgründe, Extras und dergleichen erweitert.

Laut Application Systems Heidelberg (ASH) wird die ebenfalls ab zwölf Jahren freigegebene MacOS-X-Version von "Tomb Raider Anniversary" voraussichtlich Anfang Februar 2008 in Deutschland für 50,- Euro ausgeliefert.

ASH hat auch eine deutsche Version des Shooters von Call of Duty 4: Modern Warfare (Activision/Infinity Ward) für den Mac angekündigt. Voraussichtlich Ende Mai 2008 soll es so weit sein, dann wird das ab 18 Jahren freigegebene Spiel in deutscher Version für MacOS X für 55,- Euro bereitstehen.


hobi-hobi 19. Jun 2009

Und sein Vater closed?

applegott 19. Jun 2009

Göttlich dieser Gestank nach Qualität und Reichtum. Reichtum an bester Hardware, Software...

dermetzger 05. Jul 2008

Apple stinkt tatsächlich! Quelle: http://computer.t-online.de/c/13/22/43/86/13224386.html...

andreas Heitmann 08. Feb 2008

Vielleicht auch das. Und bei allen anderen die fehlende Erziehung, Bildung und was sonst...

Dr. Dongle 01. Feb 2008

Schlägt da beim Apple-Hasser etwa der Neid der Besitzlosen durch? Bessere Hardware...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Integrator (m/w) Softwareentwicklung
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim
  2. Teilprojektleiter/in Enterprise Architecture Management (EAM)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Mitarbeiter/in Beauftragtenwesen / Informations­sicherheits­bea- uftragte/r
    PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe
  4. Softwaretester (m/w) Thermomanagement und Komfortelektronik
    TKI Automotive GmbH, Gaimersheim, Ingolstadt

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Grand Budapest Hotel [Blu-ray]
    8,97€
  2. Blu-rays für je 5 EUR
    (u. a. Halloween 4, Frozen River, Memory Effect)
  3. The Pacific [Blu-ray]
    16,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Apple Music

    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

  2. Ex-Minister Pofalla

    NSA-Affäre war doch nicht beendet

  3. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  4. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  5. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  6. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  7. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  8. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher

  9. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  10. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

  1. Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern ...

    luarix | 01:01

  2. Re: Rechtsanspruch auf Breitband - Rundfunkgebühr...

    DrWatson | 00:58

  3. Re: Zockende Banken und ein desolates...

    DrWatson | 00:53

  4. Re: Mit Linux wär das nicht passiert

    cephyr | 00:45

  5. Re: Bitrate Bullshit

    Gandalf2210 | 00:40


  1. 00:09

  2. 23:14

  3. 18:34

  4. 17:58

  5. 16:50

  6. 15:30

  7. 15:24

  8. 15:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel